Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 10 of 10

Thread: Rüsten-Taster an F-CPU

  1. #1
    Join Date
    14.04.2012
    Posts
    141
    Danke
    24
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    wir verdrahten eine Maschine mit Siemens F-CPU.
    Die Sicherheitstüren sollen beim Einrichten mit einem Rüsten-Taster überbrückt werden können.
    Der muss doch dann wie die Türen auch 2kanalig auf F-Eingänge, oder?
    Reply With Quote Reply With Quote Rüsten-Taster an F-CPU  

  2. #2
    Join Date
    01.06.2008
    Location
    Ostwestfalen
    Posts
    2,188
    Danke
    487
    Erhielt 652 Danke für 483 Beiträge

    Default

    Ja, sicher, müssen sie!!!

    Da sind aber noch viele andere Dinge zu beachten!!!

    - Sicher reduzierte Geschwindigkeit
    - Betriebsartenwahlschalter
    - dreistufiger Zustimmschalter
    - Betriebsanweisung erstellen

    Zu diesem Thema gibt es im Forum ganz viele Beiträge
    und im Internet z.B. von der BG viele Publikationen.
    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by xj900mb View Post
    Hallo

    wir verdrahten eine Maschine mit Siemens F-CPU.
    Die Sicherheitstüren sollen beim Einrichten mit einem Rüsten-Taster überbrückt werden können.
    Der muss doch dann wie die Türen auch 2kanalig auf F-Eingänge, oder?
    Na dann mal viel Spass bei der Risikobeurteilung und CE-Doku
    Mit einem simplen
    Code:
    U(
    O Schutztür
    O Rüstschalter
    )
    U KeinNotHalt
    ist es nicht getan.

    Du musst im Prinzip dokumentieren warum ein Überbrücken der Schutztür notwendig ist und es keine andere Lösung gibt.
    Die Ausführung ist alles andere als trivial.
    Tommi hat die Punkte ja schon angesprochen.
    An deiner Stelle würde ich mir zu dem Thema einen Sicherheitsexperten ins Haus holen.
    Bei sowas bist du ganz schnell auf ganz dünnem Eis.

    Gruß
    Blockmove

  4. #4
    xj900mb is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.04.2012
    Posts
    141
    Danke
    24
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    ist das echt so ein Drama mit der Beurteilung und Doku etc?
    das ist ja nur ein TASTER und kein Schalter. man muss den solange festhalten wie man die Tür überbrücken will und man den den Bereich der Maschine auch gut im Blick.

    Wenn Bediener 1 überbrückt und einen Zylinder ausfährt während Bediener 2 in der Maschine ist, fällt das nicht unter Fahrlässigkeit der bediener?

  5. #5
    Join Date
    14.01.2015
    Posts
    5,261
    Danke
    1,164
    Erhielt 1,130 Danke für 839 Beiträge

    Default

    ist das echt so ein Drama mit der Beurteilung und Doku etc?
    Solche Überbrückungsschalter sind äußerst kritisch zu bewerten. In dem Taster steckt dann auch gerne mal ein Zahnstocher,
    weil keine 2. Person greifbar ist.....
    Mit Grüßen

    Gesendet von meinem Nokia 6310

  6. #6
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by xj900mb View Post
    ist das echt so ein Drama mit der Beurteilung und Doku etc?
    das ist ja nur ein TASTER und kein Schalter. man muss den solange festhalten wie man die Tür überbrücken will und man den den Bereich der Maschine auch gut im Blick.

    Wenn Bediener 1 überbrückt und einen Zylinder ausfährt während Bediener 2 in der Maschine ist, fällt das nicht unter Fahrlässigkeit der bediener?
    Wo ist der Taster angebracht?
    Falls ihn der Bediener IN die Anlage mitnehmen kann, brauchst du einen Zustimmtaster.
    Falls erirgendwo ausserhalb der Schutztüren fest angebracht ist, dann ist eine Zweihandbedienung meist der einfachste Weg.
    Evt. in Kombination mit einem sicheren Betriebsartenschalter.
    Also mit Betriebsartenschalter Rüsten anwählen, Bewegung vorwählen und mit Zweihand fahren.
    Wenn die Abstände passen, dann läst sich das noch am einfachsten umsetzen.
    Wenn 2 Personen notwendig sind, dann sieht es schon wieder anders aus.

    Einfach mal Normensuche und Risikobeurteilungmachen.

    Gruß
    Blockmove

  7. #7
    Join Date
    01.06.2008
    Location
    Ostwestfalen
    Posts
    2,188
    Danke
    487
    Erhielt 652 Danke für 483 Beiträge

    Default

    ist das echt so ein Drama mit der Beurteilung und Doku etc?
    das ist ja nur ein TASTER und kein Schalter. man muss den solange festhalten wie man die Tür überbrücken will und man den den Bereich der Maschine auch gut im Blick.

    Wenn Bediener 1 überbrückt und einen Zylinder ausfährt während Bediener 2 in der Maschine ist, fällt das nicht unter Fahrlässigkeit der bediener?
    Du willst uns nicht verkohlen, oder?
    Gruß
    Tommi

  8. #8
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,018
    Danke
    1,417
    Erhielt 1,674 Danke für 1,288 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Tommi View Post
    Du willst uns nicht verkohlen, oder?
    Wir hatten neulich Konstruktionsdurchsprache mit einem möglichen neuen Lieferanten von Maschinen.
    Im Jahr 2020 kam vom mechnaischen Konstrukteur die Frage: Was meinen Sie mit Performancelevel d?
    Risikobeurteilung genauso Fremdwort.
    Wir haben alle mit dem Kopf geschüttelt.

  9. #9
    Join Date
    14.06.2008
    Location
    Pirmasens
    Posts
    1,971
    Danke
    96
    Erhielt 795 Danke für 508 Beiträge

    Default

    Hallo, Ihr hab ja schon vieles dazu geschrieben!
    Risikobeurteilung auf Grundlage der MRL Anhang I Abschnitt 1.2.5, DIN EN ISO 12100 und weiterer B und C Normen durchführen!


    Zur funktionalen Sicherheit, ein einfacher Taster ist nur bedingt geeignet, hierzu siehe bitte:
    https://publikationen.dguv.de/widget...d/article/3145
    Anhang D Abschnitt D.2.5.6 Drucktaster
    Erreichbar PLb auch mit zweikanaligem elektrischem Aufbau, wenn man für seine Anwendung das Bauteil als bewährt einstufen kann ist PLc erreichbar.

  10. #10
    Join Date
    06.10.2009
    Location
    NRW
    Posts
    1,795
    Danke
    69
    Erhielt 289 Danke für 245 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    anhand der Fragestellungen lässt sich ablesen, dass du mit dem Thema "sichere Maschine" nicht gerade vertraut bist.
    Wie hier schon beschrieben gehört mehr dazu, als eine technische Umsetzung zu realisieren, die zur Erfüllung der Funktion taugt.
    In diesem Fall wären es nicht die Bediener, die fahrlässig handeln, sondern Du als ausführendes Organ.
    Der beste Rat den das Forum dir an dieser Stelle geben kann und sollte, ist entweder einen Fachmann hinzuzuziehen oder dir das nötige Wissen anzueignen.
    Dazu bedarf es aus meiner Sicht als Mindestanforderung, dass man einen 1-wöchigen Lehrgang zu dieser Thematik besucht und sehr viel liest.
    Danach ist man in der Lage einzuschätzen, was alles vonnöten ist um nicht fahrlässig zu handeln.
    Um eine saubere technische Lösung zu realisieren, muss man zwingend wissen was Performance level, Steuerungskategorie, Risikobeurteilung, Validierung, Vertifizierung, etc... bedeutet und was dahinter steckt. So viel Input kann dieses Forum gar nicht geben.

    Mein Einstieg wurde seinerzeit von einem Außendienstmitarbeiter eines Herstellers für Sicherheitskomponenten begleitet. Ich war zu der Zeit noch Instandhalter und hatte eine ähnliche Aufgabe zu bewältigen. Hier wurde ich sehr kompetent darüber aufgeklärt, wie umfangreich die Thematik ist. Wir haben die Maschine dann mit dieser Unterstützung umgerüstet und uns an die Empfehlungen des Herstellers bezüglich Umsetzung und Komponentenauswahl gehalten. Vielleicht wäre das auch für dich ein empfehlenswerter Weg.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

Similar Threads

  1. Sonstiges CPU Dimensionieren
    By Mikazuro in forum Simatic
    Replies: 12
    Last Post: 25.03.2020, 11:54
  2. TIA CPU Ablösung S7 CPU 412-2DP -> TIA CPU 1515-2PN
    By Jarimo in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 23.03.2020, 12:14
  3. Sonstiges S7 200 cpu 214
    By Frank64 in forum Simatic
    Replies: 29
    Last Post: 12.03.2020, 10:03
  4. TIA CPU geht in STOP, warum
    By Outrider in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 12.03.2020, 08:32
  5. Step 7 ET200SP an CPU 318
    By Fireman_Frank in forum Simatic
    Replies: 12
    Last Post: 06.03.2020, 13:18

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •