Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: Tabelle 6.5 Seite 63 BGIA Report 2/2008

  1. #31
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich gehe mal davon aus das Du SLS und Stillstand machen willst.
    Bei hohen Frequenzen würde ich einen Geber einsetzen der PLd erreicht, sind meist Sinus Coninus und es gibt von vielen Herstellern entsprechende Bausteine. Warum das Rad neu erfinden?
    Vergesse nicht die Mechanik bei einem Geber!
    Hallo Safety,
    ich bin froh das du und Blockmove mitredet.

    Leider sind meine Wellen so groß, da gibt es keine sicheren Geber, hab mit den Konstrukteuren schon gesprochen, ein sicheren Geber können wir hier leider nicht einsetzen.

  2. #32
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Die Werte aus der Norm gehen eben in Richtung Sicherheit und Geld verdienen.
    Einige Hersteller haben z.B. die Kennwerte für Schütze massiv gesenkt. Warum wohl?
    hast du meine Rechnung mal nachvollzogen? da hab ich nix falsch gemacht,oder? Weil ich ja bei 0,... Jahren rauskomme

  3. #33
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    zeichne doch mal ein Blockschaltbild dann wirst Du sehen was alles in der Sicherheitsfunktion enthalten ist.
    Bei dem von Dir gezeigten Aufbau sehe ich als Sensor die beiden Initiatoren und Logik den Drehzahlwächter, also Aktor die Schütze.
    Wo sind bei deiner Berechnung die Initiatoren?
    Bei dem Thema, empfehle ich Dir den IFA Report 7/2013.

  4. #34
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stevenn Beitrag anzeigen
    hast du meine Rechnung mal nachvollzogen? da hab ich nix falsch gemacht,oder? Weil ich ja bei 0,... Jahren rauskomme
    Nachgerechnet nicht, aber rein überschlagsmässig müssen die Ergebnisse bei 700Hz schon passen.

    Ich weiß nicht, ob es bei deinem Pluto fertige Bausteine für die Stillstandserfassung gibt. Wenn ja frag doch mal beim Hersteller nach, wie sie es bewerten.
    Persönlich würde ich einfach einen fertigen Stillstandswächter (z.B. Phönix PSR-SCP-24DC/RSM4/4X1) mit Anschlußmöglichkeit für Inis verwenden.
    Diesen würde ich einfach als komplettes Sub-System in die Sistema einfügen.
    Bei Phönix wird einfach getrennte, abgeschirmte Verlegung der Geberleitungen vorgeschrieben. Klar damit schliesse ich EMV und Querschluss aus.
    Der Schaltabstand darf max. 0,5 S betragen und es muss immer ein Geber bedämpft sein.

    Gruß
    Dieter

  5. #35
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Hallo,
    zeichne doch mal ein Blockschaltbild dann wirst Du sehen was alles in der Sicherheitsfunktion enthalten ist.
    Bei dem von Dir gezeigten Aufbau sehe ich als Sensor die beiden Initiatoren und Logik den Drehzahlwächter, also Aktor die Schütze.
    Wo sind bei deiner Berechnung die Initiatoren?
    Bei dem Thema, empfehle ich Dir den IFA Report 7/2013.
    Im Beitrag #11 will ich doch den MTTFd-Wert der Initiatoren ausrechnen, aber der Wert mit dem B10d-Wert aus der Norm ist eben so niedrig, jetzt wollte ich wissen ob ich da was falsch gemacht habe. Im Beitrag #21 ist mein Aktor (die STO Funktion vom Umrichter), die Logik (D45) und Sensor (die ind.Näherungssensoren mit dem komischen Ergebnis für den MTTFd)

  6. #36
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe nicht ganz was du willst
    du hast doch jetzt MTTFd Werte von den Sensoren und wenn icH es richtig gesehen habe hast du einen Drehzahlwächter von Siemens
    wo ist jetzt das Problem sollte doch alles passen, bis auf den ccf aber was willst du machen wenn es keine andere Möglichkeit gibt.
    in solchen Fällen versuche ich das ganze über zusätzliche vergleiche der soll ist Werte in der Sps zuverbessern. Reine Diagnose!

  7. #37
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Safety Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht ganz was du willst
    ich wollte mittlerweile nur wissen, ob ich bei der Berechnung was falsch gemacht habe, weil wenn ich die Werte vom Hersteller nicht bekommen hätte, dann hätte ich die Initiatoren nie verwenden können, weil bei meiner Berechnung ein MTTFd Wert von 0,... raus kam.
    Ursprünglich war meine Frage eine andere, aber die hat sich weiterentwickelt. Bei meiner letzten Antwort habe ich nur auf deinen post geantwortet

Ähnliche Themen

  1. WinCC Report Designer
    Von Kutschi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 13:35
  2. BGIA Report 2´08 - Beispiel 19 Verriegelung mit Zuhaltung
    Von nikraym im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 03:14
  3. Tabelle erstellen mit Wincc flex 2008
    Von buba1983 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •