Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Hilfe - wo sind die Mathematiker

  1. #11
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    19
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oft haben Tanks so genannte Klöpperböden die haben wohl super Eingenschaften, außer wenn es darum geht irgend was damit zu berechnen.

    Mit Hilfe von Google findet man aber Lösungen, eine davon ist hier zu finden:
    http://www.spotlight-wissen.de/archi...e/1211640.html

    Ich hoffe es hilft.
    Komm und wecke den Teufel unter meiner Schädeldecke. Das Chaos hat die Macht!

  2. #12
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Wie ich das interpretiere, ist dies wahrscheinlich kein Fass sondern ein Zylinder mit Bäuchen. Wenn natürlich ein Fass mit Bäuchen daraus wird, dann wird es noch lustiger.
    hast du auch wieder recht, ich hab die ganze Zeit an ein Fass Bier
    gedacht . Aber vlt. wird der Tank noch zum Fass wenn es
    erst mal gefüllt ist.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Du könntest evtl. unten und oben einen Drucksenso einbauen und den Druckunterschied messen. Mit Hilfe der Dichte der Flüssigkeit kannst du dann den Füllstand berechnen.
    Aber der Druck ist nur abhängig von der Höhe, der auf dem Sensor lastenden Flüssigkeitssäule, welche Form der Tank hat, ist dem Sensor egal. Ein Tank mit der Höhe 1m und der Länge 1m und ein Tank mit gleicher Höhe, aber der Länge von 10m zeigt den gleichen Druck an.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Stimmt, war ich wohl zu voreilig.
    Abhängig von der Genauigkeit die man benötigt, könnte den Tank auslitern und mit einer Wertetabelle arbeiten.

  5. #15
    Avatar von ssound1de
    ssound1de ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.06.2003
    Ort
    Im Staub ...
    Beiträge
    337
    Danke
    115
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Danke für Eure Antworten.

    Ein Fass wär mir jetzt auch lieber - obwohl, is fast noch etwas früh.

    Es handelt sich tatsächlich um Klöpperböden, wobei der Radius in der Nähe der Schweißnaht zum Zylinder ziemlich klein (also wahrscheinlich vernachlässigbar) ist.
    Abgesehen von diesem Radius sieht das ganze fast wie ne SAT-Schüssel aus.

    Also ...
    1. Füllstand in der senkrecht stehenden SAT-Schüssel berechnen - nur wie?
    2. Die Schräglage des Zylinders berücksichtigen - nur wie?

    @Rainer Hönle
    Mittelwertbildung von Punkt 1 und 2 ...
    Ist das nicht nur bei halbem Füllstand einigermaßen genau?

  6. #16
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Die Formel hast du ja und für die Schräglage musst du mal die Winkelfunktionen hinzuziehen (sin,cs, tan)

  7. #17
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    pragmatische lösung: auslitern und kurve aufnehmen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #18
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.161 Danke für 972 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    pragmatische lösung: auslitern und kurve aufnehmen
    Hatte ich ihm auch schon vorgeschlagen. Aber er will ja rechnen
    Übers Integral wäre auch eine interessante Lösung

  9. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Hatte ich ihm auch schon vorgeschlagen. Aber er will ja rechnen
    hatte ich überlesen, sorry

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Übers Integral wäre auch eine interessante Lösung
    ist ja ohne neigung ein rotationskörper.
    den unterschied bekommt man dann ja über nen klassischen dreisatz raus
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #20
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ssound1de Beitrag anzeigen
    @Rainer Hönle
    Mittelwertbildung von Punkt 1 und 2 ...
    Ist das nicht nur bei halbem Füllstand einigermaßen genau?
    Bei halbem Füllstand ist es auf jeden Fall genau. Die Frage ist nun, wie groß ist die Neigung und wie groß ist der sich daraus ergebende Fehler. Sicher können wir das Ganze genau mit entsprechender Integralrechnung lösen. Aber muss das sein und lohnt sich das überhaupt? Deshalb erst einmal eine Fehlerabschätzung vornehmen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Referenzdaten sind weg
    Von blue dun im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 23:08
  2. Was sind HF´s?
    Von Bär1971 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 10:46
  3. Mathematiker gefragt
    Von Cosi im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 13:32
  4. Was sind UDTs?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 10:14
  5. Was sind Relaisausgänge ?
    Von reini69 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 23:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •