Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Baustellenmodul - Schnurlos an MPI/DP ?

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    gibt es eigentlich eine baustellentaugliche Technik, um eine S7 schnurlos zu programmieren? Man könnte sich manchmal viel Zeit und sehr viel Lauferei ersparen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Baustellenmodul - Schnurlos an MPI/DP ?  

  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    30
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel Dagobert,

    die Möglichkeit gibt es. Ich selbst nutze Sie seit ca. 2 Jahren und Sie wurde auch hier erst vor kurzem unter folgendem Link:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...highlight=wlan
    diskutiert.

    Das ganze funktioniert bis ca. 50-100m Reichweite wenn man den Acesspoint bei Linien in der Mitte der Anlage platziert.

    Es ist sehr schön wenn man auf einmal in der Lage ist Endschalter selbst zu testen ohne einmal quer durch die Produktion rufen zu müssen oder mit Sprechfunkies zu arbeiten (falls man Überhaupt jemanden findet der weiß was ein Ini oder Endschalter ist und ihn womöglich auch noch betätigen kann


    Ein weitere Vorteil ist das man bei unübersichtlichen Anlagen vor Ort sein kann und exakt sieht wie die Reaktion des Antriebs ist den man gerade startet bzw. das sich nicht doch wieder ein Mechaniker hinter deinem Rücken in die Maschine geschlichen hat...

    Allerdings kann WLAN jederzeit die Verbindung verlieren, über dieses Risiko sollte man sich beim Arbeiten mit Steuern/Var oder ähnlichen Dingen stehts bewußt sein!!!


    Viel Spaß beim Testen!



    MfG SPS_Fuzzy

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPS_Fuzzy für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (13.06.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Und wenn's Geld kosten darf, dann bitte LANCOM.

    http://www.lancom-systems.de/LANCOM-...ess.113.0.html
    http://www.lancom-systems.de/LANCOM-XAP-40-2.390.0.html

    Und um dann von Ethernet auf MPI oder DP zu kommen einfach einen NetLink (an die Stromversorgung des NetLinks denken, wenn man irgendwo anders als an der CPU hängen will) nehmen.

    http://deltalogic.de/pbhw/netlink/netlink-pro.htm
    Geändert von seeba (08.06.2007 um 10:28 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu seeba für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (13.06.2007)

  6. #4
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hallo- für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (13.06.2007)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •