Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Lösung Schnittstellenproblem Express Card Schacht und CP 5512

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe S7 Gemeinde,

    ich habe nach langem Suchen eine funktionierende Lösung für den Einsatz des CP 5512 und einer "realen" RS232 Schnittstelle für neue Notebooks gefunden. Nach der Installation der entsprechenden Treiber konnte ich ohne Probleme und ohne Perfomanceverluste den CP 5512 benutzen sowie über die Delock RS 232 mit maximaler Baudrate Daten auf ein TP 270 übertragen.

    Der Duel Systems Expresscard zu PCMCIA Adapter (erhältlich bei ComStern.de) ist mit einem Preis von ca. 120.-€ eine echte Alternative zu Sonderlösungen bei der Notebookanschaffung.

    Die Delock 61603 PCMCIA Adapterkarte (für 45.-€ erhältlich bei Reichelt) funktioniert auch einwandfrei mit dem Duel Adapter und gegenüber USB Lösungen ist die Baudrate über 9600 variabel einstellbar.

    Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
    Zitieren Zitieren Lösung Schnittstellenproblem Express Card Schacht und CP 5512  

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu SPS Franky für den nützlichen Beitrag:

    marlob (04.01.2008),OHGN (04.01.2008)

  3. #2
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Gut zu wissen das es da eine Lösung gibt.
    Ich nutze zwar immer noch mein altes Toshiba Notebook mit "echter" RS232- Schnittstelle und CP5512, aber in absehbarer Zeit wird da wohl was neues fällig.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen das es da eine Lösung gibt.
    Ich nutze zwar immer noch mein altes Toshiba Notebook mit "echter" RS232- Schnittstelle und CP5512, aber in absehbarer Zeit wird da wohl was neues fällig.
    Die selbe Situation habe ich auch

  5. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    mach ich mal die zwei Links dazu:

    http://www.comstern.de/Duel-Systems-...1a12332574.htm

    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...dd71a9af96ea50

    wie ist das bei der Seriell-Karte: so USB-seriell-Adapter funktionieren ja häufig mit alter Software nicht zusammen. Warum? keine Ahnung, irgendwie will die alte Software die Hardware direkt ansprechen - und die virtuelle RS232 reagiert halt nicht so? Wie sieht das mit dem DELOCK-Teil aus: ist das über Systembus so direkt als Hardware verfügbar, dass die auch mit älterer Software zusammenarbeitet, so als ob auf Motherboard (bzw. PCI-Bus) vorhanden? Der Duel-Adapter auch insofern transparent?

    ich frag halt nochmal - aber eigentlich vertrau ich mal Franky, dass das Ding wirklich geht ...

    Schade, bei mir ist die Neuanschaffung gerade vorbei - mal schaun, wenn demnächst der Kollege neues Equipment braucht? - dann kauf ich das Zeug mal vorab und teste das an meinem Dell, der neben PCMCIA/Cardbus auch den Express-Schacht hat! aber das ist wohl noch ne Weile hin ...

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    SPS Franky (05.01.2008)

  7. #5
    SPS Franky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Perfektionist,

    Dein Nickname macht Deinem Beitrag alle Ehre. Du hast natürlich recht mit Deiner Befürchtung, dass es möglich ist, dass die von mir vorgestellte Lösung Probleme mit älterer Software bereiten könnte.

    Mein Problem hatte ich mit einem neuen Asus NB Z53 und der aktuellen Step7 5.4 prof. SP3 und WinCC etc. Software.

    Ich hatte die Adapter aufgrund meiner persönlichen Erfahrung bestellt und hatte "Glück" mit der Funktion. In meinem privaten "SPS Labor" (CPU 315 DP2, CP 343 Lean, TP 270, S7 200 CPU XP, etc.) hatte ich die Möglichkeit die Adapter erfolgreich zu testen. Dazu habe ich noch ein Siemens Fujitsu C Serie zum Vergleich. Bei meinem Test konnte ich, wie beschrieben, keinen Performeanceverlust feststellen.

    Da sich alle S7 Anwender früher oder später mit der Anschaffung eines neuen NB befassen müssen, dachte ich einen sinnvollen Beitrag im Forum leisten zu können. Eine Funktionsgarantie für ältere Systeme / Software kann ich nicht geben, da die Möglichkeit zum Testen fehlt.

    Trotzdem Danke für Deinen berechtigten Einwand, ich hätte die von mir verwendete Hardware mitteilen sollen.

  8. #6
    SPS Franky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Es gibt von Delock verschiedene PCMCIA - RS232 Adapter, auch wesentlich Billigere. Ich habe mich intuitiv für den Typ 61603 entschieden, da er die 5V zur Verfügung stellt. Ob das bei USB Adaptern ähnlich funktioniert, weiß ich nicht. Erfahrungsgemäß konnte ich bei USB Adaptern, im Gegensatz zum Delock Adapter (1,5 Mbit), nur eine Baudrate von 9600 nutzen. Für mich war wichtig, dass ich keine Unterschiede zur RS 232 Schnittstelle zum FS C Serie hatte - und das ist der Fall. Wie der Duel Adapter das hardwaretechnisch handhabt kann ich nicht sagen, sondern nur die Funktion weitergeben.

    Die Links habe ich nicht eingestellt, da es jedem freisteht die Bezugsquelle selbst zu wählen.

    By the way, ich hatte auch bei Dell ein auf mich zugeschittenes NB angefragt und war von dem Ergebnis meiner Anfrage absolut enttäuscht. Diesem Umstand ist mein Beitrag im Forum zu verdanken.
    Zitieren Zitieren Nachtrag  

  9. #7
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS Franky Beitrag anzeigen
    Erfahrungsgemäß konnte ich bei USB Adaptern, im Gegensatz zum Delock Adapter (1,5 Mbit), nur eine Baudrate von 9600 nutzen.
    Von welcher Baudrate reden Sie? RS232 oder MPI bzw. Profibus?

    Zitat Zitat von SPS Franky Beitrag anzeigen
    By the way, ich hatte auch bei Dell ein auf mich zugeschittenes NB angefragt und war von dem Ergebnis meiner Anfrage absolut enttäuscht.
    Vermutlich hat DELL schlicht keine Basisgeräte mehr mit RS232 Schnittstelle. Damit können sie diese auch nicht anbieten. Ausser einigen wenigen Spezialanwendern braucht keiner mehr RS232 Schnittstellen. Da RS232 Schnittstellen teilweise ganz schöne Stromfresser sind, und eben auch Geld kosten und Platz wegnehmen, wurden sie von den meißten Laptopherstellern "wegoptimiert" - sehr zu unserem Leidwesen.

    Es gibt aber Laptops mit relativ viel Desktop Hardware (CPU, zwei Festplatten als Raid) die noch eine RS232 Schnittstelle haben. Diese Kisten sind zwar laut, schwer, groß und laufen im Akkubetrieb nicht lange, dafür sind sie aber relativ billig. Ich könnte mir vorstellen, daß so etwas für den einen oder anderen hier eine Alternative ist. DELL Scheint solche Geräte nicht mehr zu bauen.

    Edit:
    Ich hab gerade bei DELL nachgefragt, ob es noch Notebooks mit RS232 Schnittstelle gibt. Antwort (probiert den Live Chat von denen mal aus - ist lustig ): ja die Latitude reihe ausser das 430er

    Wer aber die RS232 Schnittstelle wirklich sicher haben möchte, dem emfehle ich, dies explizit im Gespräch mit dem Betreuer zu sagen bzw. in der Bestellung zu schreiben.

    Allerdings dürfte es sich auch hier um emulierte (also ähnlich wie bei den USB-Adaptern) und nicht um native Schnittstellen handeln.

    Bernhard Götz
    Geändert von DELTALOGIC Support (07.01.2008 um 10:31 Uhr)
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  10. #8
    SPS Franky ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Herr Götz, Sie haben natürlich recht. Ich meinte nicht den Profibus, sondern die Übertragungsrate der RS 232 mit einem Maximum von 115,2 kB/s zum TP 270 aus WinCC flex heraus. Als Reservelösung hatte ich bisher einen Adapter USB / RS232, mit dem die Übertragung zum TP mit 9,6 kB/s mehr schlecht als recht funktioniert.

    Zum Thema DELL möchte ich noch sagen, dass im Angebot für ein Latitude NB überwiegend die Dinge aufgeführt waren, die nicht im Lieferumfang beinhaltet sind (Softwarepaket, Grafikmodus etc.). Auf die Spezifikationen des PCMCIA Slot und der RS 232 wurde nicht wunschgemäß eingegangen. Enttäuschend auch deshalb, da ich fast eine Stunde mit Verkauf und Technik dieses Thema besprochen hatte.
    Zitieren Zitieren Übertragungsrate RS 232  

  11. #9
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Vermutlich hat DELL schlicht keine Basisgeräte mehr mit RS232 Schnittstelle.
    Stimmt so nicht, keine Ahnung aber ob das noch eine "echte" RS232 ist. Die halbwegs neue Software funktioniert mit einem USB/seriell Adapter mit FTDI Chip, alles andere ist sooo alt daß man halt noch eine alte Kiste (Pentium 1 Klasse) irgendwo lagern muß. Alte Software funktioniert auch noch mit ausgesuchten RS232 Schnittstellen auf PCMCIA Basis, allerdings sterben diese Slots auch aus.

  12. #10
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SPS Franky Beitrag anzeigen
    Auf die Spezifikationen des PCMCIA Slot und der RS 232 wurde nicht wunschgemäß eingegangen. Enttäuschend auch deshalb, da ich fast eine Stunde mit Verkauf und Technik dieses Thema besprochen hatte.
    Das ist wirklich schade, allerdings stellt diese Fragen vermutlich fast kein Kunde. Es ist daher kein Standardfall und schon geht es schief. Bei solchen Sache muß man vermutlich sehr geduldig sein und immer wieder anrufen und nach den fehlenden Unterlagen fragen. Vieleicht hilft auch die Drohung, man werde jetzt ein Gerät vom Hersteller XY bestellen, der hätte die Unterlagen problemlos geliefert

    Bernhard Götz
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

Ähnliche Themen

  1. Safety Schnittstellenproblem (30:544)
    Von iPDI im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 18:43
  2. Frage wegen Seriell Express Card USE-100
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 18:31
  3. Schnittstellenproblem bei FB
    Von bastler im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 14:50
  4. CP5511 mit Adapter für Express Card?
    Von Rockwell im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:54
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 22:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •