Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81

Thema: Erstellen einer Risikobeurteilung

  1. #51
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und ich kann nur wiederholen, dass Deine mehrfach gestellte Frage und auch die weiteren aus Deinem letzten Beitrag zu beantworten sind, wenn Du genug gelesen hast.
    Es mag sein, dasss Dir meine Antwort nicht gefallen hat. Du hättest lieber eine simple Antwort auf Deine Frage erhalten.
    Vielleicht resultiert es aus meinem Verantwortungsgefühl, dass ich Dich aufgefordert habe noch etwas mehr zu lesen.

    Ich nehme mal als Beispiel ein Auto.
    Zuerst fragt jemand, wie man die Radmuttern löst und was man dafür braucht.
    Mit der Beantwortung kommt die nächste Frage, wie man den Bremssattel demontieren kann.
    Anhand der ersten und auch der zweiten Frage erkennt man, dass da jemand an Dingen schraubt für die man weit mehr wissen muss, als die richtigen Schrauben zu finden.

    Ich sehe das als eine größere Hilfe an darauf hinzuweisen, dass Du noch Bedarf hast, Dich in das Thema einzuarbeiten.
    Wenn Du entsprechend eingearbeitet bist, wirst Du das nachvollziehen können.
    Die Hilfen wurden entsprechend gegeben. Meine persönliche Meinung ist halt, dass man Dir nicht richtig hilft, wenn man Dich da jetzt irgendwie durchwuselt.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  2. #52
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von se_la Beitrag anzeigen
    Könnte man die Gefahrenstellen durch inhärent sichere Konstruktion beseitigen?
    Hast du alle Lebensphasen beachtet?

    Denn für den Betrieb und für die Instandhaltung sind andere Gegebenheiten möglich. Vielleicht setzt du da mal an und hast schon die ganze Zeit deine Maßnahme vor Augen.

    Also was ich dir empfehlen würde ist, deine Fragen persönlich an jemanden zu richten, der sich damit auskennt. Das hilft mehr als nur lesen und im Forum nachfragen. Es werden auch Seminare gegeben.
    Ja alle Lebensphasen berücksichtigt.
    also eine Gefahrenquelle (rotierende Wellen) ist nicht inhärent sicher konstruierbar.-> die Tür mit Schutzfunktionen(Eden, Stillstandsüberwachung,Verriegelung+rückmeldung ob verriegelt)
    andere Gefahrenquellen aber schon. Es muss aber nie jemand während des Betriebs hin -> die Tür würde ausreichen, aber dann lasse ich ja die inhärent sichere Konstruktion aus, obwohl es eine Reihenfolge gibt! Darf ich das?
    leider kann ich hier keinen fragen, die Ansprechpartner sind sich unsicher.

  3. #53
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Als Seminare könnten KOG, KOGP interessant sein.
    Diese werden von der BG durchgeführt und sind auch noch kostenfrei für Mitglieder.
    Du siehst, es gibt viel Literatur aund auch Seminare dazu.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  4. #54
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Thematik ist (leider) einfach sehr komplex. Ich beschäftige mich jetzt seit knapp drei Monaten mit dem Thema Maschinensicherheit im Rahmen meiner Diplomarbeit und es kommen immer wieder kleinere und auch größere Fragen auf. Für jede Norm die man kennt, kommen gefühlt zwei neue hinzu, die man sich dann erst wieder erlesen/erarbeiten muss Auch sind die Normen bzw. die Änderungen der bestehenden Normen so umfassend, dass es manchmal einfach keinen Ansprechpartner gibt, der einem eine passende Antwort geben kann.

    Aber ich habe ja noch bis Ende Dezember Zeit...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Automatisier0r für den nützlichen Beitrag:

    stevenn (01.10.2014)

  6. #55
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    @Tigerente: Ja, ich will eine simple Antwort. Wenn du alles gelesen hast, kannst du ja "ja" oder "nein " sagen oder? Meine Frage ist:"Darf man das?" und "wo steht das?" Es tut mir leid, wenn ich beim mehrmaligen Lesen jedesmal die Antwort überlesen habe. Aber sowas passiert doch jedem mal oder? Es tut mir leid, das ich noch nicht so erfahren bin und von euch eine Frage beantwortet haben möchte. Dafür sind Foren doch da oder? Du musst mir ja nicht antworten, denn deine letzten Antworten waren nur "ich soll mehr lesen". Das bringt mich nicht weiter, denn ich finde die Antwort nach mehrmaligen lesen nicht. sorry.Ich vermute mittlerweile, dass du die Antwort auch nicht weißt, sonst hätten wir uns die letzten Posts alle sparen können.

  7. #56
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.569
    Danke
    63
    Erhielt 258 Danke für 218 Beiträge

    Standard

    Du scheinst die hohe Kunst des selektiven Lesens zu beherrschen. Du liest nur, was Du lesen willst.
    Ich habe mich sehr bemüht, Dir weiterzuhelfen. Auch wenn es nicht die Art von Hilfe ist, die Du erwartet hast.
    Sorry, aber ich bin raus...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #57
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Du scheinst die hohe Kunst des selektiven Lesens zu beherrschen. Du liest nur, was Du lesen willst.
    Ich habe mich sehr bemüht, Dir weiterzuhelfen. Auch wenn es nicht die Art von Hilfe ist, die Du erwartet hast.
    Sorry, aber ich bin raus...
    Naja mir nur zu sagen, das ich mehr lesen soll ist keine große Hilfe. Das ich nicht alles weiß, ist mir klar. Deswegen frage ich. Deine Links sind ja sehr hilfreich, aber für meine spezielle Frage finde ich leider keine Antwort. Ich weiß zwar, dass, wenn es nicht wirtschaftlich ist ich die inhärent sichere Konstruktion nicht machen muss, aber zählt mein Problem schon als nicht wirtschaftlich?

  9. #58
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    @automatisierer: Hallo, ein Leidensgenosse Was meinst du denn zu meiner Frage? Kann ich in so einem Fall die inhärent sichere Konstruktion auslassen, wenn die Sicherheit schon durch eine Technische Schutzmaßnahme( von einer anderen Gefahr) gewährleistet ist?

  10. #59
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stevenn Beitrag anzeigen
    @Tigerente: Ja, ich will eine simple Antwort. Wenn du alles gelesen hast, kannst du ja "ja" oder "nein " sagen oder?
    So wie du schreibst, bist du völlig falsch an der Position, um solch eine Aufgabe zu übernehmen.
    Es ist zum K....n, dass immer wieder im Netz erwartet wird, es gibt die Lösung frei Haus.
    Wenn du wirklich fähig sein solltest, solch eine verantwortliche Aufgabe zu übernehmen, dann lerne zunächst Probleme zu erkennen und dann Lösungen zu suchen.
    Kommst du dann an eine Aufgabenstellung, die du nicht lösen kannst, dann kannst du ja mal wieder fragen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. #60
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @bike: Mein Problem: "darf ich in meinem Fall die inhärent sichere Konstruktion weglassen?" leider finde ich die Antwort nicht, also frage ich im Internet -> irgendjemand sagt "die lösung könnte da und da stehen"-> ich hab wieder was gelernt und bin happy. aber zu sagen ich soll die komplette Norm lesen(was ich eh schon gemacht habe,leider ist Normen lesen nicht so einfach) ist doch nicht hilfreich. Mir ist klar das ich nicht alles weiß, aber wer weiß schon alles. ich will doch lernen und ich verstehe nicht, dass wenn jemand die lösung weiß er mir nicht hilft ich hab versucht die lösung zu finden, hab es leider nicht geschafft und jetzt frage ich. Also wäre ich bei deinem letzten Satz."Kommst du dann an eine Aufgabenstellung, die du nicht lösen kannst, dann kannst du ja mal wieder fragen."

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Erstellen einer DATE_AND_TIME-Variable aus Eingangswörtern
    Von newirobi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 15:50
  2. Risikoanalyse einer el.Steuerung erstellen
    Von Outrider im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:22
  3. Fehler beim erstellen einer Bibliothek in Codesys
    Von The Big B. im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 11:28
  4. Risikobeurteilung
    Von Tommi im Forum Stammtisch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 11:48
  5. Erstellen einer Gruppe
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 16:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •