Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Einkanalige Schalterauswertung f-Eingang mit Sistema bewerten

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe einen Öffner, der einkanalig mittels Testtackt einer F-CPU (sichere Eingangskarte) ausgewertet wird und eine sicherheitsrelevante Freigabe gibt.
    Bei der Umsetzung in Sistema bin ich nun auf diverse Probleme gestoßen.
    1. Betrachtung:
    Normal handelt es sich hier um eine Einkanalige Struktur, damit ist automatisch kein DC anwählbar. Ich habe mit den Testimpulsen jedoch einen DC von 90% (Quer-/Kurzschluss) und kann auch auf diesen reagieren.
    Somit komme ich schon mal gar nicht über PL a. Einen Fehlerausschluss halte ich an der Stelle für nicht sinnvoll, da ja lediglich ein Fehlschluss erkannt wird.
    2. Betrachtung:
    Kategorie 2 mit Testeinrichtung. Da wiederum habe ich das Problem, das ich die F-CPU nicht als Sub System anlegen darf sondern die mttf Werte nutzen muss (für SPSen sehr umständlich).

    Ist schon jemand auf ein Problem dieser Art gestoßen? Wenn ja wie könnte man das sinnvoll lösen?

    Ps.: nach Rücksprache mit unserem Steuerungshersteller (Pilz/Sick), sollte ein Pl von mind. c drin sein.

    MfG

    Marcel
    Zitieren Zitieren Einkanalige Schalterauswertung f-Eingang mit Sistema bewerten  

  2. #2
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    warum kommst du nicht über PL a? mit einem Kanal kommst du bis zu PL c!
    MfG Stevenn

  3. #3
    schmuh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ja ich komme schon auf PL c, wenn die Anforderungsrate genügend groß ist. Mir ist auch klar, dass die Angabe schwammig ist. Wenn ich aber sehr ehrlich bin komme ich halt auf PL b.
    Der Punkt für mich ist, dass ich einen DC von 0 habe, weil einkanalige Struktur. Tatsächlich habe ich aber einen Testtakt der f-Karte, welcher auf Fehlschluss überwacht. Das was also die F-Karte ausmacht, kommt
    in Sistema gar nicht zum Tragen.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2016
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das ist doch kein Problem!

    SF ist die Jeweilige Schutzanwendung zB: "Not halt".
    Die Subsysteme: Eingang(Die I-Karten) und Logik (Die F-Cpu) und Ausgabe (O-Karten).
    Die Testtakte gehen dabei in die Eingänge und Ausgänge, was in der Doku der F-Karten stehen müsste welche Werte dort bei der Hell Dunkelschaltung anzugeben sind.

  5. #5
    schmuh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Doch,

    die meisten Hersteller geben Ihre Bauteile als SB an (Herstellerangabe über PL etc.). Soweit so gut. Ich baue mir dann einfach die Funktionen aus den SB's zusammen geht sehr einfach. Voraussetzung jedoch ist ich bekomme die mech. Elemente als SB zusammengebaut. (siehe Bild)
    PS.: Der Einfachheit halber achte ich schon immer darauf, dass wir durchgängig 2-kanalige Strukturen haben. Jetzt geht es aber um eine Ausnahme, die ich nicht so einfach in mein System gepresst bekomme. Der Eingang der F-Karte ist als SB in Ordnung, jedoch beginnt meine SF dummerweise mit einem Öffnerkontakt.

    Sistema screenshoot.png

  6. #6
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schmuh Beitrag anzeigen
    Der Eingang der F-Karte ist als SB in Ordnung, jedoch beginnt meine SF dummerweise mit einem Öffnerkontakt.
    hast du schon einmal einen B10d Wert für den Öffner eingesetzt? z.B. http://www.moeller.net/binary/bl_sup...s/bl8896de.pdf
    das ist ab und zu überraschend, wie schnell man doch auf PL c kommt. Probier es mal aus.
    MfG Stevenn

  7. #7
    schmuh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja,
    habe ich und bin kläglich gescheitert. (siehe Betrag 3 )

    Für mich ist das alles nur Plausibel mit Testkanal (Kat. 2) da Brauch ich halt den mttf des F-Eingangs. mal sehen ob ich was finde. Siemens gibt immer den PFH für das Element an und garantiert die Funktionalität.
    Geändert von schmuh (03.03.2016 um 07:42 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    welchen B10d hast du da dann eingetragen?
    MfG Stevenn

  9. #9
    schmuh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2015
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    b10 screen shoot.jpg

    Aber darum geht es glaube ich nicht. Der Wert ergibt sich halt Spekulativ aus der Rechnung.

  10. #10
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    552
    Danke
    89
    Erhielt 32 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das bedeutet dein Schlüsselschalter wird 315000 mal im Jahr geschalten??
    365 Arbeitstage und 24 Stunden ist auch unrealistisch. Das bedeutet, du arbeitest jeden Tag( auch Samstag/Sonntag/Feiertage usw.) und schaltest durchgehend im 3-4Schichtbetrieb(24 h).
    Wenn der Arbeitstag 8 Stunden ist, dann musst du für h auch 8 eintragen, nicht 24. und Arbeitstage denke ich auch eher 220 als 365. und die 100 bedeutet, der SChlüsselschalter wird alle 100s geschalten
    MfG Stevenn

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 20:46
  2. Kombination mehrerer Sicherheitsfunktionen (SF) - wie bewerten?
    Von jora im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 15:09
  3. Profinet mit SISTEMA bewerten
    Von Tatjana im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 09:43
  4. einkanalige Abschaltung -> Welcher Performence Level?
    Von stevanver im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 17:44
  5. Arbeitnehmer bewerten Arbeitgeber
    Von Flo im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 10:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •