Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 12 of 12

Thread: Einlernen Betätiger für RFID-basierte Näherungsschalter - Sicherheitsfunktion?

  1. #11
    Join Date
    06.11.2008
    Location
    Steinhagen
    Posts
    451
    Danke
    53
    Erhielt 47 Danke für 45 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Zusammen,

    was uns, abgesehen von dem hier genannten Thema der Codierung der Betätiger, noch aufgefallen ist, ist die Ausführung des Anschlusses.

    Zunächst hatten wir M8-Stecker an den Türschaltern vorgesehen (werden auch so von Pilz vertrieben). Allerdings vereinfacht man dadurch nach unserer Meinung die Manipulation drastisch. Da kann man jetzt einfach einen anderen, manipulierten Sensor anschließen und gut.
    Trotzdem versuchen wir den Installationsaufwand gering zu halten, da wir idR zeitkritische Umbauten über das Wochenende haben und jede Minute zählt. Daher haben wir uns dazu entschlossen "Pigtail"-Anschlüsse zu bestellen. Dabei schieben wir über die Steckverbindung dann ein Installationsrohr, so dass die Steckverbindung nicht einfach zugänglich ist.

    VG

    MFreiberger
    _____________________________________________
    "Von nichts kommt was" von B. Trüger

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MFreiberger für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (11.09.2019)

  3. #12
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    6,427
    Danke
    1,312
    Erhielt 1,494 Danke für 1,163 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by MFreiberger View Post
    was uns, abgesehen von dem hier genannten Thema der Codierung der Betätiger, noch aufgefallen ist, ist die Ausführung des Anschlusses.

    Zunächst hatten wir M8-Stecker an den Türschaltern vorgesehen (werden auch so von Pilz vertrieben). Allerdings vereinfacht man dadurch nach unserer Meinung die Manipulation drastisch. Da kann man jetzt einfach einen anderen, manipulierten Sensor anschließen und gut.
    Nein ... Verrate doch nicht alle Möglichkeiten
    Wir hatten vor kurzem eine ausführliche Diskussion über die Schrauben zum Befestigen von Schalter, Betätiger und Schutzgitter allgemein.
    So wie es aussieht, sind nun die Schraubenhersteller auch in den Sicherheitsnormenausschüssen

    Jetzt fehlen nur noch die Steckerhersteller. Wahrscheinlich brauchen wir als nächstes Steckverbindungen mit integriertem RFID.
    Standard M8/M12 oder M23 geht ja mal gar nicht. Absolut kein Manipulationsschutz. Ist ja schlimmer als früher wo jeder nen Betätiger in der Hosentasche hatte.
    Einfach nen M18-Sicherheits-Ini mit passenden Betätiger und schon ist die Schutztür überbrückt.
    Wir haben wenigstens M23 .... Da braucht es dann schon ein Adapterkabel

    Wenn's so weitergeht, musst du demnächst Schutztüren und Gitter bei Burg Wächter oder Hossbach (Tresorhersteller) kaufen.

    Gruß
    Blockmove

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    DeltaMikeAir (11.09.2019),Kabeläffle (13.09.2019)

Similar Threads

  1. RFID-Leser für Tier-Chips
    By Krumnix in forum Elektronik
    Replies: 3
    Last Post: 11.07.2017, 08:13
  2. Drehtaster, Betätiger mit großem Knüppel
    By Servernexus in forum Schaltschrankbau
    Replies: 8
    Last Post: 04.04.2013, 19:24
  3. Flankentakt einlernen
    By Firefighter in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 16.11.2012, 06:15
  4. PC-basierte Visualisierung mit Galileo
    By HaliGali in forum HMI
    Replies: 2
    Last Post: 31.08.2010, 14:08
  5. Pro Tool PC Basierte
    By Snoopy123123 in forum HMI
    Replies: 1
    Last Post: 25.01.2007, 18:42

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •