Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Validierung gem. 13849/2

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich beschäftige mich zur Zeit mit der normgerechten Validierung von Sicherheitsfunktionen.
    In der genannten Norm werden etliche Verfahren wie Analyse, Prüfen, Verifiziern, validieren
    genannt. Mein Problem ist jetzt aus dieser Gemengelage eine Struktur abzuleiten, damit das
    Ergebnis dann eine korrekte Validierung darstellt.
    Verstehe ich das richtig, das es garkeine Validierung "als Solches" gibt ? Das vielmehr die
    Gesamtheit von Tätigkeiten wie Prüfen, Analyse, Funktionstest usw. strukturiert durchgeführt
    und ordentlich dokumentiert dann die Validierung sind ?


    MfG
    Zitieren Zitieren Validierung gem. 13849/2  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    das habe ich mal gelernt:

    Verifizierung belegt, dass ein Programm logisch wie vorgesehen funktioniert.

    Validierung belegt, dass das Programm auf alle möglichen äußeren Zustände richtig reagiert.

    Setz mal für "Programm" "Sicherheitsfunktion" ein.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Profilator Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, das es garkeine Validierung "als Solches" gibt ? Das vielmehr die
    Gesamtheit von Tätigkeiten wie Prüfen, Analyse, Funktionstest usw. strukturiert durchgeführt
    und ordentlich dokumentiert dann die Validierung sind ?
    Das kann man so stehen lassen.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Profilator (16.04.2014)

  5. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn man das ganze ordentlich durchführt und dokumentiert, dann wird die Validierung sehr viel einfacher, dazu gibt es schon in der DIN EN ISO 13849-1 ein Ablaufdiagramm, und es genügt nicht in eine Software bei paar werte eintippen. Die Validierung bestätigt das die Risikominderung und auch die geplante Funktion der Sicherheitsfunktion erreicht wird. Auch hierzu gibt es ein Ablaufdiagramm und ob eine Prüfung notwendig ist hängt sehr von der Sicherheitsfunktion ab.
    Aber das gilt nicht nur für die funktionale Sicherheit, auch für andere Risikominderungsmaßnahmen.
    Also arbeite einfach die Diagramm nacheinander ab und Du wirst nichts vergessen und wenn zwei Fachleute es prüfen ist es sehr unwahrscheinlich das was komplett falsch ist.
    Aber die Realität ist weit davon weg, es gibt leider durch die Ausbildungssysteme wenige Fachleute und Firmen denken oft noch der Konstrukteur macht das eben mal nebenbei. Wie immer braucht man Erfahrung, Zeit und die bekommt man durch Praxis und auch eine Ausbildung.
    Eine Tendenz ich in letzter Zeit erlebe ist das man in Firmen die Maschinensicherheit an sehr junge Menschen, frisch von der Uni übergibt, denen aber die Erfahrung und das Fachwissen fehlt.

  6. #5
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also zumindest diese Gefahr besteht bei mir nicht :
    . . die Maschinensicherheit an sehr junge Menschen, frisch von der Uni übergibt ..

    Ansonsten finde ich es schon schwer die ganze Sache richtig zu durchblicken.
    Aber zum Glück gibt es ja eine Menge Abhandlungen zu dem Thema. Z.B. diesen Auszug:

    Verifikation
    Bestätigung durch Untersuchung (z. B. Tests, Analysen), dass sicherheitsrelevante
    Steuerungsteile die durch die zugehörige Spezifikation gestellten Anforderungen erfüllen

    Validierung
    Bestätigung durch Untersuchung (z. B. Tests, Analysen), dass sicherheitsrelevante
    Steuerungsteile die Anforderungen zur funktionalen Sicherheit der spezifischen
    Anwendung erfüllen

    Quelle : Präsentation Phönix Contact

    Wenn jetzt nicht alles klar ist ??

    MfG

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Profilator Beitrag anzeigen
    Wenn jetzt nicht alles klar ist ??
    Willkommen in der Welt der Sicherheitstechnik

  8. #7
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Mit der Verfikation soll sichergestellt werden, dass das Programm der Sicherheitsfunktion den Spezifikationen entsprechend richtig "gebaut wurde".

    Mit der Validierung soll sichergestellt werden, dass das Ganze dann auch richtig funktioniert.

    --> Klugscheißermodus "AUS" <---

  9. #8
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sorry @snake, aber ich glaube es ist genau andersrum . . ?

    Mfg

  10. #9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich auch nochmal...

    Verifikation belegt, daß eine Funktion, so wie sie geplant wurde, logisch funktioniert.

    Validierung ist der Nachweis, daß diese Funktion im praktischen Einsatz den dortigen
    Anforderungen genügt.
    Also, Du hast ne UND-Funktion programmiert, funktioniert super.
    In der Praxis stellt sich aber heraus, Du brauchst eigentlich ne ODER-Funktion.

    Verifikation bestanden
    Validierung nicht bestanden

    Gruß
    Tommi

  11. #10
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    93
    Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    @Tommi, da sind zumindest wir uns ja einig.
    Ich würde es allerdings etwas anders formulieren (da es ja nicht nur primär um SW geht)

    UND-Funktion aufgebaut/gestaltet und getestet ok > Verifikation bestanden

    Jetzt kommt Safety mit dazu und sein Zitat: "Die Validierung bestätigt das die ... geplante
    Funktion ... erreicht wird"
    Safety wird fragen, ja was war denn geplant ? Dazu wird er vor allem die Spezifikation der
    Sicherheitsfunktion heranziehen. Aufgrund derer und der weiteren an die Sicherheitsfunktion
    bzw. die Risikominderung gestellten Anforderungen im konkreten Fall sollte er dann

    Feststellen das hier aber eine ODER-Funktion erforderlich wäre > Validierung nicht bestanden


    Kann man das so sehen ?

    MfG

Ähnliche Themen

  1. Validierung Sicherheits-SPS (F-CPU)
    Von Blockmove im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 22:15
  2. Validierung von SiFu
    Von Thomas Linke im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 08:27
  3. Technische Daten gem. DIN EN 61439-1
    Von djp im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 16:56
  4. Validierung und Verifizierung EN 13849-2
    Von Andreas Koenig im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 18:22
  5. CE-Kennzeichnung (Verifizierung/Validierung)
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 10:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •