Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Was ist fällt alles unter funktionale Sicherheit?

  1. #1
    Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    15
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle,

    wünsche erst schon mal ein schönes Wochenende. Momentan fange ich an mit mit der funktionalen Sicherheit zu beschäftigen und möchte erst einmal genau begreifen, was der Begriff "funktionale Sicherheit" überhaupt abdeckt.

    Hierzu habe ich mich erstmal an der Definition aus der IEC 61508 orientiert:
    Teil der Gesamtsicherheit, bezogen auf die EUC und das EUC-Leit- oder Steuerungssystem, der von der korrekten Funktion des E/E/PE-sicherheitsbezogenen Systems und anderer risikomindernder Maßnahmen abhängt.
    Jetzt habe ich mir die Beispielerklärung von der VDE-Webseite durchgelesen (http://www.vde.com/de/technik/fs/seiten/fs.aspx). Hier bin ich über folgenden Satz gestolpert:
    Es könnte sein (wenn auch nicht gerade in diesem Beispiel), dass der Schutz des Bedieners auch durch mechanische Maßnahmen, wie z.B. ein Schutzgitter, erreicht wird. Das ist gemeint mit „anderen risikomindernden Maßnahmen“.
    So wie ich das verstehe würde ein Schutzgitter dann auch zur funktionalen Sicherheit gehören.

    Auf der Webseite der International Electrotechnical Commission unter der Rubrik IEC 61508 Explained (http://www.iec.ch/functionalsafety/explained/) finde ich dagegen folgenden Satz:
    Functional safety relies on active systems. The following are two examples of functional safety:
    ...
    Safety achieved by measures that rely on passive systems is not functional safety.
    Nach dieser Erklärung würde ich ein Schutzgitter nicht mehr zur funktionalen Sicherheit zählen.

    Eventuell habe ich auch einfach ein Verständnisproblem, was meint Ihr dazu?


    Viele Grüße

    Otter
    Zitieren Zitieren Was ist fällt alles unter funktionale Sicherheit?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.876
    Danke
    405
    Erhielt 485 Danke für 377 Beiträge

    Standard

    Hallo und willkommen im Forum,

    also ich kenne den Begriff "Funktionale Sicherheit" nur in Verbindung
    mit Maschinensteuerungen.

    Gruß
    Tommi

    http://www.dguv.de/ifa/Publikationen...2008/index.jsp

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.545
    Danke
    1.154
    Erhielt 1.254 Danke für 983 Beiträge

    Standard

    Über diesen Sachverhalt mit aktiven und passiven Schutzeinrichtungen bin ich auch schon mal gestossen.
    Hab ihm aber keinerlei Bedeutung zugemessen, da ich keinerlei Auswirkungen entdeckt habe.

  4. #4
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.816
    Danke
    94
    Erhielt 733 Danke für 463 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Gegenfrage, warum stellst Du diese Frage?
    Willst Du bei der Konstruktion von Maschinen Risiken mindern und dies auch mit Steuerungstechnischen Maßnahmen?
    Der Begriff funktionale Sicherheit ist nicht nur für den Maschinebau bestimmt. Aber im Bereich Maschinensicherheit meint man damit die Steuerungstechnische Schutzmaßnahme, aber auch da werden Grenzen überschritten, Beispiel man betrachte auch Teilweise Mechanik also die Grenzen sein fließend.
    Aber ist diese Begriffsbestimmung so wichtig?

  5. #5
    Bernd_Otter ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2014
    Beiträge
    15
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an Alle,

    erst einmal vielen Dank für die Antworten.

    Hallo,
    Gegenfrage, warum stellst Du diese Frage?
    Willst Du bei der Konstruktion von Maschinen Risiken mindern und dies auch mit Steuerungstechnischen Maßnahmen?
    Der Begriff funktionale Sicherheit ist nicht nur für den Maschinebau bestimmt. Aber im Bereich Maschinensicherheit meint man damit die Steuerungstechnische Schutzmaßnahme, aber auch da werden Grenzen überschritten, Beispiel man betrachte auch Teilweise Mechanik also die Grenzen sein fließend.
    Aber ist diese Begriffsbestimmung so wichtig?
    Ich bin neu im Themenbereich der funktionalen Sicherheit (Normen 61508, 62061, 13849) unterwegs und wollte einfach erst einmal genau wissen, was dieser Begriff genau abdeckt. Bei der Recherche bin ich auf die oben zitierten Textstellen gestoßen.

    Für mich ist die Begriffsbestimmung wichtig, da ich gerne exakt wissen wollte was der Begriff bedeutet und was eben nicht. Es reicht mir aber vollkommen wenn ich weiß, dass die Grenzen fließend sein können. Nichtsdestotrotz finde ich es doch merkwürdig, dass der VDE unter gewissen Umständen z.B. ein Schutzgitter zur funktionalen Sicherheit zählt und die IEC das als passives System explizit ausnimmt, wobei sich beide auf die 61508 beziehen. Ich dachte eventuell eine Kleinigkeit überlesen zu haben, welche diesen, meiner Meinung nach existierenden, Widerspruch erklären kann.

    Gibt es eventuell eine Art Beispielsammlung zur funktionalen Sicherheit im Bezug auf Maschinensicherheit, um ein Gefühl dafür zu bekommen? Oder reicht es sich die funktionale Sicherheit so vorzustellen, dass eben Sicherheitsfunktionen existieren müssen und sie somit eben vornehmlich steuerungstechnische Maßnahmen abdeckt?


    Viele Grüße und gute Nacht

    Otter

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    116
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die sogenannte "Sicherheitsfunktion" ist immer in Verbindung mit einer Steuerung zu verstehen. Sobald an deiner Maschine Risiken durch steuerungstechnische Maßnahmen gemindert werden sollen, sollten diese entsprechend der DIN EN ISO 13849 bwewertet und nachweislich ausgelegt sein.

    Wenn man von funktionaler Sicherheit oder überhaupt von Sicherheit bei Maschinen sprechen möchte, sollte auch Begriffe wie Maschinenrichtline und Risikobeurteilung kein Fremdwort sein, bevor du jetzt hier anfängst die tiefergreifenden Fachnormen aufzuzählen.
    Geändert von snake_1842 (16.10.2014 um 09:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. funktionale Sicherheit, Beispiel Siemens SM 326 DO8xDC24V/2A PM
    Von jora im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 08:05
  2. Experte für funktionale Sicherheit Automotive (m/w) - Wolfsburg
    Von AutoVision GmbH im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 15:27
  3. Profibus: Was fällt alles aus bei Unterbruch?
    Von steven im Forum Feldbusse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 17:14
  4. funktionale Sicherheit nach 13849, Doku
    Von Koch im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 14:22
  5. Was ist erlaubt bezüglich Sicherheit
    Von Outrider im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •