Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Ethernet Repeater

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe in der Firma ein kleines Netzwerk Problem.

    In einem Datenstrang kommen manchmal die Daten nicht an und wenn dann nur sehr langsam.

    Kennt jemand eine Firma die Netzunabhängige Repeater verkauft??

    Überlegung ist das Kabel zu öffnen und dann den Repeater in die Mitte zu hängen um evtl. ein zu langes Kabel auszuschließen.

    Danke für eure UNterstützung.

    mfg

    digga
    Zitieren Zitieren Ethernet Repeater  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Jeder Netzwerk-Hub ist auch ein Repeater, aber das Problem hört sich eher nach einem Kabelfehler an, wie lang ist denn die Leitung zwischen dem letzten Hub/Switch und dem weitesten Teilnehmer?

  3. #3
    digga ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Kabellänge kann ich leider nicht definieren, wir liegen aber mit Sicherheit unter 90 Meter.

    Ich brauche etwas ohne netzanschluß und soweit ich weiß, gibt es keinen HUB/Switch ohne Netzanschluß.

    Der Teilnehmer geht direkt vom Switch ab.

    Irgendeine weitere Idee?

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Eine Möglichkeit gäbe es, ein 8-poliges Kabel vorausgesetzt:

    Einen PoE Power Injektor mit einem Powered Device-Switch, z.B. diesen hier: (LPE 10
    http://www.servswitch.at/bb_katalog_06/489-EU07-au.pdf

    Wirds vermutlich noch von mehr Herstellern geben, das war nur der erste den ich gefunden habe.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Alles was unter 100m ist, sollte eigentlich keine Probleme machen. Ich würde keine aktiven Komponenten in die Leitung hängen. Vielmehr würde ich mir 100m Ethernetleitung besorgen und diese mal "fliegend" verlegen. Vielleicht hat die Leitung oder ein Stecker etwas mitbekommen. Wenn das nicht hilft, musst Du Dir die beiden aktiven Teilnehmer ansehen. Beim Switch kannst Du ja einfach einen anderen Port nehmen.

    Kieler
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren 90m  

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Zitat Zitat von digga Beitrag anzeigen
    Die Kabellänge kann ich leider nicht definieren, wir liegen aber mit Sicherheit unter 90 Meter.
    Wenn die Kabellänge <90m ist (muss bei 100MBit <100m sein inkl. Patchkabel) sollte die Kommunikation eigentlich funktionieren.

    Mogliche Fehlerquellen:
    -Switch-Port defekt
    -Patchkabel defekt
    -Installation nicht iO (Kabel, Dosen usw.)
    -Abschirmungen ungenügend
    -Schlechter Potentialausgleich
    -LAN-Karte im PC defekt

    Mit geeigneten Messgeräten können solche Fehler eruiert und LAN-Installationen geprüft werden.

    Gruss Hoyt

  7. #7
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    331
    Danke
    4
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ein Repeater braucht immer irgendwoher eine Spannungsversorgung. Ohne kann die Elektronik nicht arbeiten.

    Ich würde als erstes mit einem CableAnalyzer (z.B. von Fluke, bitte nicht mit irgendwelchen billigen 5Eur Dingern, die nur die Verdrahtung überprüfen verwechseln) prüfen ob die Verkabelung in Ordnung ist.

    Ist ein solches Gerät nicht aufzutreiben, dann eben wie bereits beschrieben mit einer provisorisch verlegten neuen Leitung testen und z.B. die aktiven Komponenten überprüfen (Switch prophylaktisch tauschen etc.).

    In geswitchten Netzwerken funktionieren meißt auch Kabel mit deutlich mehr als 100m Länge mit 100mBit/s Vollduplex. Die Einschränkung auf 100m Gesamtlänge ist bei CSMA/CD wegen der Kollisionserkennung notwendig. In geswitchten Netzwerken gibt es keine Kollisionen, solange das Netzwerk nicht hoffnungslos überlastet ist.

    Bernhard Götz
    Geändert von DELTALOGIC Support (26.06.2008 um 13:22 Uhr)
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  8. #8
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Schon mal mit nem Netzwerkmonitor (z.B. Wireshark) geschaut, ob dir nicht ein Teilnehmer das Netzwerk zuballert? z.B. durch andauerndes Senden von Broadcast/Multicast-Telegrammen?

  9. #9
    digga ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Broadcast/Multicast ist ausgeschlossen ( zumindest laut IP-Vergabe ).

    Die Strecken sind bei der Installation gemessen worden. Zu diesem Zeitpunkt war alles in Ordnung.
    Im Nachhinein ist jedoch der Maschinenpark drumherum in betrieb genommen worden. Ich nehme an, dass irgendwo dort der Fehler liegt.

    Werde nächste Woche die Strecken mal von einer Fachfirma überprüfen lassen, da ich nicht über das notwendige Equipment verfüge.

    Danke erstmal für eure Unterstützung, ich melde mich mal hier wenn wir rausgefunden haben was da nun los ist.

    mfg

    digga

  10. #10
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Bessenbach
    Beiträge
    39
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Teste es doch mal, wenn du schon Kabel austauschst, mit einem 3fach geschirmten Cat 6 Kabel.

Ähnliche Themen

  1. RS 485 Repeater
    Von hbedir im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 13:31
  2. Repeater - gut und günstig?
    Von Alice D. im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 19:56
  3. Repeater
    Von H318 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 12:14
  4. Profibus Repeater
    Von Daniel B im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 20:32
  5. CPU als Repeater?
    Von Markus im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 21:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •