Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Sicherheitskonzept mit Siemens F-CPU

  1. #1
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich muss jetzt mal ganz blöd nachfragen.
    Ich hab von meinem Chef die Aufgabe bekommen, mir mal anzusehen, wie sich eine F-CPU auf unser Sicherheitssystem auswirken würde.
    Im Moment machen wir noch alles mit Not-Aus-Relais, 1-kanalig.

    Mein Chef möchte jetzt aber gerne Wissen wie das ganze aussieht wenn wir 1-kanalig auf einen F-Eingang und über einen F-Ausgang auf einen Schütz gehen.
    Welcher Performance-Level wäre das?

    Mein Chef möchte wenn leicht möglich auf Performance Level d kommen.
    Was muss dafür erfüllt werden?

    Ich habe mich bis jetzt gar nicht mit dieser Thematik beschäftigt und bin daher ziemlich planlos.

    Ich weiß nur von früher, dass es Sicherheitskategorie 1-4 gab und es dafür ganz klare Schaltungsbeispiele gab.
    Nach der "neuen" Norm, sehe ich nichts mehr außer Berechnungen. Also meiner bescheidenen Meinung nach, hat man ein relativ einfaches Thema unnötig kompliziert gemacht.

    Ich würde mich freuen wenn mir bei diesem Thema jemand weiterhelfen könnte.

    danke
    Zitieren Zitieren Sicherheitskonzept mit Siemens F-CPU  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fency Beitrag anzeigen
    Ich habe mich bis jetzt gar nicht mit dieser Thematik beschäftigt und bin daher ziemlich planlos.
    Endschuldige bitte aber normalerweise antworte ich nicht so ...
    Ich denke mal, dass sowohl du als auch dein Chef, sich ganz dringend mal mit der Thematik beschäftigen sollten.
    z.B. Not-Aus einkanalig macht man (nach meiner Meinung) schon seit mindestens 20 Jahren nicht mehr.

    Ansonsten ist die F-SPS natürlich grundsätzlich/ausdrücklich dafür gemacht um Sicherheitssteuerungen damit zu realisieren.

    Gruß
    Larry

  3. #3
    fency ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort Larry,

    auch wenn sie ABSOLUT SINNLOS ist.

    Das ich mich damit beschäftigen muss, wusste ich auch vorher schon und warum sollte man einen 1-kanaligen Not-Aus-Kreis seit 20 Jahren nicht mehr verwenden?
    Wenn nicht mehr benötigt wird, ist es absolut ausreichend.

    Hoffe mal da kommen noch etwas qualifiziertere Aussagen.

    Aber trotzdem Danke

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo fency
    Ich denke mal ihr habt da erheblichen Bedarf.
    Als Einstieg in die Thematik kann ich euch nur Empfehen einen Berater hinzuzuziehen. Fa. Pilz, Phoenix Contact oder... bieten solchen Service.
    Ansonsten ist euer Einstieg schon falsch.
    Mein Chef möchte wenn leicht möglich auf Performance Level d kommen.
    Maschinensicherheit ist kein Wunschkonzert. Welchen PL ihr benötigt muss Anhand einer Gefahrenanalyse ermittelt werden.
    Grüsse Holger

  5. #5
    fency ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Holger,

    Wir wissen, dass wir PL c benötigen und mein Chef würde aber wenn es kein großer Aufwand ist gerne auf PL d gehen.
    Ich möchte nur wissen, welches PL wir durch die von mir beschrieben Ausführung erreichen würden.
    Um meinem Chef mal vorab sagen zu können wo wir ungefähr stehen.
    Es ist geplant, dass wir einen Berater hinzu ziehen und dieses Thema dann mit diesem aufarbeiten.

    Grüsse Florian

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von fency Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle Antwort Larry,

    auch wenn sie ABSOLUT SINNLOS ist.

    Das ich mich damit beschäftigen muss, wusste ich auch vorher schon und warum sollte man einen 1-kanaligen Not-Aus-Kreis seit 20 Jahren nicht mehr verwenden?
    Wenn nicht mehr benötigt wird, ist es absolut ausreichend.

    Hoffe mal da kommen noch etwas qualifiziertere Aussagen.

    Aber trotzdem Danke
    Ich finde deine Aussage ganz schön anmaßend...

    Lese das hier durch, es geht auf alle deine Probleme ein
    http://www.dguv.de/medien/ifa/de/pub...208/2_2008.pdf
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Vor 20 Jahren hiess es Not Aus.
    Heute ist das in der Regel Not Halt.
    Deshalb muss man sich erst damit beschaeftigen, bevor man Leuten die wirklich Ahnung haben
    erzaehlt was sinnvoll ist.
    Wir sind auch nocht bei "WUENSCH DIR WAS", bei Sicherheit zaehlen Fakten.
    Gruss

    Oliver

  8. #8
    fency ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Not-Halt, Not-Aus.
    Jetzt komm mir doch nicht mit der Leier.
    Für mich wird ein Not-Halt im normalen Sprachgebrauch immer ein Not-Aus sein.
    Ich weiß auch nicht wo die ganze Aufregung herkommt.
    Ich habe eine ganz normale Frage gestellt und außer Holger haben es alle anderen vorgezogen arrogante Belehrungen abzugeben, anstatt auf das Thema einzugehen.
    Ich versteh das echt nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    wie man in den wald hineinruft so schallt es auch heraus.
    und not-aus ist NICHT das gleiche wie not-halt!
    und in deinem ersten post schreibst du, daß du weißt was kat 1-4 bedeutet.
    welche kat habt ihr also max mit eurer 1-kanaligkeit erreicht.
    gleiche betrachtung gibt es bei der neuen norm. ein bisschen lesen und du siehst schnell das 1-kanalig max pl c werden kann.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  10. #10
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du dir den BGIA Report den RN verlinkt hat anschaust, wirdt du selber merken, dass dir niemand einen PL aus deinen Angaben berechnen kann.
    Eure Machine / Anlage ist damals sicherlich nach 954-1 in Kat. 1 oder evtl sogar nur B erbaut wurden.
    Den Umfang eurer Arbeiten kannst du nur selber einschätzen oder einschätzen lassen. Ich denke mal er wird riesig werden.
    Angefangen von den Sensoren über die Logik bis hin zu den Aktoren.
    Ein stupides Austauschen von Schützen durch eine SPS bringt keine Verbesserung.
    Grüsse Holger

Ähnliche Themen

  1. Rockwell CPU Kommunikation mit Siemens
    Von Erdferkel im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 14:37
  2. Sicherheitskonzept bei einer Visu über Internet
    Von Roli im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 11:05
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 19:05
  4. Vipa CPU mit Siemens CP340 kompatibel?
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 14:21
  5. SUCHE: Siemens CPU mit Profibus
    Von dkeipp im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •