Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sicherheitsbetrachtung für Reparaturschalter?

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    104
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tag zusammen.

    Bei uns in der Firma kam die Frage auf, ob in der Anlage verbaute Reparaturschalter Sicherheitstechnisch zu betrachten sind, also als Sicherheitsfunktion in Sistema oder ähnliches.

    Kurze Erklärung: Im Nahbereich jedes Motors in der Anlage (z.B. Förderband) sitzt ein Reparaturschalter, welcher durch drehen die Spannungsversorgung zum Antrieb auf allen drei Phasen unterbricht. http://www.moeller.net/de/products_s...connectors.jsp

    In der Risikobewertung und in der Betriebsanleitung handhaben wir das so, das der Betrieb aller Maschinen in der Anlage nur mit allen Schutzabdeckungen usw. zulässig ist. Unter dieser Betrachtung ergibt sich für die meisten Maschinen dann ein PL von c (keine schweren Verletzungen möglich da alle Gefahrenstellen soweit abgedeckt usw.). Sollte eine Reparatur oder öffnen einer Abdeckung nötig sein, wird in der Betriebsanleitung und bei Schulungen darauf hingewiesen das über den Reparaturschalter oder Motorschutzschalter am Schaltschrank die Spannungsversorgung getrennt werden muss. Ich rede hier jetzt von Öffnungen die sich nur mit Werkzeug öffnen lassen und nicht regelmäßig geöffnet werden müssen.

    Frage jetzt, muss ich den Rep. Schalter jetzt dahingehend betrachten oder nicht? Ich käme dann nämlich bei dem Schalter mindestens auf PL d oder sogar e. Und so was ist ja nur zweikanalig zu realisieren, was mit dem Re. Schalter ja nicht machbar ist. Oder halt zwei in Reihe.

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Zitieren Zitieren Sicherheitsbetrachtung für Reparaturschalter?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also erstens sollte der Schalter zwangsöffnend sein.
    Zweitens gibt es die 5 Sicherheitsregeln, aber vermutlich
    sind hier keine elektrischen Arbeiten gemeint.

    Du kannst ja eine Anzeige vorsehen, daß alle Phasen weg
    sind, dann kommst Du ggfs. in PLc.

    Kannst Du die Klappen zuhalten, und erst freigeben, wenn
    alle Phasen weg sind?

    Das sind jetzt mal ein paar theoretische Ideen.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    104
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Die Arbeiten können sowohl elektrisch als auch mechanisch sein. Das kann ich nicht abschätzen, muss also von beidem ausgehen.
    Natürlich gibt es die 5 Sicherheitsregeln, und auch den gesunden Menschenverstand.

    Ich frage mich nur, alle Welt baut die Dinger ein (zumindest in dem Industriezweig wo die Firma bei der ich arbeite so tätig ist) und jeder geht im allgemeinen davon aus das ist das sicherste was es gibt! Sicherer als Not-Halt Taster drücken usw.
    Nur vom Standpunkt der Sicherheitsbetrachtung als Sicherheitsfunktion her, ist es gleichwertig oder möglicherweise sogar noch schlechter, wenn der Not-Halt beispielsweise als Kategorie 3 ausgeführt ist.

    Zuhaltungen bzw. Sicherheitsendschalter sind leider nicht zu realisieren.

    So ne Anzeige wäre schon mal eine Idee, nur PLc ist definitiv nicht ausreichend für den Überwiegenden Teil der Maschinen.

    Gruß
    Sven

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    das ist keine Sicherheitsfunktion, hier greift zuerst die DIN EN 1037 und je nach Energie die DIN EN 60204-1 Netztrenneinrichtung und / oder die DIN EN 4413, 4414.
    Die DIN EN 60204-1 schreibtr dazu unfangreich wie der Schalter aufgebaut sein muss und wie er Anzuwenden ist.
    Eine Netzternneirichtung mit Trenneigenschaften kann druchaus besser sein als zwei Schütze in reihe (Kategroie 3) dies stellt auch die 602104 klar.
    Die Netztrenneinrichtung wird nur in Spezialfällen zur SF.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Lumpi (29.03.2014)

Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsbetrachtung Reset-Taster
    Von Hugo313 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 11:16
  2. UL (508A) Reparaturschalter für Motoren notwendig?
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 14:34
  3. Reparaturschalter Ausführung/Farbe
    Von mertens2 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 20:44
  4. Sicherheitsbetrachtung von gelieferten Maschinen andere
    Von docauto im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 19:56
  5. Sicherheitsbetrachtung TCP Verbindung via WLAN
    Von Lars Weiß im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •