Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Getrennte Not-Halt-Kreise an "einer" Maschine

  1. #11
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    51
    Danke
    13
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so weit ich weiß, beschreibt die EN ISO 13849 den weg der Validierung einer Sicherheitsfunktion.
    Mit ihrer Hilfe läßt sich berechnen ob die technische Realisierung einer erforderlichen Sicherheitsfunktion den in der Risikobewertung ermittelten Performanc-Level erreicht.
    Das ist so nicht ganz richtig:
    Teil eins Gestaltung, der zweite Teil ist für die Validierung.

    Sicherheit von Maschinen- Sicherheitsbezogene Teile von Steuerunge- Teil 1: allgemein Gestaltungsleitsätze 13849-1

    Sicherheit von Maschinen- Sicherheitsbezogene Teile von Steuerunge- Teil 2: Validierung 13849-2

    Gruß Rofang

  2. #12
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier etwas von ABB:

    http://www.google.ch/url?sa=t&source...62922401,d.Yms

    Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk
    Geändert von tom79 (17.03.2014 um 16:30 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @henmey

    Du kannst im Prinzip jederzeit einen eigenen Stopp für das Tor vorsehen.
    Wichtig ist, dass dieser Stopp nicht mit dem Not-Halt verwechselt werden kann.
    Du musst den Stopp-Taster eindeutig kennzeichnen.
    Laut deiner Beschreibung ist das Tor an sich sicher.
    Somit könntest du auch anstelle des Not-Halt auch einen "normalen" Stopp (ohne Sicherheitsfunktion) vorsehen.
    Für diesen wäre auch ein normaler Taster (ohne Entriegelung) möglich.
    Eine Anlaufwarnung (Hupe und / oder Rundumleuchte) wäre wahrscheinlich auch von Vorteil.

    Gruß
    Dieter

  4. #14
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Blockmove.
    Nur dann wenn es die Sicherheit der Maschine für Personen nicht schmälert! Ansonsten ist jede Aktion im Sicherheitsbereich strafbar.
    Meine Herren, höret bitte auf mich.

    P.S. : Für Abänderungen haftet der Maschinenhersteller nicht.
    Auch verliert man mögliche Garantieansprüche.

    Gruss

    T.


    Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk
    Geändert von tom79 (17.03.2014 um 16:55 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe schon ein Sicherheitsumbau gemacht und habe alles akribische genau planen müssen.
    1 Monat später hat sich ein Bediener ein Finger an der Maschine abgehackt. War aber nicht meine Schuld weil er eine befestigte Sicherheitsabdeckung gelöst hat und hinein griff mit dem Finger.
    Man, ich konnte ein paar Nächte nicht schlafen vor Sorge.
    Habe nochmals meine Arbeit auf Fehler kontrolliert. Der pure Schock glaubt es mir! Gott sei Dank habe ich alles richtig geplant und ausgeführt!

    Man steht bei sowas immer mit einem Bein im Gefängnis.

    Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk
    Geändert von tom79 (17.03.2014 um 17:03 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tom79 Beitrag anzeigen
    Man steht bei sowas immer mit einem Bein im Gefängnis.
    Ich habe den Eindruck, dass hendrik schon genau weiss, was er tut.
    Deine Aussage "Man steht immer mit einem Bein im Gefängnis" ist eigentlich nicht richtig.
    Eines der Ziele der MRL war, dass Sicherheitstechnik nachvollziehbar wird.
    Wenn ich mich an die vorgegebenen Schritte halte, dann kann ich eigentlich kaum mehr grob fahrlässig handeln und somit auch nicht mehr ins Gefängniss kommen.
    Im Prinzip war Sicherheitstechnik noch nie so einfach wie heute ... Aber auch noch nie so teuer wie heute.

  7. #17
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    stimmt

    Gesendet von meinem GT-N7105 mit Tapatalk
    Geändert von tom79 (17.03.2014 um 21:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 08:25
  2. Bescheinigung "sicher Maschine" nach Änderungen an Altanlagen
    Von m.adler im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 20:56
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  4. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  5. Wie "gefährlich" darf eine Maschine bleiben?
    Von element. im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •