Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Blockdiagramm aus Sicherheitsfunktion

  1. #1
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich glaube, ich steh gerade auf dem berühmten Schlauch.
    Ich habe 3 Sicherheitsfunktionen und hab keine Idee, wie die zugehörigen Blockdiagrammen aussehen müssen.
    Also hier meine Ausgangssituation

    11K1 ist ein Sicherheitsrelais, welches über 3 Not-Halt-Schalter betätigt wird
    12K1 und 13K1 sind auch Sicherheitsrelais, welche von jeweils ein Sicherheitslichtgitter angesteuert wird
    Diese 3 Sicherheitsrelais sind in Reihe geschaltet und schalten die Schütze 14K1 und 14K2.
    Die Schütze schalten die Netzspg. zu den Motoren weg. Gleichzeitig wird auch die 24V Spg.-Versorgung von den SPS-Ausgangskarten weg geschaltet.
    Die SPS bleibt aber weiter mit 24V versorgt.
    Die Ausgänge der SPS steuern Pneumatikventile (8 Stück) an.


    Hat jemand einen Vorschlag hier für???

    Danke im voraus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Blockdiagramm aus Sicherheitsfunktion  

  2. #2
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Wie lauten denn die Sicherheitsfunktionen aus deiner Risikobeurteilung?

    Dann gilt: Was ist der Gefahrbringende Aktor? Mit welcher Sensorik wird der gefahrbringende Aktor abgeschaltet? Wie ist die sicherheitstechnische Verknüpfung.

    Sind die Not-Halt einkanalig?

  3. #3
    bsb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sensorik: 3 Not-Halt-Schalter, 2 Sicherheitslichtgitter
    Not-Halt einkanalig (siehe angehängte Datei)

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Das war nur der zweite Punkt. Bitte die erste Frage erst mal beantworten. Mit erforderlichem Performance Level.

  5. #5
    bsb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die 3 Sensoren bewirken einen Not-Halt der gesamten Anlage ( 4 Motoren und 4 Pneumatikzylinder).

    Performance Level c
    wurde vorgegeben
    Geändert von bsb (16.09.2015 um 20:14 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe.
    Block 1: Not-Halt 1+Not-Halt2+ Not-Halt3
    Block 2: Sicherheitsrelais 11K1
    Block 3:Schütze 14K1 und 14k2

    Das wäre die erste. bei den anderen beiden musst du halt die Not-Halte durch das jeweilige Lichtgitter ersetzen und das passende Sicherheitsrelais
    MfG Stevenn

  7. #7
    bsb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Soweit bin ich auch schon, aber was ist mit der SPS-Karte und den Ventilen. Müssen die auch mit eingebunden werden???????

  8. #8
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    deine Tonart und die vielen Fragezeichen motivieren mich nicht gerade DIR zu helfen, aber ich bin mal nicht so.
    wenn du die SPS-Karte + Ventile brauchst um Performance Level c zu erreichen, dann ja.
    ich denke aber das die Sicherheitsfunktion nach dem Schalten der Schütze beendet ist, weil du ja somit auch die Spannungsversorgung der Karte wegnimmst, die Funktioniert ja nicht mehr oder?
    MfG Stevenn

  9. #9
    bsb ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Entschuldig, war nicht böse gemeint.

    Die "Kontakte" der SPS-Karte werden durch die Schütze von der Spg.-Versorgung getrennt, können aber dennnoch von der SPS selber angesteuert.
    Jetzt weiß ich nicht, ob ich die mit in das Blockdiagramm mit reinnehmen muß.
    Das ist mein Problem.

  10. #10
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wenn die Ventile zur Sicherheitsfunktion "Not-Halt" angesteuert werden müssen, um so die Sicherheitsfunktion "Not-Halt" zu erfüllen, dann denke ich ja.
    du musst ja mit einem PL c sicherstellen das die Zylinder in die sichere Stellung gehen. wenn du zwar die Karte ausschaltest aber die SPS trotzdem weiter schalten kann, wo ist da die sicherheit?
    MfG Stevenn

Ähnliche Themen

  1. Schutz- und Sicherheitsfunktion!
    Von Fusineuling im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 11:03
  2. Blockdiagramm aus Schaltplan erstellen...
    Von andrejtm im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 08:11
  3. Wechsler-Relais in Sicherheitsfunktion
    Von fup_safety im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 11:37
  4. Erstellen Blockdiagramm aus Sicherheitsfunktion
    Von formulator im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 08:22
  5. Wiederanlaufen nach Sicherheitsfunktion
    Von norustnotrust im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 17:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •