Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Woher robusten Laptop

  1. #31
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also als Stabieler Eigenbau kann ich da nur eine 3cm dicke Küchenarbeitsplatte und die Schwerlastregalarme empfehlen.
    OK, OK fürn brudal schweren Farblaser reichts und halt um anderes drauf zu stellen, nein nicht die Sekretärin draufhocken, weil das würde glaub selbst bei nem "tapeziertem Knochengestell" zur überladung führen, und eine Selbstmordkandidatin mehr.
    Was bestimmt stabiel ist, wäre auch ein aus 20mm Hartox zusammen geschweißter Tisch, probleme da halt... sau schwer...und evtl zu schwer für die Decke, wenn nicht Erdgeschoss.... zu unhandlich.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  2. #32
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nade Beitrag anzeigen
    Also als Stabieler Eigenbau kann ich da nur eine 3cm dicke Küchenarbeitsplatte und die Schwerlastregalarme empfehlen.
    OK, OK fürn brudal schweren Farblaser reichts und halt um anderes drauf zu stellen, nein nicht die Sekretärin draufhocken, weil das würde glaub selbst bei nem "tapeziertem Knochengestell" zur überladung führen, und eine Selbstmordkandidatin mehr.
    Was bestimmt stabiel ist, wäre auch ein aus 20mm Hartox zusammen geschweißter Tisch, probleme da halt... sau schwer...und evtl zu schwer für die Decke, wenn nicht Erdgeschoss.... zu unhandlich.

    Ich hab' da was... 20er Einschlaganker in 'ner 35'er Kernbohrung. Da kannst du 'n flotten Dreier drauf machen, und das Ding hält
    Vermutlich kann man damit Elefanten anketten oder einen ganzen Balkon verankern...

    Für mein Werkzeug habe ich mir ein Regal geschweißt. Ist eigentlich auch noch recht handlich, wenn man die Winkelprofile geschickt anordnet. Die Einlegeböden sind aus 15'er Spanplatten, und genauso groß wie die Kiste. Sonst fehlt mir der Platz für meine ganzen Kisten...

    Gruß, Tobias

  3. #33
    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich nutze ebenfalls einen "normalen" Laptop, muß schließlich auf die Pfennige gucken
    Mit Medion bin ich eingestiegen, die taugen nix. Bin nun bei ASUS gelandet, ausreichend schnell, preiswert und sehr zuverlässig. Die aktuelle XP-Installation läuft jetzt ziemlich genau 10000 Stunden .
    Für ganz dreckige Maschinen habe ich noch ein altes Thinkpad, unkaputtbar, mit DOS und 1000 Schnittstellen.
    vg schnappmatik

Ähnliche Themen

  1. Förderband woher?
    Von devrim im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:31
  2. Woher S5Win?
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 10:44
  3. LS4Soft - woher?
    Von RalfS im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 15:55
  4. FU mit 7,5kW, woher?
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 16:28
  5. Frequenzumrichter - woher
    Von ESch im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 23:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •