Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 4 of 4

Thread: Elektromechanischer Schalter PL d

  1. #1
    Join Date
    21.02.2018
    Posts
    20
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab einen elektromechanischen Schalter , mein PLr ist PLd

    Elektrisch gesehen erreicht der Schalter Pl d

    Jetzt geht es um die Mechanik:

    "Alle Positionsschalter verfügen über zwangsöffnende Öffnerkontakte gemäß IEC 60947-5-1 undsind in Sprung- und Schleichschaltung verfügbar. In Verbindung mit einer geeigneten Sicherheitsauswertung kann ein einzelner Positionsschalter bis PL d eingesetzt werden. Mit zwei Positionsschaltern kann PL e nach ISO 13849-1 erreicht werden."

    Darf ich davon ausgehen, das bei dieser Aussage die Mechanik für PL d ausgelegt ist ??

    (Sicherheitsauswertung ist eine F-CPU von Siemens +Sicherheitsschaltgerät von Siemens oder PILZ !
    Reply With Quote Reply With Quote Elektromechanischer Schalter PL d  

  2. #2
    Join Date
    11.06.2014
    Posts
    804
    Danke
    96
    Erhielt 74 Danke für 70 Beiträge

    Default

    ich würde sagen ja. es kommt halt auf die Auswertung an.
    MfG Stevenn

  3. #3
    Join Date
    18.03.2019
    Posts
    5
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    Wenn der Hersteller einen B10d (elektrisch) angibt, und deine Kategorie PL d erreicht (min Kategorie 2), warum nicht?

    Ich würde es so verstehen:
    Für PL=d reicht eine Kategorie 2 und somit würde, mit entsprechender Testung ein Schalter reichen.
    Für PL=e benötigt man mind. eine Katgorie 3 und somit wahrscheinlich auch 2 Schalter um ein reduntantes Signal zu erzeugen.

    Im Anhang D der ISO_13849-2 wird im Text erwähnt, das ein direktöffnender Schalter nach IEC60947-5 als bewährtes Bauteil gilt.

    (Schmersal Positionsschalter?)

    SG Sepp

  4. #4
    Join Date
    14.06.2008
    Location
    Pirmasens
    Posts
    1,937
    Danke
    94
    Erhielt 777 Danke für 495 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    zu Deiner Frage:
    Darf ich davon ausgehen, das bei dieser Aussage die Mechanik für PL d ausgelegt ist ??
    Hierzu muss man folgenden Sachverhalt berücksichtigen, die DIN EN ISO 13849-1 weist im Abschnitt 3.1.1 daraufhin, dass die SRP/CS an dem Punkt der Signalerzeugung beginnt das ist in Deinem Fall die mechanische Auslösung der Verriegelungseinrichtung.
    Was bedeutet das?
    Um einen PLd mit solche einem Schalter zu erreichen muss man z.B. bei Anwendung der Kategorie 2 eine zweites Auslösesignal haben das unabhängig von der mechanischen Auslösung wirksam wird.
    Siehe dazu die Anforderungen für Kategorie 2 in der DIN EN ISO 13849-1.
    Oder man muss auf die mechanischen Komponenten einen Fehlerausschluss machen dann sind nur noch die elektrischen Kontakte zu beurteilen, dabei beachten muss man die DIN EN ISO 13849-1 und -2 und die DIN EN ISO 14119 Abschnitt 8.5.
    Diese Fehlerausschluss muss begründet und dokumentiert werden.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Safety für den nützlichen Beitrag:

    sepp123 (23.04.2019)

Similar Threads

  1. Schalter
    By Feuerwehrmann in forum Elektronik
    Replies: 2
    Last Post: 04.01.2017, 18:32
  2. Hersteller von LS-Schalter+ Schalter
    By Hendrik1988 in forum Schaltschrankbau
    Replies: 6
    Last Post: 18.06.2015, 10:08
  3. Schalter
    By redscorpion in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 15.05.2011, 14:22
  4. schalter
    By stan_keiler in forum Simatic
    Replies: 16
    Last Post: 21.04.2010, 10:57
  5. Schalter A durch Schalter B schließen und umgekerhrt?
    By TechnikFreak10 in forum Simatic
    Replies: 23
    Last Post: 11.03.2010, 22:23

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •