Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: C-Norm für Prüfstände (Spindeln) EN12417 anwendbar?

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wir bauen seit Jahren Steuerungssystem für Motorprüfstände (Elektromotoren bzw. Frässpindeln).

    Jetzt stehen wir vor der Aufgabe solche Prüfstände komplett (inkl. mechanischen Aufbau) zu realisieren.
    Mir stellt sich jetzt die Frage ob mich bei der Risikobeurteilung irgendwelche C-Normen unterstützen können bzw. ob ich diese anwenden darf (Druck auf Konformitätserklärung).

    Spontan ist mit da die EN12417 (Werkzeugmaschinen - Sicherheit - Bearbeitungszentren) eingefallen.

    Worin unterscheidet sich unser Prüfstand von der Werkzeugmaschine:
    - keine Achsen (Nur 1-2 Spindeln)
    - keine Werkzeuge (Spindeln werden ohne Werkzeug gefahren)

    Gemeinsamkeiten:
    - Spindeln mit hohen Drehzahlen
    - Automatischer Ablauf
    - Steuerungsaufbau


    Es spricht sicher nichts dagegen einen Blick in die Norm zu werfen und sich Anregungen zu holen.
    Aber soll/darf ich sie als C-Norm voll anwenden?

    Oder kennt jemand eine C-Norm die noch näher dran ist?

    Danke!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren C-Norm für Prüfstände (Spindeln) EN12417 anwendbar?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Markus,
    sehe im Anwendungsbereich der Norm da wird nichts stehen von Motorprüfständen.
    Du wirst also eine RB nach 12100 machen müssen und dann kannst Du als Lösungssuche natürlich auch, wenn die Anwendung ähnlich oder gleich ist und die Benutzung auch passt, eine C-Norm zurate ziehen. Mache ich sehr sehr oft. Musst aber aufpassen C-Normen lassen manchmal mehr zu als A-B Normen, dann musst Du schon begründen können warum das auch bei Dir passt.
    Ich wende z.B. oft die Tunnellösungen der 415er an.

Ähnliche Themen

  1. Andere Normen für Prüfstände?
    Von Zersch im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 07:21
  2. C-Norm für die Bearbeitung von Gläser
    Von Wignatz im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 08:11
  3. Neue Norm für Leitungen?
    Von Stanzman im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 22:19
  4. Norm für Symbolische Addressierung
    Von Kuddel30 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 00:17
  5. Welche Norm für Isolationswiderstabd?
    Von Nico99 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 16:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •