Hallo,
viele Hersteller bewerten Ihre Bauteile nach der Normenreihe DIN EN 61508 und die da ermittelten Werte (PFHd) mit der Kategorie zusammen geben dann die Werte nach DIN EN ISO 13849-1.
Aber SIL ist nicht gleich SIL!
Betriebsart
(en: mode of operation)
Art der Verwendung einer Sicherheitsfunktion, welche entweder sein kann
– Betriebsart mit niedriger Anforderungsrate (en: low
demand mode): wobei die Sicherheitsfunktion nur auf
Anforderung ausgeführt wird, um die EUC in einen festgelegten
sicheren Zustand zu überführen, und wobei die
Häufigkeit von Anforderungen nicht mehr als einmal im Jahr beträgt, oder
ANMERKUNG Das sicherheitsbezogene E/E/PE-System, das die
Sicherheitsfunktion ausführt, hat normalerweise keinen
Einfluss auf die EUC oder das EUC-Leit- oder Steuerungssystem,
bis eine Anforderung auftritt. Wenn das
sicherheitsbezogene E/E/PE-System ausfällt, so dass es nicht
die Sicherheitsfunktion ausführen kann, dann kann es jedoch
die EUC veranlassen, in einen sicheren Zustand
zu wechseln (siehe IEC 61508-2, 7.4.).
– Betriebsart mit hoher Anforderungsrate (en: high demand mode): wobei die Sicherheitsfunktion nur auf Anforderung ausgeführt wird, um die EUC in einen festgelegten sicheren Zustand zu überführen, und wobei die Häufigkeit von Anforderungen mehr als einmal im Jahr beträgt, oder
– Betriebsart mit kontinuierlicher Anforderung (en: continuous mode): wobei die Sicherheitsfunktion die EUC in einem sicheren Zustand als Teil des normalen Betriebs hält