Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Open Office im Einsatz ?

  1. #21
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachtrag:

    meine Angetraute sagt mir gerade, es gäbe mit Lotus Symphony
    auch eine kostenlose Office-Software von Big Blue ...
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  2. #22
    Registriert seit
    22.09.2004
    Ort
    TRIEBEN
    Beiträge
    150
    Danke
    5
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ich verwende privat auch OpenOffice vom Anfang an, in der Firma bei uns
    hats auch mal Gespräche darüber gegeben, aber mittlerweile wieder eingeschlafen.

  3. #23
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Auch ich nutze OpenOffice - generell unter Windows. Privat seit etwa 2 Jahren, auf der Uni seit einem halben Jahr. Was noch stört, ist die Tatsache dass OpenOfice Formeln, die in Word mit dem Formeleditor erstellt wurden, nicht editieren kann (wird lediglich als eingebettete Grafik angezeigt) - und vermutlich auch umgekehrt.

    Ich setze hauptsächlich die Textverarbeitung ein, die Tabellenkalkulation hab ich kaum im Einsatz (da ich sie sehr selten brauche). Bei manchen Funktionen hinkt der Bedienkomfort etwas hinter MS-Office nach, aber man gewöhnt sich daran. Das Thema Aufzählung und Nummerierung ist noch etwas mühsam (aber ich habe mir nie die Zeit genommen, mich eingehender damit zu beschäftigen).

    pdf-Export ist mir sehr wichtig (und funktioniert auch super), da die wirklich guten pdf-Druckertreiber kostenpflichtig sind.

    Ich nutze OpenOffice in erster Linie deshalb, weils nichts kostet - und ich generell keine Raubkopien auf meinen Rechnern betreiben will.


    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  4. #24
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Mittlerweile hab ich mich eingehend mit OO beschäftigt und ich finde es nervt gewaltig. OK.... es ist kostenlos und somit absolut ok. Aber ich finde es hat einfach zu viele Macken um damit jeden Tag zu arbeiten. Gerade eben wollte die die Rechtschreibprüfung von Englisch(USA) auf Deutsch umstellen..... macht OO nicht. Er springt immert wieder nach Englisch zurück........
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #25
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Mittlerweile hab ich mich eingehend mit OO beschäftigt und ich finde es nervt gewaltig. OK.... es ist kostenlos und somit absolut ok. Aber ich finde es hat einfach zu viele Macken um damit jeden Tag zu arbeiten. Gerade eben wollte die die Rechtschreibprüfung von Englisch(USA) auf Deutsch umstellen..... macht OO nicht. Er springt immert wieder nach Englisch zurück........
    Vielleicht solltest Du mal die Sprache des Dokumentes auf deutsch stellen, die Sprache der Rechtschreibprüfung wird immer mit dieser Einstellung gestartet. Funktioniert zumindest bei mir so und macht auch Sinn!

    (Extras/Sprache/Für den gesamten Text...)

    Gruß Soli

  6. #26
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sue port Beitrag anzeigen
    open source ist auf der einen seite eine feine sache, aber ohne lizenzrechte für software würden viele programmierer verhungern
    Sehe ich nicht so, es wird nicht vom Produkt, sondern vom Support gelebt. Und das funktioniert.

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Mittlerweile hab ich mich eingehend mit OO beschäftigt und ich finde es nervt gewaltig.
    Was nervt denn?
    Also ich habe seit langem nur Oo unter win und linux. Mir fallen auf Anhieb keine echten Probleme ein.
    Was geht denn nicht?

    Ausserdem hat Office aus Redmondauch seine Bugs, die dann aber zu einem komplett Absturz de Betriebssystem führt.

    bike

  7. #27
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Solaris Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du mal die Sprache des Dokumentes auf deutsch stellen, die Sprache der Rechtschreibprüfung wird immer mit dieser Einstellung gestartet. Funktioniert zumindest bei mir so und macht auch Sinn!

    (Extras/Sprache/Für den gesamten Text...)

    Gruß Soli
    Das hab ich dann durch rumtesten rausbekommen.... und hat dann funktioniert. aber wenn ich die Rechtschreibprüfung auf D stelle dann hat er es in D zu prüfen egal auf welcher Sprache das Dokument eingestellt ist. Sonst macht diese Auswahl doch gar keinen Sinn.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  8. #28
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    ......
    Was nervt denn?
    Also ich habe seit langem nur Oo unter win und linux. Mir fallen auf Anhieb keine echten Probleme ein.
    Was geht denn nicht?
    bike
    Warscheinlich muss ich mich noch mehr mit OO befassen. Ich habe jahrelang mit MS-O gearbeitet.....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #29
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Ich habe jahrelang mit MS-O gearbeitet.....
    Ich durfte es ebenso und muss es jetzt im Werk auch noch ab und an, da dies der "Standard" ist.


    bike

  10. #30
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich bin auch gerade (seit einem halben Jahr) dabei, von .DOC wegzugehen. Welche Software zum bearbeiten von Open-Office-Formaten dann verwendet werden wird - na schaun wir mal - im Moment ist es OO.

    zum Open-Office-Format empfehle ich folgende Lektüre:
    http://de.wikipedia.org/wiki/OpenDocument

    interessant finde ich auch, was ich hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_7
    gefunden habe:
    Ferner kann WordPad jetzt in den Formaten OpenXML und ODF öffnen und speichern.
    Fazit: war seither .DOC der defacto-Standard, den ausser MS sonst niemand zu 99% beherrscht (selbst MS erreicht keine 100%), so liegt die Zukunft in einem offengelegten und nach DIN/ISO/IEC-genormten Standard. Und so, wie heute verschiedenste Browser HTML können, so wird Textverarbeitung und andere Bürosoftware (von der ich bis heute ausser seltenst EXCEL, und dann aber nicht für Tabellen sondern als Kalkulation, nichts genutzt habe) in Zukunft nicht mehr an einen bestimmten Softwareanbieternamen gebunden sein.

Ähnliche Themen

  1. MS Office - File Validation Add-In
    Von knabi im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 07:00
  2. Skript um Open Office zu bearbeiten
    Von Black_Eagle im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 09:35
  3. WIN CC auswerten von kurven auf MS Office
    Von Uwe16 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 16:45
  4. Daten von S7 zu Office -> Ethernet
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 12:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 01:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •