Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: IFA Artikel zur DIN EN ISO 14119

  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitieren Zitieren IFA Artikel zur DIN EN ISO 14119  

  2. Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    Andreas Koenig (31.05.2014),Aventinus (11.08.2014),Blockmove (29.05.2014),jora (11.08.2014),Matze001 (30.05.2014),Rofang (30.05.2014),rostiger Nagel (28.05.2014),Tommi (28.05.2014)

  3. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Diskussionen werden folgen... (sachlich )

    Gruß
    Tommi

  4. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Wir haben neulich im Kollegenkreis über die 14119 diskutiert.
    Wir setzen seit Jahren nur noch elektronische Türschalter sein.
    Schutztüren werden bei uns daher kaum mehr manipuliert.
    Es wird halt das Zaunfeld daneben entfernt
    Nachdem die Hersteller von Türschaltern bei uns schon gut verdienen, sind jetzt halt die Herstellersteller von Spezialschrauben und -werkzeug dran

    Gruß
    Dieter

    PS: Auch unsere Mitarbeiter in Produktion und Instandhaltung wissen, dass Manipulation nicht erlaubt ist.
    Und es gibt auch eine jährliche Unterweisung bei der jeder unterschreiben muss.

  5. #4
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn wirklich ein Drittel aller Schutzeinrichtungen manipuliert sind, hat
    sich in den letzten 10 Jahren nichts verbessert.

    Die Hersteller von Schutztürschaltern verdienen an den Unfallursachen vorbei.
    Aber einige beraten ja mittlerweile auch.

    Ich hoffe, daß mit der Nachfolgeverordnung der Betriebssicherheitsverordnung
    das Thema Manipulation auch dem Betreiber auferlegt wird.

    Gruß
    Tommi
    Geändert von Tommi (29.05.2014 um 11:54 Uhr)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (29.05.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Schutztüren werden bei uns daher kaum mehr manipuliert.
    Es wird halt das Zaunfeld daneben entfernt
    Nachdem die Hersteller von Türschaltern bei uns schon gut verdienen, sind jetzt halt die Herstellersteller von Spezialschrauben und -werkzeug dran
    Ich meine in irgendeiner Norm mal gelesen zu haben, das entfernen von zaunelementen sowieso
    nur mit spizialwerkzeug möglich sein darf.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ich meine in irgendeiner Norm mal gelesen zu haben, das entfernen von zaunelementen sowieso
    nur mit spizialwerkzeug möglich sein darf.
    Eine Flex oder ein Bolzenschneider ist aber doch kein Spezialwerkzeug...

  9. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ich meine in irgendeiner Norm mal gelesen zu haben, das entfernen von zaunelementen sowieso
    nur mit spizialwerkzeug möglich sein darf.
    Mein Kenntnisstand:
    Bisher hies es, dass das Entfernen nur mit Werkzeug möglich sein darf.
    Neu ist wohl, dass das Entfernen nicht mit Werkzeug möglich sein darf, das einfach an der Anlage verfügbar ist (Schrauben- oder Inbusschlüssel).
    Da aber unsere Zäune selten elektrisch sind, bin ich da nicht genau informiert.

    @Tommi
    Irgendwie muss das Thema Manipulation anders angegangen werden.
    Noch mehr Vorschriften helfen da - meiner Meinung nach - nicht.
    Man muss hier "Ursachenforschung" betreiben.

    An einer Kreuzung reicht ne simple Ampel und eine Maschine musst du in eine Festung verwandeln.
    Warum hält der selbe Mitarbeiter im Strassenverkehr an einer Ampel an und in der Firma schraubt er ein Zaunfeld weg?

    Gruß
    Dieter

  10. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    weil die Konsequenzen bei einer roten Ampel einfach höher sind (Führerschein weg, Geldstrafe) Was passiert den wenn er einen Zaun wegschraubt ? Jetzt mal angenommen es passiert kein Unfall. Bestenfalls wird er für seine Idee noch gelobt da die Produktion schneller läuft.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  11. #9
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ich meine in irgendeiner Norm mal gelesen zu haben, das entfernen von zaunelementen sowieso
    nur mit spizialwerkzeug möglich sein darf.
    Wo soll das denn noch hinführen ? Irgendwann stehen dann 2 Leitern am Zaun .. und dann ? Dann muss oben eine Krone aus S-Draht hingebaut werden oder der Zaun bis zur Hallendecke reichen .... Und was bringen die tollsten elektronischen Schalter wenn Schloss und Schliesser abgebaut werden und neben der Tür liegen ? Oder der Programmierer sie aus dem Programm rausnimmt.

    Wenn ich eine Sicherheitseinrichtung manipulieren will dann schaff ich das auch. Zur Not mit Hilfe von Schlossern, Elektrikern und Programmieren......
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (29.05.2014)

  13. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Eine Flex oder ein Bolzenschneider ist aber doch kein Spezialwerkzeug...
    Das haben die in der 14119 schon definiert, dieses Werkzeug darf zb kein üblicher Schraubenzieher
    oder Schraubenschlüssel sein. Im übrigen soll ein Zaun an ein Weidezaungerät angeschlossen
    werden, damit der Hornochse von Maschinenführer, nicht vorzeitig geschlachtet wird.

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    weil die Konsequenzen bei einer roten Ampel einfach höher sind (Führerschein weg, Geldstrafe) Was passiert den wenn er einen Zaun wegschraubt ? Jetzt mal angenommen es passiert kein Unfall. Bestenfalls wird er für seine Idee noch gelobt da die Produktion schneller läuft.
    Gute Idee die Straßenverkehrsordnung greift ab sofort auch in der Fertigung.
    Geändert von rostiger Nagel (29.05.2014 um 12:36 Uhr) Grund: Haarsträubend beim zweiten lesen
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Übergangsfrist für DIN EN ISO 13849-2
    Von Tommi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 09:47
  2. Din en iso 13849-2 2013
    Von Tommi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 21:45
  3. Diagnosedeckungsgrad nach DIN EN ISO 13849-1 Anhang E
    Von Safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 22:56
  4. DIN EN ISO 13849-1 und EN 954-1
    Von Tommi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 14:14
  5. DIN EN ISO 13849 - Schutztüre mit Zuhaltung
    Von Dumbledore im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 18:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •