Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Umbau Maschine / Anlage wer ist Hersteller?

  1. #1
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wir haben den Auftrag eine Maschine, bei der wir 2001 Hersteller waren, umzubauen. Der Umbau entspricht einer wesentlichen Änderung.
    Mir geht es jetzt eigentlich nur darum wer der neue Hersteller ist.
    Meiner Meinung nach der Kunde (Betreiber), weil er den Umbau in Auftrag gibt und wir eigentlich nur eine "verlängerte Werkbank" sind.

    Genauer gesagt, will der Kunde die Anlage/Maschine auf Stand der Technik bringen, jetzt hat er jemanden gesucht der das kann, und das sind nunmal wir.
    Wie seht ihr das?
    Wenn er eine andere Firma beauftragt hätte, würde wahrscheinlich jeder sagen, klar der Betreiber ist verantwortlich und Hersteller.
    Aber wie seht ihr das in unserem Fall? Dass die RBU und die Unterlagen erstellt werden mǘssen ist klar, es ist halt nur noch die Frage ob:
    1. Der Betreiber das machen muss,
    2. Wir das machen müssen,
    3. Wir vom Betreiber beauftragt werden das zu machen und uns das auch zahlen lassen können?

    Wie gesagt, das es gemacht werden muss ist keine Frage.

    Danke euch schon einmal
    MfG Stevenn
    Zitieren Zitieren Umbau Maschine / Anlage wer ist Hersteller?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    1. Eine Anlage nach Betriebssicherheitsverordnung auf den "Stand der Technik" bringen ohne die
    Funktion zu ändern, ist keine wesentliche Veränderung.

    2. Warum wollt ihr als Hersteller den Herstellerstatus loswerden, hat der Kunde vorher schon an der Anlage?
    rumgefriemelt?

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    das ist alles reine Vertragssache. Wichtig ist das es festgehalten wird.

    gruß se_la

  4. #4
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    @tommi:
    zu 1. Es ist auch auf Stand der Technik bringen.
    Also der Umbau ist eine wesentliche Änderung und auf Stand der Technik bringen.
    zu 2. wir haben verschiedene Anlagen. ja bei der ein oder anderen hat der Kunde schon dran rumgefriemelt.
    bei der aktuellen Anlage nicht. Aber, wenn den Umbau jemand anderes machen würde, wäre doch auch der Betreiber Hersteller oder? Warum sollte es bei uns nicht so sein?
    MfG Stevenn

  5. #5
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    @se_la: ist das wirklich Vertragssache?
    dann könnte ich quasi reinschreiben:" Der Betreiber bleibt/ist, bei einer wesentlichen Änderung, die durch den Umbau auftritt, der Hersteller"?
    MfG Stevenn

  6. #6
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Richtig! Das ist genau wie bei einer neuen Gesamtheit von Maschinen.

    Der Betreiber kann entweder einen Lieferanten bestimmen und festlegen: Lieferant du bist nachher zuständig für das Konformitätsbewertungsverfahren der Maschine.

    Oder der Betreiber legt fest, ich bin es nachher selber der die Maschine in einem eigenen Konformitätsbewertungsverfahren als vollständige Maschine in Verkehr bringt. Das ist aber alles Vertragssache und auch Abhängig vom Umfang der Lieferung.


    Zu deinen Fragen an Tommi:
    1. Wenn ihr nicht nur auf den aktuellen Stand bringt, sondern die Gefahr erhöht, ist es wie du auch schon sagtest eine wesentliche Änderung.
    2. Wenn der Betreiber festlegt: Hallo alter Hersteller der Maschine. Ich möchte von dir die Maschine umgebaut bekommen und ich möchte, dass du auch das Konformitätsbewertungsverfahren durchführst, dann ist der alte Hersteller auch der neue Hersteller der Maschine.

    Gruß se_la

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu se_la für den nützlichen Beitrag:

    stevenn (07.10.2015)

  8. #7
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    danke dir schon einmal. Jetzt wäre es noch super, wenn du mir irgendein Dokument/ irgendeinen Nachweis geben könntest.
    Nicht falsch verstehen grundsätzlich glaube ich dir schon, nur mein Chef wird fragen, wo steht sowas? und dann kann ich nicht sagen im Forum XY
    MfG Stevenn

  9. #8
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Wo steht es das bei einem Umbau immer der Betreiber zum Hersteller wird?

    Deine Aussage in deinem 1. Beitrag "Wenn er eine andere Firma beauftragt hätte, würde wahrscheinlich jeder sagen, klar der Betreiber ist verantwortlich und Hersteller. "

    Woher nimmst du diese Annahme?

    Wenn der Kunde selbst umbaut wird er für den umgebauten Teil Hersteller. Wenn er bei euch oder einer anderen Firma einen Umbau mit Konformitätsbewertungsverfahren einkauft, seid ihr/die andere Firma der Hersteller des umgebauten Teils.

    Der der die Maschine Inverkehr bringt, heißt es in der Maschinenrichtlinie, wird zum Hersteller. Dabei ist es egal ob erstmalig oder erneut. Und der Inverkehrbringer ist festzulegen. Vertraglich.

    Gruß se_la

  10. #9
    stevenn ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    hm ok, da hast du vielleicht nicht ganz unrecht. wie wäre es dann, wenn vertraglich nichts festgelegt ist wer Hersteller ist? ist es dann der Betreiber, der die Firma beauftragt, oder die Firma,die eigentlich nur das macht, was der Betreiber will?
    MfG Stevenn

  11. #10
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    67
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was steht denn im Auftrag drin? Da wird es ja eine Auftragsbestätigung oder eine Bestellung mit Inhalt geben.

Ähnliche Themen

  1. Umbau Maschine keine CE-Kennzeichung nötig laut Interpretationspapier
    Von bernd81 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 10:49
  2. Wer ist Hersteller der SEW-PLC? Alternativen?
    Von SPS-Frischling im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 11:50
  3. Maschine oder Anlage
    Von Senator42 im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 08:29
  4. Umbau Anlage mit CP342-5
    Von lefrog im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 12:54
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 15:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •