Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Selbsterstelltes Programm zur Leitungsberechnung

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hiho,

    habe ein Programm zur Leitungsberechnung mit Hilfe vb.net erstellt.
    Gehalten habe ich mich an die Vorlage und Tabellen aus dem Buch "Fachkunde Elektrotechnik" 24. überarbeitete Auflage.

    Könnten bitte freiwillige von euch das Programm nach Fehlern durchchecken?
    Ich habe mehrere Rechnungen überprüft uns es hat immer gepasst, aber vielleicht hab ich die ganze Rechnerei auch komplett falsch verstanden... somit wäre es von euch echt nett . Es ist nur der erste Test, ich habe es nicht auf Schönheit ausgelegt...

    Kritik und Verbesserungen lese ich natürlich gerne .
    Achja wie wählt ihr die Überstrom-Schutzeinrichtung aus? Ich weiss, dass es ne echt dumme Frage ist, aber die Erklärung im Buch habe nicht ganz kapiert.
    Vielleicht ist es aber auch einfach schon zu spät...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    "Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, das findet man sonst nur auf dem Straßenstrich."
    Zitieren Zitieren Selbsterstelltes Programm zur Leitungsberechnung  

  2. #2
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    is ne klasse idee, gucks mir morgen ma an...

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Danke Homer !!!

    Erwarte bitte nicht zuviel. Bei dieser "Test" Version gehts mir nur darum, ob das Ergebnis richtig ist.
    Weitere Ideen von mir waren noch das Thema "Selektivität von Überstrom-Schutzeinrichtungen" und eine Druckfunktion der Einstellungen und Rechnungsergebnisse. Vielleicht fallen ja euch noch weitere sinnvolle Funktionalitäten ein.

    Mein Programm wurde zwar 24 Mal runtergeladen, aber leider fehlen eure Kommentare dazu, Leute .
    Wen irgendwas nicht klappt oder jemand ne Erklärung braucht, dann bitte melden. Ich habe zwar versucht das Programm erstmal einfach und übersichtlich zu gestalten, aber auch kaum etwas zu den einzelnen Einstellungen beschrieben.


    Viele Grüße
    "Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, das findet man sonst nur auf dem Straßenstrich."

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas- Beitrag anzeigen
    Mein Programm wurde zwar 24 Mal runtergeladen, aber leider fehlen eure Kommentare dazu, Leute .
    Hallo Andreas,

    doch ist gut Dein Programm, gefällt mir.

    Eine Erklärung für B1 und B2 wäre noch gut. (Wenn schon denn schon )

    Und was meinst Du mit "Häufung von Leitungen"? Die Aderzahl?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hi Paule!
    Dankeschön !!!

    Ja, die Erklärungen kommen . Und es wäre besser gewesen, wenn ich wenigstens noch ein bisschen dran gearbeitet hätte und euch das Programm mit Erklärungen vorgestellt hätte. Ich war ein bisschen voreilig von mir.

    Mit der "Häufung von Leitungen und Kabeln" ist die Anzahl der verschiedenen Leitungen und Kabeln, die gemeinsam verlegt sind, gemeint. Also muss die Neue natürlich mit addiert werden . Bezugnehmend dazu ist noch wichtig ob diese gebündelt oder einlagig in der eingestellten Verlegeart verlegt sind. (DIN VDE 0298 Teil 4)

    Ich werde in naher Zukunft mal ein Update hochladen ^^. Ich denke, es wäre noch eventuell hilfreich anzuzeigen, welche Formeln und Werte das Programm zum rechnen benutzt. Aber ab morgen muss ich wieder arbeiten, dass heißt wieder weniger Zeit . Und außerdem bin ich noch in vb.net nicht so Fit! Da muss ich auch noch Abhilfe schaffen...
    "Ich bin eine Mischung aus jung und erfahren, das findet man sonst nur auf dem Straßenstrich."

  6. #6
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    35
    Danke
    18
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Kann es sein, dass man für eine neue Berechnung erst das Programm neu starten muß?

    Nachtrag:Sorry, habe Reset - Button übersehen...

    gruß Scholli
    .. ach ja, ein frohes Neues

  7. #7
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    so, habs mal probiert...super! wie schon erwähnt, die erläuterungen A1/A2...und B1/B2 wären noch schön...

  8. #8
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Saubere sache das kann mich da nur mein Vorgängern anschließen und ein druckfunktion währe noch ganz cool
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC

  9. #9
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    im wunderschönen Elbtal
    Beiträge
    658
    Danke
    119
    Erhielt 147 Danke für 131 Beiträge

    Standard

    Saubere sache das kann mich da nur mein Vorgängern anschließen und ein druckfunktion währe noch ganz cool
    jipp...mit Kabelbezeichnung oder so ähnlich...

  10. #10
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    26
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab mir das Programm mal auf mein Netbook gezogen.

    Wenn ich es starte und entsprechende Werte eingebe, verschwindet der Button "Nennquerschnitt" berechnen (ist bei mir der letzte angezeigte Button) und ich hab allerdings nirgends ne Berechnung.

    Wird da ggf. was nicht angezeigt, weil meine Auflösung etc. nicht hergibt?
    ggf. wäre da dann eine Scrollfunktion oder der gleichen nen nettes Gimmick.

    Dann ist mir aufgefallen, dass ich im Strom nach oben hin begrenzt bin.
    Ab und an kommt man doch bei Anlagen mal in den Bereich von 1000 A und mehr Lastleitungen unter Erde.
    Sowas mit einzubinden wäre au noch ne Option

    Achja, da wäre noch ne Idee die ich hätte.
    Aktuell stehen nur die "Standart" Spannungen bei der Berechnung zur Auswahl. Dort die Angabe flexibel machen für Ami-Spannungen oder sowas wäre auch noch ganz interessant.

    Ansonsten sieht das ganz gut aus. Werd noch ein wenig damit "spielen", wen Zeit ist.

Ähnliche Themen

  1. S5 Programm überschreiben zu S7 Programm
    Von Tabler im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:37
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  3. F-Programm
    Von tobl2002 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 07:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:56
  5. S5 Programm in ein S7 Programm umwandeln
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •