Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gerichtsurteile gegen Elektriker

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    heute Abend habe ich die Zeit mit Tante G**gle verbracht.
    Ich habe mal nach Gerichtsurteilen gesucht, bei denen Elektriker verurteilt wurden z.B. wegen Fahrlässigkeit im Beruf. Ich habe nicht wirklich was brauchbares gefunden.

    Zum Thema E-Check und Mieterrecht im Elektrobereich findet man zwar was, aber ich habe kein einziges Urteil z.B. wegen Verletzung von Prüfpflichten oder fehlerhafter Elektroinstallation gefunden. Es gibt ja einige "Scharfmacher", die behaupten, das man sowieso mit einem Bein im Knast steht. Ich persönlich kenne keinen Elektriker, der wegen beruflicher Fehler schon mal vorm Kardi stand.


    Kennt jemand Urteile oder weiß wo ich entsprechende Urteile finde??


    Das ganze ist übrigens eine Recherche für eine Unterweisung meiner Jungs..


    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!
    Zitieren Zitieren Gerichtsurteile gegen Elektriker  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    http://www.elektro.net/praxisproblem...sk-i-geraeten/
    Hier gibt es einen interessanten und sehr ausführlichen Kommentar dazu.
    Gruß Holger

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (20.03.2015),MeisterLampe81 (20.03.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @holgermaik

    Danke für den Link.
    So gut erklärt hab ich das noch nirgends gelesen.

  5. #4
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Der Link ist sehr interessant, aber ich suche eher wirkliche Gerichtsurteile, am besten mit AZ. Diese theoretischen Gedankenspiele findet man zu hauf in verschieden Foren. Ich suche konkrete Urteile.

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  6. #5
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Man sollte doch immer ordentlich arbeiten.
    Wenn jemand wegen meiner schlampigen Arbeit diese Welt verlassen muss, werde ich auch nicht einfach so drüber hinweg kommen. In wieweit ich dafür abgeurteilt werde ist dann wahrscheinlich nicht der erste Gedanke.

  7. #6
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    den im Anhang befindlichen Artikel hat Safety mal gepostet.

    Hier wurde auch der Mitarbeiter mit zu einer Geldstrafe verurteilt, da
    er eine Sicherheitseinrichtung deaktiviert hat.
    Wahrscheinlich wegen §15 DGUV1, da er eine offensichtlich gegen
    die Sicherheit gerichtete Weisung befolgt hat.

    Gruß
    Tommi
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    holgero (22.03.2015),MeisterLampe81 (22.03.2015)

  9. #7
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von holgero Beitrag anzeigen
    Man sollte doch immer ordentlich arbeiten.
    Wenn jemand wegen meiner schlampigen Arbeit diese Welt verlassen muss, werde ich auch nicht einfach so drüber hinweg kommen. In wieweit ich dafür abgeurteilt werde ist dann wahrscheinlich nicht der erste Gedanke.

    Hier geht es nicht um schlampige Arbeit oder dgl., hier geht es um darum, welche Strafen konkret seitens der Gerichte vergeben werden. In meinen Augen passieren viele Unfälle durch Unwissenheit oder Missachtung/Manipulation von Sicherheitsvorschriften und -vorkehrungen. Der Spruch: "Da haben wir immer schon so gemacht" zählt bei mir unter Unwissenheit gepaart mit Missachtung von Normen und/oder Sicherheitsvorschriften. Ich persönlich denke nicht, das die eigentliche Schlamperei zu vielen Unfällen führt, sondern eher eine Mischung aus vielen Faktoren..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

Ähnliche Themen

  1. Elektriker und Schichtführer gesucht
    Von Andreas.W im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 14:48
  2. Suche Elektriker für Beckhoff-System
    Von forellengarten im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 07:21
  3. Darf ein Elektriker alleine arbeiten?
    Von AlterEgo im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 22:03
  4. Elektriker oder Studieren???
    Von stift im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 20:40
  5. wie viel Verdient Elektriker
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 22:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •