Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Typenschild-Position, was sagen die CE Vorschriften und wie handhabt ihr das?

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Bangkok / Thailand
    Beiträge
    98
    Danke
    24
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    in unserer Firma ist die Diskussion aufgekommen an welcher Stelle/Position das Typenschild einer Maschine platziert werden muss.
    Einige Kollegen sagen die Position spielt keine Rolle, Hauptsache am Schaltschrank.
    Andere wiederum behaupten das Typenschild muss in der Nähe des Hauptschalters angebracht sein.

    Wie handhabt ihr das bei euren Maschine und gibt es irgendwelche Schriftstücke bzw. Normen die das regeln?

    Gruß
    Gudio

    PS. Die Foren-Suche hatte ich natürlich als erstes befragt, jedoch ohne nennenswerte Erkenntnisse.
    Geändert von Guido (06.08.2015 um 06:49 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler ;-)
    Zitieren Zitieren Typenschild-Position, was sagen die CE Vorschriften und wie handhabt ihr das?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Da müsste man jetzt ein wenig trennen ... womit man dann zum Ergebnis kommt, das eigentlich alle recht haben.
    Laut VDE0113-1 / 60204-1 muss ein Typenschild mit den relevanten elektrischen Angaben an jede Einspeisung, hier ist also der Hauptschalter schon mal ein guter Tip.
    – Name oder Firmenzeichen des Lieferanten;
    – wenn erforderlich, Zulassungszeichen;
    – Seriennummer, wo zutreffend;
    – Bemessungsspannung, Phasenzahl und Frequenz (falls Wechselspannung), Volllaststrom für jede Einspeisung;
    – Kurzschluss-Auslegung der Ausrüstung;
    – Nummer der Hauptdokumentation (siehe IEC 62023).
    Beim Typenschild für die Gesamtmaschine "CE" würde ich sagen ist das ganze flexibler,
    halt irgendwo wo man es auch finden wird, und man auch davon ausgehen kann das man es nach 20 Jahren noch findet bzw. lesen kann.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Guido (06.08.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Beim Typenschild für die Gesamtmaschine "CE" würde ich sagen ist das ganze flexibler,
    halt irgendwo wo man es auch finden wird, und man auch davon ausgehen kann das man es nach 20 Jahren noch findet bzw. lesen kann.
    in der Betriebsanleitung sollte dann stehen wo das Typenschild ist

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu stevenn für den nützlichen Beitrag:

    Guido (07.08.2015)

  6. #4
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Wir arbeiten da mit drei Varianten. 1. Eine Maschine mit integrierten Schaltschrank bekommt ein Typenschild auf den Schrank inklusive CE Zeichen. 2. Eine einfache begehbare Anlage bekommt zwei. Eins am Schrank mit Anschlusswerten ohne CE und eines dann irgendwo an der Maschine mit CE und 3. Bei größeren Anlagen erhält jeder Schrank ein Schild plus nochmals zentral ein Schild mit CE Kennzeichnung.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPS-freak1 für den nützlichen Beitrag:

    Guido (07.08.2015)

  8. #5
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-freak1 Beitrag anzeigen
    Wir arbeiten da mit drei Varianten. 1. Eine Maschine mit integrierten Schaltschrank bekommt ein Typenschild auf den Schrank inklusive CE Zeichen. 2. Eine einfache begehbare Anlage bekommt zwei. Eins am Schrank mit Anschlusswerten ohne CE und eines dann irgendwo an der Maschine mit CE und 3. Bei größeren Anlagen erhält jeder Schrank ein Schild plus nochmals zentral ein Schild mit CE Kennzeichnung.
    Also nur ein CE-Kennzeichen oder? wo steht denn, das ich nur ein CE-Kennzeichen anbringen darf, finde da irgendwie nix?
    MfG Stevenn

  9. #6
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Das ist alles Abhängig vom dementsprechenden Fall.

    Wenn wir eine vollständige Maschine herstellen, bekommt diese Maschine ein Typenschild mit CE.

    Wenn wir eine vollständige "Anlage" (Anlage im Sinne: Zusammensetzung von mehreren (un-)vollständigen Maschinen) verkaufen bekommen alle vollständigen Maschinen (die separat für sich betrieben werden können und nur Prozesstechnisch, nicht sicherheitstechnisch, mit der Anlage verknüpft sind) ein Typenschild mit CE-Kennzeichnung. Die Unvollständigen Maschinen bekommen nur ein Typenschild. Zusätzlich bekommt die Anlage ein Typenschild mit CE-Kennzeichnung.

    Was ich öfter gesehen habe, dass bei Maschinen/Anlagen die Typenschilder und CE-Kennzeichnung einzelne Schilder sind. Dann ist aber Voraussetzung, dass diese in direkter Nähe zueinander angebracht sind.


    Eine CE-Kennzeichnung pro konformen Objekt. Es ist ja auch oft, dass der Betreiber die einzelnen Maschinen einkauft und aus diesen eine Anlage erstellt. Die einzelnen Maschinen können sowohl vollständige als auch unvollständige sein. Die vollständigen haben ja bereits eine CE-Kennzeichnung. Der Betreiber muss aber für die Anlage ein Konformitätsbewertungsverfahren durchführen und am Ende eine CE-Kennzeichnung für die Anlage vornehmen.

  10. #7
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bei meinen Anlagen ist es halt so, dass der Bedienraum (3mx3m) ist und dort am Messschrank ein Typenschild ist und dann an der Anlage selbst (10mx10m) auch ein Typenschild. oder ist so etwas nicht erlaubt? also zwei identische Typenschilder mit CE-Kennzeichen an unterschiedlichen Orten.
    MfG Stevenn

Ähnliche Themen

  1. Wie findet ihr das Video?
    Von Rainer Hönle im Forum Stammtisch
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 17:41
  2. Könnt Ihr mir mal was zu Siemens + Modbus sagen?
    Von pvbrowser im Forum Feldbusse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 20:32
  3. Arbeiten unter Spannung - Wie handhabt ihr das??
    Von MeisterLampe81 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 20:54
  4. Wie seht ihr die C und C++ Programmierung gegenüber der IEC?
    Von DJchris81 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 20:10
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 13:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •