Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Notebook vs Siemens PG was soll ich nehmen

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.200
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So leistungsschwach sind die Field PG heutzutage gar nicht.

    Wenn man noch S5-Anlagen zu betreuen hat und sowieso alle Siemens-Software-Lizenzen benötigt (Step5,
    Step7 Professional, Step7 Basic, Step7 Micro/WIN, WinCC flexible Advanced und mit etwas verhandeln
    ProTool), dann bekommt man für den Preis der Software-Lizenzen das Field PG quasi als Zugabe.

    Für gelegentlichen S5-Service habe ich ein altes PG720 und für alles andere benutze ich Notebooks von
    Fujitsu-Siemens (heute nur Fujitsu) der Lifebook E Serie.
    Die sind sehr zuverlässig, haben echte serielle und parallele Schnittstelle und der CP5511 läuft auch.
    Bis März gab es die noch mit Windows XP Professional installiert, heute mit Windows 7 Professional 32bit
    (und 64bit). Windows XP Professional (Twinload) ist auch dabei, muß man sich aber selber installieren.
    Besonders gut finde ich, daß UMTS-Modul, SD/MMC-Card Leser und Smart Card Leser integriert sind.
    WLAN und Bluetooth sowieso. Den optionalen Fingerprint-Sensor benötige ich nicht.

    Zur Zeit habe ich ein Lifebook E8210, das nächste Notebook in naher Zukunft wird ein Lifebook E780 UMTS
    Highline sein (das hat den Parallelport dann allerdings nur am Port-Replikator).
    Im Außeneinsatz bei Regen habe ich es noch nicht gehabt, auch noch keine direkte Wasser-Einwirkung,
    doch da wo ich es an Anlagen benutze, ist es ganzjährig 12°C, feucht bis nass und Essig-Dämpfe.
    OK, die Akku-Laufzeit ist bei der NVidia-Grafik und WLAN nicht berauschend, doch länger als 1,5 Stunden
    mußte ich noch nicht ohne Steckdose auskommen. Ich benutze es auch oft als TV-Ersatz (Filme ansehen).

    PS: Ein Mac Book würde ich nicht zur SPS-Programmierung und FU-Inbetriebnahme benutzen.
    Ich würde es noch nicht mal probieren ... finde die Idee schon etwas "abartig", auch dem Kunde gegenüber.

    Gruß
    Harald

  2. #12
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    also ich find die ThinkPads top. sind sehr robust, nie HW Problem. Sind aber eben auch teuerer. Alternative verwenden hier einige Dell.
    Die PGs sind zwar robust, aber für den Bürobetrieb nicht so geeignet find ich. Da ich gern immer alles dabei hab und nich immer hin und her kopieren will, muss eben Büro und im Feld mit einem Lapi gehen.

  3. #13
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    213
    Danke
    42
    Erhielt 34 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    So ein Feld PG M3 sieht ganz schnuckelig aus
    http://youtu.be/Gm1uK4VCWqw
    und die inneren Werte sind auch nicht zu unterschätzen
    http://www.automation.siemens.com/mc...n/Default.aspx

    Ich selber nutze derzeit ein Lenovo ThinkPad W700 und davor hatte ich einen Dell Latitude D830.

    Als MPI Adapter habe ich einen NetLink Lite, der seit heute einen Wackelkontakt hat

    Nutzt hier jemand produktiv ein MacBook mit OS X und Parallels.
    Privat auf meinem iMac habe ich das zwar auch zum spielen, aber damit arbeiten?

    Gruß

  4. #14
    Bender25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Danke euch allen mal.

    Wir hatten gerade das Thema. Ich denke Mac Book wirds nicht, da event. leute über mir abkotzen weil ich einen Mac habe und diese nicht. Stichwort "Neider"...
    Chef meinte, wenn du ein PG kaufst kann das nicht passieren auch wenn das das doppelt kostet

    Kann mir jemand sagen was das aktuelle PG M3-Premium kostet? Mein Katalog hat leider nur das M2 drin

  5. #15
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    das m3-premium gibt es ab 3850,- (listenpreis)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu tnt369 für den nützlichen Beitrag:

    Bender25 (14.07.2010)

  7. #16
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    So das MacBook ist da und getestet, ich will es euch natürlich nicht vorenthalten.

    Hardware

    MacBook Pro 17"
    i7 4x2,66GHz
    8GB RAM
    512GB HDD 7600rpm
    256MB N-Vidia Grafikkarte
    Deltalogic USB-MPI/Profibus

    Software

    Parallel Desktop 5
    Windows XP Prof
    Simatic Manager 5.4
    WinCCflex 2008 SP1

    Ich habe via Bootcamp Windows XP Prof installiert, und diese Partition anschließend mittels Parallels in Mac OS eingebunden.

    Nun habe ich die Wahl zwischen folgenden Betriebsmodi:

    Booten von XP und nutzen wie einen normalen Windows-PC
    Booten von MacOS und ausführen von WinXP im Fenster
    Booten von MacOS und ausführen von WinXP im coherence-Modus (parallelbetrieb, MS-Fenster öffnen sich wie MacOS Programme)

    Nach der Installation vom SimaticManager und WinCCflexbile habe ich mir eine S7-3142-DP geschnappt und mit dem Deltalogic-Adapter via MPI auf die SPS zugegriffen.
    Beim Einstecken des Adapters fragt er welchem Betriebssystem er das Gerät zuweisen soll (MacOS oder XP, nur im Parallels-Betrieb) und los gings. Treiber gibt es direkt bei Deltalogic.

    Die Verbindung in WinCC mit einem TP177 verlief ebenso problemlos.

    Das 17" Display mit einer Auflösung von 1920x1080 bietet bei WinCCflexbile eine gute Übersicht und die Möglichkeit 15" Geräte im Vollbild zu Programmieren ohne scrollen zu müssen.


    Den Härtetest habe ich mit dem Spiel Crysis gemacht. Dieses habe ich unter Parallels laufen lassen (also beide Betriebssysteme voll gebootet) und konnte flüssig mit sehr Hoher Grafik spielen.

    Die Akkulaufzeit beträgt im Parallelbetrieb bei der Nutzung von S7 und WinCC 4-6Std.
    Nutz man nur XP dürfte sich die Laufzeit auf 6-9Std. erhöhen.


    Der Finanzielle Faktor ist auch nicht zu unterschätzen.
    Da die Software komplett vorhanden war, musste nur noch folgendes angeschafft werden:

    Macbook Pro 17"
    Zweites Netzteil
    Parallels Desktop 5
    Apple Care und Protect

    Das zweite Netzteil ist eine Vorsichtsmaßnahme, nichts ist ärgerlicher als wegen eines defekten 30€ Teils nicht arbeite zu können. Apple Care und Protect bietet für rund 300€ einen 3 Jahres Support an. Dieser kann Weltweit jederzeit in Anspruch genommen werden. Gesammtsumme für o.g.: 3300€



    Positiv für den Parallelbetrieb halte ich, dass ich das Betriebssystem MacOS innerhalb von 15 Sekunden gebootet, oder innerhalb von 2 Sekunden aus dem Ruhezustand geholt habe, und sofort mit der Arbeit beginnen kann während das Windows-Betriebssystem parallel hochfährt. In der Zeit kann ich bereits Mails von Kollegen oder Kunden empfangen, kann meine Notizen und meinen Kalender einsehen, und dann meine Arbeit mit dem Simaticmanager beginnen.

    Soviel erstmal von mir, wenn jemand explizite Fragen hat beantworte ich sie gern.

    MfG

    Marcel

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    Unimog-HeizeR (19.07.2010)

  9. #17
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Apple Care und Protect bietet für rund 300€ einen 3 Jahres Support an.
    ...für nichtraucher...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    tnt369 (19.07.2010)

  11. #18
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ...für nichtraucher...
    Kannst du auch noch was nichtssagenderes Schreiben
    Wäre nett, wenn du auch mal was sinnvolles schreibst, was nicht nur deinen Beitragszähler weiter bringt, sonder die "unwissenden" hier auch noch...

    Gruß
    Timo

  12. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Kannst du auch noch was nichtssagenderes Schreiben
    Wäre nett, wenn du auch mal was sinnvolles schreibst, was nicht nur deinen Beitragszähler weiter bringt, sonder die "unwissenden" hier auch noch...

    Gruß
    Timo
    das ist nichts nichtssagendes sonder gängige praxis bei apple. rauchergeräte sind von der garantie ausgeschlossen.
    darüber hinaus habe ich meine meinung in anderen threads zu diesem thema ausreichend kund getan: field PG.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  13. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    das ist nichts nichtssagendes sonder gängige praxis bei apple. rauchergeräte sind von der garantie ausgeschlossen.
    darüber hinaus habe ich meine meinung in anderen threads zu diesem thema ausreichend kund getan: field PG.
    das meinst du aber jetzt nicht ernst, mit nichtraucher meinst du bestimmt
    das apple keinen service macht wenn das gerät "Abgeraucht" ist, also
    ausgebrannt
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Welche 300er SPS soll ich nehmen?
    Von bilo im Forum Simatic
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:17
  2. Siemens Logo: aus 2 Tastern soll 1 Schalter werden
    Von ogkoenig im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:42
  3. FM 353 in Betrieb nehmen
    Von tycomatze im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:08
  4. Siemens PG oder normales Notebook
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 11:33
  5. Welche Siemens S5 soll ich nehmen!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 13:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •