Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: probem mit rs232/usb adapter

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo
    ich habe hier ein adapter von usb auf rs232 für meine siemens logo sps. das übertragungskabel zur logo habe ich auch nur kein rs232 am pc.
    nun kann ich aber keine verbindung zur sps aufbauen obwohl der treiber für den adapter installiert ist.
    im gerätemanager habe ich den adapter bereits auf com2 gestellt aber das hat nix gebracht..

    hat jemand ne idee wie ich diesen blöden adapter zum laufen bringe?

    mfg tilt
    Zitieren Zitieren probem mit rs232/usb adapter  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    hat jemand ne idee wie ich diesen blöden adapter zum laufen bringe?
    wegwerfen und einen Adapter mit FTDI-Chip kaufen, alles andere ist anscheinend Müll.

  3. #3
    tilt ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    aha ok
    und wo bekomme ich son teil her?

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ist der adapter mit ftdi wirklich gut? mein allerwelts usb > rs232 adapter macht zwar die programmieradapter, aber nicht den umsetzer micromaster4 auf pc, vielleicht kennt jemand was kostengünstiges das das auch kann.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  6. #6
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wir müssen recht häufig mit USB/RS232 Adaptern arbeiten, da unsere MicroLogix SPSen, Motorregler und unsere Massenflussregler teilweise keine andere Schnittstelle anbieten.

    Bewährt haben sich die kleinen, blauen Adapter der Firma "Digitus". Die bekommt man eigentlich in jedem Laden, der etwas mehr IT-Sachen hat.


    Wenn man übrigens einen Adapter der Firma "HAMA" bekommt (schwarz, langes Kabel und am Ende ein Stecker), sollte man den direkt wieder wegwerfen, denn der taugt mal garnichts.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu HSThomas für den nützlichen Beitrag:

    lorenz2512 (28.08.2009)

  8. #7
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir nutzen in der Firma nach mehreren Versuchen nun folgenden Adapter: http://www.amazon.de/Aten-UC-232A-Ko.../dp/B000J3OK7C

    Dieser ist der erste der bisher bei wirklich allen Verbindungen funktioniert hat.
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu eYe für den nützlichen Beitrag:

    lorenz2512 (28.08.2009)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 17:54
  2. Adapter auf RS232
    Von Didger im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 21:51
  3. USB-RS232 Adapter
    Von master im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 08:43
  4. Profibus-RS232 Adapter
    Von Carlos im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 19:20
  5. USB-RS232 Adapter
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 23:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •