Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S7-Baugruppe

  1. #1
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kruz zur SPS: S7 315-2DP Mit Profinetkarte und Di/DO Karten


    und zwar gibt es eine Baugruppe für die 300er, mit der ich die tatsächliche frequenz von einem drehstrommotor erkennen kann??? Also ich will einen motor mit Anlasswiderständen hochlaufen lasse, dazu müssen nach und nach einzelne Stufenschütze abgeschaltet werden, dies läuft im moment einfach nach zeit intervallen. Ich hätte es aber gerne, dass sich die Stufen frequenzabhängig abschalten. Also gibt es da ne möglichkeit bei der S7??? Ansonsten muss ich ein Schäperrelais zusätzlich verwenden, denn dies kann sowas.

    MFG
    Zitieren Zitieren S7-Baugruppe  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Hallo tunerow,
    deine Fragestellung ist für mich etwas undurchsichtig, wie veränderst du den die Frequenz mit Anlass-Widerstände...?
    Was ist den das für ein Motor und wie hast du ihn verschaltet...?

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    wahrscheinlich meint er drehzahl und nicht frequenz
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi,

    er meint sicher die Drehzahl.
    Wie steht den die Ist-Drehzahl zur Verfügung? (4-20mA oder 0-20mA)?
    Dann würde ich die analog einlesen z.B. mit der BG 6ES7 331-7KF02-0AB0
    Die Drehzahl im Programm entsprechend normieren also 0-100% oder 0-1500U/min, dann Grenzwerte per Software bilden
    L #Drehzahl
    L 200.0
    >R
    = M10.0
    U M10.0
    Schalte Widerstand 1 ab
    etc
    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Sein Problem wird sein das er gar keine Drehzahlerfassung hat und deswegen wollte er die Drehzahl über die Frequenz der rückinduzierten Spannungs/Stromspitzen erfassen. Oder nicht?

  6. #6
    tunerow ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Entschuldigung ich meinte natürlcih drehzahl. Also ich will einen Motor mit Anlasswiderständen hochlaufen lassen, um so den Strom Anlaufstrom niedrig zu halten und jetz wollte ich einfach nur ne rückmeldung bekommen, bei welcher drehzahl der motor gerade ist, damit ich die Nächste Stufe zuschalten kann, damit er höher dreht.

    Ich hoffe, das ist etwas verständlicher.

    MFG

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo tunerow,
    die Drehzahl könntest du einfach über einen mit einemTacho auf einen Analogeingang oder mit einen Initiator auf eine Zählbaugruppe.

    Aber das mit der Drehzahl zu machen ist vielleicht nicht der beste Weg,
    schön wäre es wenn du den Strom erfassen könntest ( http://www.breuell.de/fileadmin/Breu...ssumformer.pdf )
    Damit auf einen Analogeingang....

    gruß helmut
    Geändert von rostiger Nagel (13.03.2009 um 18:31 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. S7-200 CPU 214 Baugruppe
    Von Hanf_Lolly im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:21
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 14:29
  3. Pos Baugruppe fm 354
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 08:03
  4. MPI-Baugruppe
    Von thomass5 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 20:31
  5. Pos. Baugruppe FM 354
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 21:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •