Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Netz-Trenneinrichtung um Not-Halt zu bewirken

  1. #1
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum oben genannten Thema.
    Wir haben eine Firma übernommen und werden nun die Produkte unter unserem Namen verkaufen.
    Natürlich ist Sicherheitstechnisch keine Doku vorhanden und auch der Stand dieser Maschinen ist nicht aktuell, was die Sicherheit angeht.
    Die Maschinen sind relativ übersichtlich, max. 1m breit und 3m lang.
    Da es keinen Not-Halt gibt, komme ich zu meiner eigentlichen Frage.
    Wenn ich die EN 60204-1 richtig interpretiere, muss jede Maschine mit einem Not-Halt ausgerüstet sein.
    Stimmt das überhaupt?
    Um größere Umbauten zu umgehen, würden wir gerne auf einen Not-Halt verzichten.
    In der EN 60204-1 steht auch, dass die Netz-Trenneinrichtung als Not-Halt verwendet werden kann.
    Da die Maschine mit einem 230V Stecker (1m Kabel) angeschlossen wird, sehe ich diesen Stecker als Netz-Trenneinrichtung.
    Könnte ich somit den Not-Halt mit dem Stecker umsetzten, oder ist das laut Norm nicht machbar??

    Über Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Netz-Trenneinrichtung um Not-Halt zu bewirken  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    506
    Danke
    18
    Erhielt 72 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich bin in den Normen nicht so fit, das ich hier eine verlässliche Auskunft geben kann, aber mir fallen als Netz-Trenneinrichtung eher die Wartungs- und Reparaturschalter ein als ein (Schuko-)Stecker. Was machst du z.B. wenn die Steckdose hinter der Maschine ist? Zugänglichkeit wäre hier auf jedenfall ein Thema.

    Ausserdem musst Du unterscheiden zwischen Maschinensicherheit und Betriebssicherheit - z.B. eine Anlage, deren Not-Aus-Einrichtungen (Maschinensicherheit) durch eine notwendige Einhausung nicht mehr erreichbar sind, hier müssten die Not-Aus-Einrichtungen entsprechend versetzt oder erweitert werden (Betriebssicherheit).
    Unterscheiden müsstest Du auch noch zwischen Not-Halt (Stillsetzen aller gefährlichen Bewegungen/Zustände) und Not-Aus (Wegschalten aller Energieversorgungen).
    Da ich eure "neuen" Anlagen nicht kenne und meine Glaskugel immer noch zum kalibrieren weg ist , kann ich das aus der Ferne schlecht beurteilen.
    Ganz kurz ganz hell
    ganz lange ganz dunkel....

  3. #3
    hohner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für deine schnelle Antwort.
    Wenn deine Glaskugel wieder zurück ist, kannst du sie mal befragen
    Also es betrieft eine Not-Halt Einrichtung und die Zugänglichkeit ist natürlich ein Thema.
    Wenn dieser Stecker aber über eine Kaltgerätesteckdose verfügt, kann ich den Netzstecker immer an der Anlage ausstecken.

  4. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.665
    Danke
    126
    Erhielt 350 Danke für 264 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hohner Beitrag anzeigen
    Könnte ich somit den Not-Halt mit dem Stecker umsetzten, oder ist das laut Norm nicht machbar??
    Dies ist laut Norm nicht erlaubt. Wenn Du die 60204, Kap. 10.7 richtig gelesen hättest, hättest Du das gesehen. Dort wird darauf verwiesen, welche Arten von Netztrenneinrichtungen aus Kap. 5.3.2 als Not-Halt verwendet werden dürfen. Stecker-Steckdosenkombinationen sind dort nicht mit aufgelistet (aufgelistet sind a), b), c) und d), Stecker-Steckdose ist aber unter e) beschrieben).
    Gruß
    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    657
    Danke
    92
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Dies ist laut Norm nicht erlaubt. Wenn Du die 60204, Kap. 10.7 richtig gelesen hättest, hättest Du das gesehen. Dort wird darauf verwiesen, welche Arten von Netztrenneinrichtungen aus Kap. 5.3.2 als Not-Halt verwendet werden dürfen. Stecker-Steckdosenkombinationen sind dort nicht mit aufgelistet (aufgelistet sind a), b), c) und d), Stecker-Steckdose ist aber unter e) beschrieben).
    genau das ist die richtige Antwort
    MfG Stevenn

  6. #6
    hohner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh, da habt ihr natürlich recht
    Danke für die Antwort.

  7. #7
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    657
    Danke
    92
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    aber was natürlich positiv ist, ist die Tatsache, dass ihr euch Gedanken macht
    MfG Stevenn

  8. #8
    hohner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da ich im Vorfeld mit meinem Ansprechpartner der BG telefoniert hatte und der die Stecker-Steckdosenkombination ins Spiel gebracht hatte, hat mich das etwas verunsichert.
    Ich werde aber jetzt auf jeden Fall einen Not-Halt vorsehen.

  9. #9
    Registriert seit
    11.06.2014
    Beiträge
    657
    Danke
    92
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hohner Beitrag anzeigen
    Da ich im Vorfeld mit meinem Ansprechpartner der BG telefoniert hatte und der die Stecker-Steckdosenkombination ins Spiel gebracht hatte, hat mich das etwas verunsichert.
    Ich werde aber jetzt auf jeden Fall einen Not-Halt vorsehen.
    vielleicht hatte er Kapitel 1 (zweiter Gedankenstrich) der EN 13850 im Sinn. Ich weiß natürlich nicht ob das auf deine Maschinen zutrifft. aber auch für die Gestaltung und Umsetzung solltest du die 13850 berücksichtigen (falls noch nicht bekannt)
    MfG Stevenn

  10. #10
    hohner ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von stevenn Beitrag anzeigen
    vielleicht hatte er Kapitel 1 (zweiter Gedankenstrich) der EN 13850 im Sinn. Ich weiß natürlich nicht ob das auf deine Maschinen zutrifft. aber auch für die Gestaltung und Umsetzung solltest du die 13850 berücksichtigen (falls noch nicht bekannt)
    Das könnte natürlich sein, allerdings ist die Maschine leider nicht von Hand tragbar oder eine handgeführte Maschine.

Ähnliche Themen

  1. Netzfilter vor der Netz-Trenneinrichtung
    Von henmey im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 14:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 11:46
  3. Verkettung von Not-Halt / Anlagen Not-Halt
    Von mcluis im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:13
  4. Webserver abschotten - Netz/Netz Router
    Von ToBo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 11:19
  5. Was bewirken folgende S5 Befehle?
    Von der_iwan im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 13:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •