Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kann man einen Not-Halt-Taster direkt an einem Umrichter mit STO anschließen?

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Viele Umrichter verfügen heute über eine integrierte STO - Funktion. Darf man bei einer Anwendung mit nur einem Umrichter einen rastenden Not-Halt-Taster direkt ein- bzw. zweikanalig anschließen? Oder ist ein separates Modul zwingend erforderlich?
    Zitieren Zitieren Kann man einen Not-Halt-Taster direkt an einem Umrichter mit STO anschließen?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Für eine pauschale Antwort ist das Thema viel zu komplex.
    Gruß
    Michael

  3. #3
    dj_tron ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Für eine pauschale Antwort ist das Thema viel zu komplex.
    Dieser Hersteller schlägt es in seinem Beispiel auf Seite 18 vor:
    www.bonfiglioli.com/media/filer_public/48/eb/48ebd64c-902e-4b1a-9088-0aca5e414af9/acu-sto-v1-01sv2-03_de-vec542r2.pdf

    Ob die genutzten Eingänge überhaupt speziell für STO reserviert sind, kann ich so nicht erkennen

    Auf Seite 6 wird beschrieben, dass der selbsttätige Anlauf durch "externe Maßnahmen" zu gewährleisten sei: Das Widerspricht doch dem o.g. Beispiel!? Oder genügt es bei einem einrastenden Not-Halt-Taster aus, dass dieser durch ziehen wieder entriegelt wird und der Motor wieder anläuft? Ich denke nein.

    Oder das im Beispiel dargestellte Not-Halt-Gerät verfügt über einen zusätzlichen Entriegelungsknopf.

    Gruß
    dj_tron

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2010
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    23
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Lies dir die Gebrauchsanweisung nochmal ganz genau durch.
    Schau dir an, dass die Funktion STO von STOA und STOB abhängig ist. (Sh.11)
    Denk über dein Maschinenkonzept (Sicherheit) nach und überlege ob du ein Not-Aus Relais benötigen könntest.
    Ich weiß nicht ob du deinen FU noch weiter Parametrieren kannst, du hast vielleicht nur einen kleinen Teil der Gebrauchsanweisungen und Inbetriebnahme/Programmierhandbücher des Fu´s gesehen.

    Gibt meistens:
    Handbuch
    Inbetriebnahme/Installation
    Programmier/Parametrierhandbuch
    uvm. Herstellerabhängig

    Stoppfunktionen:
    Stopp-Kategorie 0
    Stopp-Kategorie 1
    Stopp-Kategorie 2

    usw. usw. usw.

    Pauschal geht das wirklich nicht, wie schon der Kollege weiter oben erwähnt hat.

    Hier noch ein Link:
    http://publikationen.dguv.de/dguv/pd...2/rep_0713.pdf

    viel spaß,

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Turumbar für den nützlichen Beitrag:

    dj_tron (09.07.2014)

  6. #5
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    51
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dj_tron Beitrag anzeigen

    Oder genügt es bei einem einrastenden Not-Halt-Taster aus, dass dieser durch ziehen wieder entriegelt wird und der Motor wieder anläuft? Ich denke nein.

    dj_tron
    Defenetiv nicht!

    Du kannst aber einen Quittiertaster auf einen weiteren Eingang legen oder über Bus quittieren.

    Wenn der Hersteller diese Anwendung als Applikationsbeispiel in der Doku hat kannst du es auch so umsetzen.
    Manche Hersteller empfehlen ein externes Sicherheitsschaltgerät das dann auf den Umrichter wirkt.
    Das hängt auch damit zusammen, welche Diagnosemaßnahmen der Umrichter verfügt und welches PL er erreicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 16:51
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 18:34
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 13:52
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 16:18
  5. Elegant mit einem Taster einen Antrieb ein & ausschalten
    Von KingShango im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •