Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Programm zur Lagerverwaltung (Hochregallager)

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin am Überlgen über ein einfaches aber sehr gut zu bediennden Lagerverwaltungsprogramm (Hochregallager) mit SQL Datenbank und SAP anbindung.

    Das ganze dann auf eine S7 oder gleich auf eine Siemens Soft SPS über Paneel oder Rechner.

    Hat hier jemand Erfahrungen und kann mir ein paar Tips geben oder weiss wo man ein Grundprogramm hierfür bekommen kann?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Programm zur Lagerverwaltung (Hochregallager)  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Is aber ein bishen arg knapp mit den Infos.
    1, 2, 3 oder 4 Dimensionen ??? Ungefähre maximale Größe und ähnliches wären recht hilfreich um helfen zu können.
    Auf jeden Fall hast Du Dir da was größeres vorgenommen.

    peter(R)

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich bin am Überlgen über ein einfaches aber sehr gut zu bediennden Lagerverwaltungsprogramm (Hochregallager) mit SQL Datenbank und SAP anbindung.

    Das ganze dann auf eine S7 oder gleich auf eine Siemens Soft SPS über Paneel oder Rechner.

    Hat hier jemand Erfahrungen und kann mir ein paar Tips geben oder weiss wo man ein Grundprogramm hierfür bekommen kann?

    Also SAP Anbindung ist nicht so trivial.

    Dazu brauchst du in jedem Fall einen Rechner der in Hochsprache programmiert werden kann.
    Also ein universelles Programm zu erstellen ist nach meiner Erfahrung nicht möglich, da jeder Kunde und jedes SAP was anderes will.

    Bei dem Pflichtenheft erstellen, wünsche ich dir viel Erfolg

    bike

  4. #4
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    ja so kenne ich das auch SAP ist ein Standard Programm mit unzählig vielen Standards (jede verkaufte Lizenz ist ihr eigener Standard)

    peter(R)

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Beispiel für holen aus dem Lager

    Lade Ziel in die SPS (Zeile des Lagers, Tiefe in der Zeile, Höhe in der Zeile, Linke oder rechte Seite, ablegen oder holen).
    Entriegle Unterwagen
    Fahre zur Zeile
    Verriegle Unterwagen
    Entriegle Oberwagen
    Fahre mit Oberwagen die Tiefe an, gleichzeitig hebe Oberwagen auf Höhe
    Drehe Gabel links oder rechts
    Fahre Gabel ein
    Hebe Gabel an
    Ziehe Gabel ein
    Drehe Gabel in Mittelposition
    Fahre Oberwagen zurück auf Unterwagen, gleichzeitig senke Oberwagen ab
    Verriegle Oberwagen
    Entriegle Unterwagen
    Fahre Unterwagen zurück
    Lege Palette ab
    Fahre in Grundposition

    Also alles nur ne primitive Schrittkette. Funktioniert von mir seit Jahren in USA.
    Zielpositionen können zB. Per PC verwaltet und übergeben werden.
    Da gibt’s dann noch
    ne 2. Kette „Bringen ins Lager“
    ne 3. Kette „Hole aus Lagerposition x und bringe in Lagerposition y“


    Hängt im Detail natürlich sehr von der genauen Ausführung des Lagers ab.



    peter(R)

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Wir setzen SQL4Automation ein. Damit hat man direkten zugriff auf die SQL Datenbanken, ohne OPC Server. Die Library für Siemens ist jedoch erst Anfangs März verfügbar. CoDeSys SPSen, Kuka Stäubli und Bosch Rexroth Roboter werden schon unterstützt. In dringenden Fällen kann ich dir auch helfen, die Siemens Anbindung selber zu programmieren.

  7. #7
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Wie teuer ist den diese software? Das ist nämlich nicht wirklich ersichtlicht oder ich bin blind. Sieht interessant aus

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Der Connector kann gratis heruntergeladen und getestet werden. Nach zwei Stunden schliesst er selbst und muss wieder neu gestartet werden. Eine Lizenz kann per Mail gelöst werden. Die erste Lizenz kostet € 1610.-, jede weitere € 650.-. Die Libraries für die SPSen und Roboter sind kostenfrei.

  9. #9
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Versteh ich das richtig? du brauchst immer einen PC um via SPS mit dem SQL zu kommunizieren ? Oder grob gesagt den connector musst du auf den PC mit dem SQL legen oder ?

    Gruss Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also der Connector läuft auf Win XP. Ob sich der Connector auf demselben PC wie die Datenbank befindet oder nicht ist egal. Er muss sich einfach im selben Netzwerk wie die Datenbank befinden. Wir haben es auch schon so gelöst, dass sich der Connector auf einem PC befindet, der mit zwei Netzwerkkarten bestückt ist. Die eine ist mit dem Firmennetzwerk, die andere mit dem Maschinennetzwerk verbunden. Beide Netzwerke können somit verschiedene IP-Ranges haben und sind physikalisch nicht miteinander verbunden. Trotzdem ist eine Abfrage von einer SPS im Maschinennetzwerk auf eine Firmendatenbank möglich. Ein Connector, der platformunabhängig ist, oder zumindest auf Linux läuft, ist in Planung.

Ähnliche Themen

  1. Hochregallager mit Sucosoft S40
    Von Kiddy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:06
  2. Hochregallager: First first out in SCL
    Von mays im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 18:38
  3. hochregallager ansatz
    Von erwin2010 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 13:23
  4. Hochregallager Modelle...
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:37
  5. Fragen zum Hochregallager 2D-Array
    Von sr-83 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 09:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •