Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wechsler-Relais in Sicherheitsfunktion

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    51
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kann man ein Wechsler-Relais mit einem Wechsler in einer Sicherheitsfunktion PLd einsetzen?
    Der NC-Kontakt soll als Rückmeldung benutzt werden. Wenn ein Relais versagt würde der Kontakt nicht mehr abfallen und die SF würde sich nicht mehr einschalten lassen.

    PLd fordert ja keine bewährten Bauteile zu den Relais nicht zählen. Kennt jmd. sonst ein KO Kriterium?

    grüße fup_safety
    Zitieren Zitieren Wechsler-Relais in Sicherheitsfunktion  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Nachdem ja ein Wechslerkontakt zwangsgeführt ist, sehe ich da auch keine Probleme.

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.337
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Nachdem ja ein Wechslerkontakt zwangsgeführt ist, sehe ich da auch keine Probleme.
    Bei Relais bin ich mir da nicht sicher...

    Finder vertreibt zum Beispiel eine separate Serie mit zwangsgeführten Kontakten.
    http://www.findernet.com/de-AT/products/families/21

    @fup_safety: Im Zweifellsfall würd ich sowas nehmen
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #4
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    543
    Danke
    60
    Erhielt 42 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hi

    Oder Elesta hat da auch ein breites Angebot.

    --> http://www.elesta-gmbh.com/de/produkte

    Gruss blimaa

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Bei Relais bin ich mir da nicht sicher...
    Du musst unterscheiden ob du einen oder mehrere Kontakte hast.
    Ein einzelner Wechsler ist ja per Funktion zwangsgeführt. Wenn die Kontaktabstände stimmen und die elektrische Kennwerte (Strom, Spannung) eingehalten werden, wie sollen dann NC und NO gleichzeitig schalten?
    Wenn du mehrere Kontakte hast, dann sieht die Sachlage wieder ganz anders aus.

    Gruß
    Dieter

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.337
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    wie sollen dann NC und NO gleichzeitig schalten
    Ist das die Normdefinition von Zwangsgeführt?

    Das hat mich eben immer schon gewundert, wenn ich mir eines unserer Standard Relais (Finder 2Wechsler) anschaue, habe ich - soweit ich es jetzt richtig im Kopf habe - die Spule und ein Metallplättchen welches magn. angezogen wird. Oben im Relais ist dann das Plättchen über einen kleinen Arm mit dem mittleren Kontakt verbunden.

    Soweit erscheint das mir auch als zwansgsgeführt. Ich kenn aber die Normdefinition nicht.

    Dafür hätt ich einen anderen interessanten Fall. Kann mich da an ein Schrack-Relais erinnern das ich mal zerlegt habe.
    Die Grundkonstruktion war ebenfalls wie oben beschrieben, allerdings war der Betätigungsarm so gebaut das nur in eine Richtung (Schließer) mechanisch am Kontakt gezogen wurde, zum Wechsler musst der Mittelkontakt dann über seine eigene Federkraft zurückkehren...

    Ist das dann einseitig zwangsgeführt....

    [EDIT]
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    wie sollen dann NC und NO gleichzeitig schalten
    Hab mal google bemüht...
    http://www.schaltrelais.de/ccc1.htm

    Scheint wirklich nur um den Kontaktabstand und das nicht gleichzeitige Schalten des NO/NC zu gehen, sowie den Kontaktabstand zu gehen.
    Dann wären aber viele Relais "zwangsgeführt"
    Geändert von RONIN (14.11.2014 um 11:51 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Ähnliche Themen

  1. Betriebsartenwahlschalter als Sicherheitsfunktion
    Von meister lampe im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 19:26
  2. Quittierung einer Sicherheitsfunktion
    Von konstruktion-stz im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 09:16
  3. TIA Wechsler programmieren
    Von bkizilkaya im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 22:53
  4. Wechsler Schaltung
    Von oltmann im Forum Simatic
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 18:15
  5. Reihenschaltung innerhalb Sicherheitsfunktion ?
    Von zazarre im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 19:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •