Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Küchenmaschine mit Schutzumhausung?

  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    502
    Danke
    18
    Erhielt 71 Danke für 69 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen und ein frohes neues Jahr,

    ich habe mir heute meine private Siemens-Küchenmaschine vorgenommen, da diese über die Feiertage nur noch brummte, sich aber nicht mehr drehte.
    Ursprünglich hatte ich auf den Motor bzw. die Kohlen getippt, nach dem Öffnen des Gehäuses wurde ich aber einer besseren belehrt.

    Diese Küchenmaschine hat ein recht kompliziertes, leider viel zu filigranes, da zerbrochenes Kunststoffgestänge, mit dem die Verriegelung des Pürier-Bechers und der Rührschüssel überwacht wird - oder in meinem Fall nur noch "werden sollte"...

    Ich habe dann auf der Werkbank das Ding mal getestet und stelle fest: Das zerbrochene Gestänge betätigt nur noch einen von zwei Mikro-Schaltern. Der nicht mehr betätigte Schalter schaltet einen Teil der Stator-Wicklung weg. Drücke ich manuell beide Schalter schnurrt das Ding wie es sollte -> Verhalten des Motors ist damit erklärt.

    Nun zu meiner Frage:
    Das ist nun wirklich nicht die erste Küchenmaschine die mir unterkommt (eigene und fremde), aber einer solchen Abfrage der "Sicherheitsumhausung" bin ich noch nicht begegnet.
    Es geht mir hier um die Abdeckungen der Vielzahn-Kupplungen für die verschiedenen Werkzeuge - ob ich von oben in den laufenden Pürier-Becher greife wird nicht abgefragt, lediglich, das ich diesen richtig aufgesetzt habe.
    Wollte Siemens da im Privatbereich besonders vorsichtig sein oder sind die meisten Küchenmaschinen-Hersteller schlicht nachlässig?

    Danke schonmal vorab für Eure Meinungen

    Christian
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....
    Zitieren Zitieren Küchenmaschine mit Schutzumhausung?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Christian,

    es ist billiger, in zwei Microschalter zu investieren, statt
    in ein solides Gestänge.

    Das hatte ich mal mit meiner Heizung im Keller:

    Die Meldung, daß der CO-Sensor defekt ist, war perfekt.
    Leider war er das alle 6 Wochen, bis zum Kulanz-Komplettausch...

    Gruß
    Tommi

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •