Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: VPN Remoedesktop

  1. #21
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Alles soweit richtig. Der PC steht zuhause, dh ich gehe per dyndns auf meinen Router (intern: 192.168.0.1) und werde dann per portforwarding auf den Server, dh die 192.168.0.2 weitergeleitet.
    Dann ist wieder alles klar. Beim Port-Forwarding wird Deine heimische Internet-Adresse als Antwort-Adresse an den Server weitergereicht. Dadurch greift das Routing für das LAN nicht, und der Server schickt die Antwort zum Weiterleiten an das Default-Gateway. Solange Du den VPN nicht aktiviert hast, ist das der Router, der auch das Port-Forwarding macht, und der kann die Pakete an Deinen Heim-PC weiterleiten. Sobald das VPN aktiv ist, werden die Antworten ins VPN geroutet, und nichts geht mehr.

    Für den unwahrscheinlichen Fall, daß Du zuhause eine feste IP fürs Internet hast, kannst Du an Deinem Server diese IP über das Gateway 192.168.0.1 routen.

    Wahrscheinlich bekommst Du deine IP aber dynamisch vom Provider zugewiesen, da hilft dann nur noch, per 2. VPN von Deinem Heim-PC eine Verbindung zum Firmennetz herzustellen. Die IP-Adresse, die dein Heim-PC von diesem VPN zugewiesen bekommt, ist dann die, die Dein Server als Absender-Adresse zu sehen bekommt. Für die muß dann das Routing an deinem Server entsprechend eingestellt werden, dann geht's auch.


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  2. #22
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Leider nicht so einfach. Wenn ich am Server sitze und den VPN-Kanal aufgebaut habe, dann bin ich nicht mehr in der Lage meinen Router 192.168.0.1 zu pingen, da ALLES!!! über den VPN-Tunnel geht. ALLES!!!, dh auch die pings an die 10.10.10.3 gehen über den verdammten Tunnel.
    Der Schritt mit dem Remote-Desktop ist noch garnicht drin. Das kriege ich in den Griff, wenn ich irgendwie nen Weg an dem Tunnel vorbei finde, zb zum 10er netz.

    Gruß Mario

  3. #23
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Hast Du denn schon mal versucht, eine Route auf 192.168.0.1 mit dem Gateway 192.168.0.2 und der Metrik 1 einzurichten, und dann einen Ping auf 192.168.0.1 laufen zu lassen ?


    Gruß Axel
    Man muß sparn wo mn knn!

  4. #24
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Funzt leider auch nicht, da der client den Eintrag selber hinzufügt, wenn mann sich einwählt. Anscheinend hat der zeitlich letzte Eintrag Priorität.
    Hier nochmal die Liste:

    C:\Dokumente und Einstellungen\aifflaender>route print
    ===========================================================================
    Schnittstellenliste
    0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
    0x2 ...00 0a eb 2f 70 bd ...... Gigabit Ethernet Adapter - Paketplaner-Miniport
    0x3 ...00 13 d4 d2 5e 6e ...... Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Con
    troller - Paketplaner-Miniport
    0x4 ...44 45 53 54 42 00 ...... Nortel IPSECSHM Adapter - Paketplaner-Miniport
    ===========================================================================
    ===========================================================================
    Aktive Routen:
    Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.1 192.168.0.2 21
    0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.254.214 192.168.254.214 1
    127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1
    192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.2 192.168.0.2 20
    192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.254.214 192.168.254.214 1
    192.168.0.1 255.255.255.255 192.168.0.2 192.168.0.2 2
    192.168.0.1 255.255.255.255 192.168.254.214 192.168.254.214 1
    192.168.0.2 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 20
    192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.2 192.168.0.2 20
    192.168.254.0 255.255.255.0 192.168.254.214 192.168.254.214 30
    192.168.254.214 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 30
    192.168.254.255 255.255.255.255 192.168.254.214 192.168.254.214 30
    217.91.44.148 255.255.255.255 192.168.0.1 192.168.0.2 1
    224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.0.2 192.168.0.2 20
    224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.254.214 192.168.254.214 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.2 192.168.0.2 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.2 2 1
    255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.254.214 192.168.254.214 1
    Standardgateway: 192.168.254.214
    ===========================================================================
    Ständige Routen:
    Netzwerkadresse Netzmaske Gatewayadresse Anzahl
    172.16.0.229 255.255.255.255 172.20.0.1 1
    10.10.10.0 255.255.255.0 10.10.10.2 1
    10.10.10.3 255.255.255.255 10.10.10.2 1
    10.10.10.1 255.255.255.255 10.10.10.2 1
    192.168.0.1 255.255.255.255 192.168.0.2 1


    Gruß Mario

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •