Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zugentlastung bei wandleuchten

  1. #1
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, Ist es nach Vde erlaubt eine wandlampe (also keine pendelleucht) ohne zugentlastung zu betreiben?
    Konkretes Beispiel: Fassung montieren, Leitungen an Fassung anklemmen, Leitungen zur anschlusstelle legen und dort klemmen dran und das alles ohne jegliche zugentlastung also auch keine fest angeschraubte lüsterklemme.Ist das erlaubt? Meine Überlegung beim anschluss der lampe könnten die drähte aus der fassung gerissen werden.
    Zitieren Zitieren Zugentlastung bei wandleuchten  

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Montage sollte für die Zugentlastung nicht relevant sein, sondern der Betrieb.

    Da bei einer über der Anschlussstelle befestigten Wandlampe keine Zugkräfte auf die Anschlussleitung zu erwarten sind, ist m.M.n. auch keine Zugentlastung notwendig. Wird die Wandlampe jedoch über eine "Affenschaukel" angeschlossen, sind mögliche Zugkräfte abzufangen.

    Mit VDE-Nrn. kann ich dass jedoch nicht belegen.


    Fassung mit Leitung dran allein stellt für mich keine Wandlampe dar. Wenn die Zuleitung zwischen Fassung und Wandaustritt nicht befestigt ist, können Zugkräfte auftreten und sind dementsprechend abzufangen.
    Jedoch z.B. mit Wandbefestigung und Schwanenhals zur Fassung werden darüber zu erwartende, auf die Leitung wirkende Kräfte aufgefangen, so dass im normalen Betrieb keine Zugkräfte auf die Leitung auftreten können.

    Also wie gesagt, entscheidend ist m.M.n., ob im normalen Betrieb Zugkräfte auftreten können oder nicht.



    Trotz allem ist jedoch immer dafür zu sorgen, dass ggf. die Schutzleiterverbindung durch entsprechende Länge erst nach allen anderen Adern abreißen kann. Also auch, wenn die Wandlampe mal von der Wand gerissen werden sollte. Das wäre dann aber auch kein normaler Betrieb mehr.
    Geändert von hucki (30.09.2015 um 20:31 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aber wie ist es wenn beim montieren an der leitung gezogen wird ?

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.716
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Montage ist kein normaler Betrieb!

    Der Monteur sollte Fachmann sein, um solche Situationen (also das Ziehen an den Adern, nicht die Montage) zu vermeiden. Trotzdem muss der Monteur natürlich prüfen, ob er bei der Montage keine anderweitigen Beschädigungen bewirkt hat.


    Und wie gesagt, nur 'ne (frei hängende) Fassung ist keine Wandlampe.
    Bei einer befestigten Fassung und Leitungen innerhalb der Leuchte sind keine Zugkräfte zu erwarten.
    Geändert von hucki (30.09.2015 um 21:27 Uhr) Grund: Irgendwie gehen heut' dauernd Buchstaben verloren

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.715
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... außerdem sollte bam Ende der Installationen ja auch noch eine Prüfung stehen (RCD, RIso, Ri, etc.)

Ähnliche Themen

  1. Zugentlastung
    Von SPL_Maniac im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 20:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 11:18
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 13:23
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 10:46
  5. Zugentlastung ortsveränderlicher Verbraucher
    Von Heinz im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 00:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •