Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Ausgesperrt aus einem XP Rechner

  1. #21
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wenn du 'darfst' , würde ich die part jetzt splitten und das backup machen.

    wenn euer admin das lokale adminpasswort nicht mehr kennt ist eh alles vorbei und du kämst um eine neuinstallation nicht drum rum.

    die chance das alles gut geht halte ich für recht hoch aber eben nicht für hoch genug ohne das ohne backup zu riskieren.
    google mal nach ophcrack. das ist eine linux live cd welche versucht die passwörter aus xp auzulesen. habs mal gestetstet. klappt, wenn die passwörter nicht zu kompliziert sind. kann aber etliche stunden dauern.
    hierbei brauchst du aber keine angst vor systemzerstörung haben.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  2. #22
    Avatar von godi
    godi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Bin gerade dabei mir das ophcrack herunterzuladen. Dauert aber ein wenig weil es 452MB hat.

    Wie kann ich eigentlich jetzt noch eine Partition machen wenn ich mich nicht anmelden kann?
    Ich kenne es nur mit Partition Magic oder gleich beim Installieren von XP das ich mir Partitionen anlege.

    godi

  3. #23
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Wie kann ich eigentlich jetzt noch eine Partition machen wenn ich mich nicht anmelden kann?
    Ich kenne es nur mit Partition Magic oder gleich beim Installieren von XP das ich mir Partitionen anlege.
    godi
    part magic benutze ich auch (allerdings nur den dos teil den rest brauche ich nicht). es gibt einen dos-teil. d.h. du kannst dir z.b. eine bootdisk erstellen und dann ohne windows die partitionen ändern. dieser teil wird, soweit ich mich erinnere, automatisch bei der installation mitangelegt.
    wenn du deine part nicht mit auf ntfs laufen hast, kannst du mit einer w98cd booten und im entsprechenden verzeichnis pqmagic starten.

    alternativ kannst du z.b. partlogic nehmen http://lischis-home.dyndns.org/files...s/dirindex.php
    liegt dort als floppy/cd-boot-image.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #24
    Avatar von godi
    godi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Danke mal für eure Hilfe!

    Jetzt habe ich das Programm Ophcrack laufen. Ich hoffe das dieses Programm was findet. Ich werde es mal laufen lassen bis morgen in der früh und mal schaun ob er da was findet. Wenn nicht dann kann ich über die Fern"wartung" keine Anlage in Polen übers WE Inbetriebnehmen.
    So und ich werde mich jetzt nach einer gemütlichen Flasche Wein schlafen legen sonst könnten mir noch ein paar Sachen über die Firma auskommen...

    godi

  5. #25
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    dann gäbe es noch den CIA-Commander (kostenpflichtig), damit kann man die Passwörter mit einer Bootdiskette setzen.

  6. #26
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen godi,
    nachdem die Flasche Wein verdaut ist (hoffentlich ohne Kopfweh): hat es jetzt geklappt? Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Oder wird aus der Fernwartung eine Nahwartung?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #27
    Avatar von godi
    godi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Guten Morgen godi,
    nachdem die Flasche Wein verdaut ist (hoffentlich ohne Kopfweh): hat es jetzt geklappt? Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Oder wird aus der Fernwartung eine Nahwartung?
    Nein kein Kopfweh... War ein guter Wein!

    Ja aus der Fernwartung wird vorraussichtlich eine Telefonwartung...
    Jetzt habe ich eh schon wieder telefoniert mit dem Monteur vor Ort und wir versuchen jetzt mal den Profibus zum laufen zu bringen.
    Ist aber nicht so einfach wenn der Monteur sagt er hat 3 Pofibusenden (obwohl kein Repeater verbaut ist)

    Ja gestern habe ich noch den ophcrack drüberlaufen lassen. Aber irgendwie hat der nicht so richtig funktioniert. Da ist zwar ein Fenster mit einem Balken aufgegangen der von links nach rechts grün wurde aber mehr hat sich nicht getan.

    Gibt es eigentlich einen Adapter für die Notebookfestplatte auf USB? Also das ich die vom Firmenrechner ausbaue und über USB an meinen Laptop anschließe damit ich die Daten herunterbekomme?

    godi

  8. #28
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    >Gibt es eigentlich einen Adapter für die Notebookfestplatte auf USB? Also >das ich die vom Firmenrechner ausbaue und über USB an meinen Laptop >anschließe damit ich die Daten herunterbekomme?

    Die neueren externen 2,5 Zoll-Festplatte habe den Anschluss
    2,5 Zoll auf USB

    Du musst nur schauen, ob deine Festplatte E-IDE oder S-ATA hat.

    Damit kannst du die SAM-Datei rauslesen und dekoden.
    Karl

  9. #29
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich einen Adapter für die Notebookfestplatte auf USB? Also das ich die vom Firmenrechner ausbaue und über USB an meinen Laptop anschließe damit ich die Daten herunterbekomme?
    godi
    Ich verwende diesen von DIGITUS: http://produkt.conrad.de/45973183/di...sata-kabel.htm
    Funktioniert super

    Gruss Hoyt
    Zitieren Zitieren Digitus Usb 2.0 Ide & Sata Kabel  

  10. #30
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    um die daten runterzuziehen gehts aber auch viel einfacher.

    denke ja mal, dass du vom usb-stick booten kannst.

    win98se
    http://lischis-home.dyndns.org/php4/download.php?pfad=files/TREIBE~1/BETRIE~1/BOOTIM~1/&datei=Boot_98se.rar
    Code:
    Bootimage mit dem Betriebssystem Windows 98SE
    --- enthält:
    Image um eine bootfähige CD zu erstellen
    Image um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen
    Treiber für NTFS
    
    --- diverse Tools:
    F-Prot (Virenscanner) (die signaturdateien update ich ab und an. Letzter Stand_ 2007.09.26)
    Volkov-Commander (Dateimanager ähnlich Norton Commander)
    XFDisk (Partitionstool)
    FIPS (Tool um Partitionen zu splitten)
    MBRTool (sichern und wiederherstellen des MBR)
    PSEdit (Hexeditor)
    MEMTest (testet die Speicherriegel)
    HDCopy (Backup/Restore der Festplatte)
    
    diverse kleinere anderer tools
    
    Image einfach mit winimage aufspielen
    linux
    http://www.damnsmalllinux.org/index_de.html


    windows xp (etwas aufwändiger)
    www.nu2.nu/pebuilder
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 21:48
  2. PLCSIM 5.4 und WinCC 6.2 auf einem Rechner
    Von bob robsen im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 10:23
  3. NetLink Pro Zwei Verbindungen auf einem Rechner
    Von BadTaste im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 08:38
  4. InTouch 7 + 8 + 9 auf einem Rechner möglich?
    Von plc_tippser im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 17:54
  5. SP5 und SP7 auf einem Rechner
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2003, 23:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •