Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Woher robusten Laptop

  1. #21
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    So muss man auf seinem PG auch wenigstens nicht die ganze andere Software installieren, die man nicht unbedingt bei einer Inbetriebnahme braucht. Siemens hat schon manchmal Probleme mit anderer "nicht Siemens-Software"
    Soll ja keine Kritik sein. Jeder hat ja seine eigene Vorstellung beim Arbeiten. Aber wenn ich gerade an Siemens mit den Lizensen denke muss man ja auch immer diese hin dund her verschieben und auch beide Rechner immer schön brav updaten sei es das Betriebssystem, anti-Viren-Programm, Arbeitstools usw. Ich habe gerade bei den Inbetriebnahmen viel Software zum ersten mal im Einsatz. Mir wäre das zu stressig.

    Wo bei ich mir vorstellen kann das man so ein Robustes Notebook, wie z.B. das Field-PG das ja einen Stolzen Preis hat, länger im einsatz hat wie ich mein Notebook das max. 3 Jahre im Dienst ist.

    Es kommt wohl stark auf das Einsatzgebiet an. Wo habt ihr die meisten defekte an Eueren Notebooks? Bei uns sind es meist die Tasterturen, auch ohne Einwirkung von Getränken ;O)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  2. #22
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    haste meinen Beitrag übersehen?
    Selbstverfreilich. Kann aber dazu sagen daß wir vor längerem (486er bzw. Pentium 1 Zeiten) welche im Einsatz hatten. Leider sind solche Geräte relativ schnell veraltet, daher setzen wir mittlerweile Standardgeräte namhafter Hersteller ein.

  3. #23
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Soll ja keine Kritik sein. Jeder hat ja seine eigene Vorstellung beim Arbeiten. Aber wenn ich gerade an Siemens mit den Lizensen denke muss man ja auch immer diese hin dund her verschieben und auch beide Rechner immer schön brav updaten sei es das Betriebssystem, anti-Viren-Programm, Arbeitstools usw. Ich habe gerade bei den Inbetriebnahmen viel Software zum ersten mal im Einsatz. Mir wäre das zu stressig.

    ......
    Hab ich auch nicht als Kritik aufgefasst.
    Das mit den Lizenzen klappt eigentlich ganz gut, das mit dem Rechner neben dem PG kam eigentlich hauptsächlich deswegen, weil mein altes PG nicht wirklich schnell war (Flex lässt grüßen) und der Rechner eben gerade zur verfügung stand.

  4. #24
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Davon ab: Ich finde das Arbeiten an einem PC um Längen angenehmer als das Klimpern auf 'nem Notebook. Was am Laptop aber toll ist, ist, dass ich da einen Monitor anschließen kann und einen 2-Monitor-Betrieb machen kann, auf dem ich auf dem einen programmiere und mir auf dem zweiten Pläne, Handbücher etc. angucken kann.
    Mit dem Zweiten sieht man besser

    Gruß, Tobias

  5. #25
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    Davon ab: Ich finde das Arbeiten an einem PC um Längen angenehmer als das Klimpern auf 'nem Notebook. Was am Laptop aber toll ist, ist, dass ich da einen Monitor anschließen kann und einen 2-Monitor-Betrieb machen kann, auf dem ich auf dem einen programmiere und mir auf dem zweiten Pläne, Handbücher etc. angucken kann.
    Mit dem Zweiten sieht man besser

    Gruß, Tobias
    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    ...
    Ich nutze in der Firma (wie die Meisten Kollegen) nur ein Notebook mit Dockingstation und zweitem Monitor (19").
    ...
    An der Dockingstation ist selbstverständlich auch eine Tastertur und eine Maus angeschlossen. Obwohl ich das Tippen auf dem Notebook nicht als unangenehm empfinde.

    Gibt es für so ein Field-PG eigentlich auch eine Dockingstation?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #26
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Also ich bin eigentlich von den Field PG auch fast überzeugt.
    Habe bei uns in der Firma mehrere für unsere Elektriker eingerichtet und auch Online getestet.
    In der Konstruktion haben wir bisher immer Power PG's eingesetzt.
    Bei den Power PG's sind die Tastaturen ganz gut gewesen. Dies gibt es ja jetzt nicht mehr. Diese waren aber eigentlich nix fürs reisen, da waren die Field besser.
    Preislich sind die Field mit dem was man so bekommt eigentlich super.
    Nur leider hinkt die Ausstattung der Zeit hinterher.

    Wir setzen nun HP/Compaq nw8440 ein.
    Die sind relativ leicht und bauen nicht so hoch, daher ist die Tastatur ganz angenehm. Die Grafikpower ist auch ganz gut und die Auflösung auch!
    Die Widescreen Anzeige ist auch ganu angenehm beim Online Betrieb, da man nicht nur das VKE betrachten kann.
    Das gute an den Teilen ist auch, die Festplatte ist gegen Vibrationen und so sehr gut geschützt!
    Vom Preis her ist es eine gute Lösung, da wir von den alten PG's Update Vertäge haben.

    Ich persönlich finde das Notebook nun eigentlich besser als das Field PG, da ich mit dem Fugzeug viel auf Reisen bin und auch so ständig dann den Rechner hin und her tranportiere. Ebenso mache ich viele Schulungen und Präsentationen, von daher ist für mich eine eingebaute MPI nicht so wichtig, sondern wie schon geschrieben auch Grafikpower und Rechnerleistung. Ebenfalls hat der HP/Compaq eine RS232 eingebaut, was viele neuere Notbooks nicht haben. Die PCMCIA MPI funktioniert ohne Probleme!
    Auch mit der Tastatur habe ich bisher noch keine Probleme gehabt und setzte das Notebook überall ein!

    Aber für Service im Haus und wenn man nicht viel mit dem Flatterman unterwegs ist, sind die Field PG's sehr gut! Und wenn man entsprechend Rabatt bei Siemens bekommt auch vom Preis sehr interessant! Einzigst finde ich den Bildschirm nicht so toll! Das mit den Mouse-Pads ist überall das selbe Problem, da war das PG740 und der Trackball viel besser
    Das Gehäuse bein Field ist echt robust, muß man schon zugeben. Früher war ich ein Verfechter für Siemens PG's, aber heute denke ich fast mehr für die Notebooks, da mit den neueren S7 Versionen auch immer mehr Power benötigt wird! Ebenfalls ist mein Notebook halt schneller und das merke ich halt bei der Arbeit da ich Hauptsächlich IB's und Konstruktion mache!
    Geändert von Boxy (16.04.2007 um 08:58 Uhr)

  7. #27
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    An der Dockingstation ist selbstverständlich auch eine Tastertur und eine Maus angeschlossen. Obwohl ich das Tippen auf dem Notebook nicht als unangenehm empfinde.

    Gibt es für so ein Field-PG eigentlich auch eine Dockingstation?
    Ich glaube nicht, aber einen zweiten Monitor, Maus und Tastatur kann man ja trotzdem am PG anschließen.

  8. #28
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, aber einen zweiten Monitor, Maus und Tastatur kann man ja trotzdem am PG anschließen.
    Für unser PG740 bräuchte man ja sowieso 'n halben Wandschrank als Docking Station

    Mir sind die Notebook- Tastaturen immer ein wenig flach und die Bildschirme etwas niedrig. Aber ich bin ja auch immer noch ein Fan meines alten 19"- Röhrenmonitors. Ich liebäugle noch mit einem 21"- Röhrenmonitor, müsste aber dazu meinen Schreibtisch verstärken

    Gruß, Tobias

  9. #29
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    ...
    Aber ich bin ja auch immer noch ein Fan meines alten 19"- Röhrenmonitors. Ich liebäugle noch mit einem 21"- Röhrenmonitor, müsste aber dazu meinen Schreibtisch verstärken
    ...
    Mach doch einen neuen Thread auf: Woher robusten Schreibtisch bekommen ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #30
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Mach doch einen neuen Thread auf: Woher robusten Schreibtisch bekommen ;o)
    Ach, ich hab' unter meinen alten Schreibtisch einfach einen fünften Fuß vom Obi drunter geschraubt, der den Ausleger vom Monitor festhält. Dann zwölf Schräubchen 5,5 x ewiglang, und dann wackelt da nischt mehr

    Hier an der Arbeit hab' ich ja was robustes. Außerdem haben wir schon Flachbildschirme (also die Leute, die einen Fest-PC haben).
    Flachbildschirme sind nur blöd, wenn du irgendeine andere Auflösung hast als die, für die sie angegeben sind, dann rechnet der runter und alles sieht verschwommen aus...

    Gruß, Tobias

Ähnliche Themen

  1. Förderband woher?
    Von devrim im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:31
  2. Woher S5Win?
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 10:44
  3. LS4Soft - woher?
    Von RalfS im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 15:55
  4. FU mit 7,5kW, woher?
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 16:28
  5. Frequenzumrichter - woher
    Von ESch im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 23:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •