Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simatic S5 Kabel am Notebook verwenden?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, moin,

    wir haben unser altes PG 740 ausgetauscht und durch einen neueres
    Notebook ersetzt. Kann ich das Kabel vom PG auch am Notebook
    verwenden, oder sollte ich mir nen neues zulegen? Es passt genau
    auf den Druckerport (LPT1), aber dieser läßt sich in S5 gar nicht auswählen.

    Danke und Gruß
    Manfred
    Zitieren Zitieren Gelöst: Simatic S5 Kabel am Notebook verwenden?  

  2. "ne, geht nicht mehr! Für Bs ab NT benötigst du für die Schnittstellen "Gerätetreiber".


    Markus"


  3. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das kabel kannst du natürlich verwenden. du brauchst aber auf jeden fall einen adapter rs232 -> tty. oder usb -> tty
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #3
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    der druckerport darf auf keinen fal verwendet werden!
    das ist einer paralelle schnittstelle, das S5 kabel muss an an die serielle.

    ein normaler pc hat eine rs232 schnittstelle (serielle)

    bei den siemens pg´s ist dort auch noch eine serielle als tty herausgeführt.

    du brauchst entweder ein neues adapter kabel das einen wandler von rs232 auf tty hat, oder eben nur den wandler mit dem du dann dein vorhandenes kabel an der der rs232 des laptop betreiben kannst.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    hmm, das heißt dann dass mein jetziges kabel im stecker nicht die gesamte elektronik verstaut hat, sondern das schon das pg gemacht hat?
    ich hatte gehofft einfach irgendwo den lpt1 auf com4 zu konfigurieren und es geht...

  6. #5
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Früher unter DOS ging das durchaus:

    MODE LPT1: = COM1:

    Ja, sie ist vorbei, die schöne Zeit...

    Ob dieser kleine Kunstgriff unter 2000 oder XP auch möglich ist, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

    Grüße

    Torsten
    Signatur? Brauch ich nicht...

  7. #6
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ne, geht nicht mehr! Für Bs ab NT benötigst du für die Schnittstellen "Gerätetreiber".


    Markus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 09:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 19:44
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:05
  4. AMD-Notebook mit Simatic-Engineering-SW
    Von parue im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 19:28
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 10:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •