Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Brandschutzklappe mit SPS steuern

  1. #1
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin was das Thema Brandschutz in der Gebäudetechnik angeht nicht soo bewandert und hab auch nicht direkt sinnvolle Informationen gefunden (oder bin zu doof zum suchen...)
    Eine alte Brandschutzklappensteuerung mit mehreren Stellantrieben, Thermokontakten, Rückmeldungen usw. soll im Zuge der Erneuerung der gesamten Steuerung ebenfalls erneuert werden. Bisher ist das über 1000 und 1 Relais gelöst, Fehlersuche ist daher entsprechend spannend, keine Laufzeitüberwachung. Steinalt eben.

    Welche Steuerungen sind für BSK zulässig? Darf man diese mit einer normalen SPS bzw. einer F-SPS steuern? Ich habe schon gesehen, dass so etwas mit Logo realisiert wurde, die Frage ist natürlich ob das so zulässig ist? Es gibt ja auch andere, frei programmierbare, Steuerungen dafür.

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit und könnte mir einen Tipp geben
    Zitieren Zitieren Brandschutzklappe mit SPS steuern  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Was schreibt dir denn der Sachversicherer vor? Am Ende ist er es,der die Zahlung im Schadenfall verweigert oder bei der Überprüfung was anderes fordert.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    acid (18.06.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    742
    Danke
    32
    Erhielt 146 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Motorische BSK-Gruppen dürfen mit üblichen SPSen angesteuert werden; die Grundsicherung nimmt immer noch das Schmelzlot (bei alten Klappen) oder der geprüfte/zugelassene Thermoauslöser der Klappe vor. Die motorische Ansteuerung ist effektiv ein Vorgriff auf existierende Gefahr.

    Ansteuerung erfolgt idR als Gruppe; die Gruppe wird geschlossen bei auslösenden Alarm oder wenn ein "Auf"-Kontakt eines Gruppenmitgliedes ausgelöst hat.
    Rücksetzen erfolgt nur manuell, nicht automatisch.

    Bestenfall sind die Klappen mit 2 Kontakten (Auf u. Zu) versehen; so lassen sich "hängende" Klappen erkennen u. alamieren.
    Geändert von GLT (16.06.2014 um 18:29 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu GLT für den nützlichen Beitrag:

    acid (18.06.2014)

  6. #4
    Avatar von acid
    acid ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten!
    Rücksprache mit dem Versicherer werde ich noch halten.

    Eine theoretische Annahme: Wenn der Thermokontakt nicht direkt im Strompfad des Antriebs ist sondern dieser mit der SPS ausgewertet wird und diese den Motor steuert, wäre so ein Aufbau mit einer F-SPS zulässig? (Ist nur eine theoretische Frage)
    Edit: Irgendwie hätte ich dabei Bauchweh, der Thermokontakt ist ja mit drei Elementen bestückt die bei Übertemperatur zerstört werden, die Auswertung in der SPS kann aber nur 1-kanalig erfolgen... Bei der jetz verbauten Relaischaltung schaltet der Thermo ein Relais und dieses unterbricht den Strompfad.
    Geändert von acid (18.06.2014 um 19:28 Uhr)

  7. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Daraus entnehme ich, daß die Klappen stromlos automatisch schließen sollen. Dies beim Neubau einer normalen sps zuzuschreiben finde ich persönlich bedenklich. F-Harwartechnisch oder F-cpu wäre mir einleuchtender.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

  8. #6
    Avatar von acid
    acid ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Du entnimmst richtig, der Thermokontakt ist direkt mit dem Antrieb verkabelt und trennt die Stromzufuhr bei Übertemperatur, durch den Federrücklauf schließt die Klappe dabei (normale Belimo BSK).

    Einer normalen SPS natürlich nicht, wenn dann (wie oben erwähnt) mit einer F-SPS.

  9. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ...oder einen sicheren Kontakt oder 2 von nem pnotz der den Thermokontakt überwacht in den Strompfad der Klappenansteuerung und ne Normale sps.

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

  10. #8
    Avatar von acid
    acid ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 80 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber die SPS macht ja auch die Diagnose der Klappen bzw. liefert Fehlermeldungen auf einem Display, da würde es sich anbieten das direkt in der SPS zu machen, so viel teurer wäre das nicht. Ein PNOZ kostet ja auch Geld

  11. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Macht der preis eines ganz normalen dummen pnotz Relais den Preisunterschied einer F CPU mit entsprechenden F ea zur normalen CPU zunichte?

    Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

  12. #10
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir machen es mit normalen CPUs. Oder ein BSK Bussystem


    Sent from my iPad using Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Ofentemperatur mit SPS steuern
    Von ambrosia im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 19:55
  2. Ventile mit SPS steuern
    Von picofy im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 20:25
  3. SPS (S7) mit PHP steuern?
    Von phpprogrammierer im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 15:56
  4. Bohrmaschinen mit SPS steuern?
    Von Maty im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:33
  5. Linearachse mit SPS steuern
    Von zigelei im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 13:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •