Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Hilfe - RS232-Schnittstelle defekt??

  1. #11
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Die Ser. auf dem Adapter war glaube ich die Com2.
    Ah, teilen sich neuerdings COM1 (TTY) und COM2 (V24) die Kombischnittstelle? Beim PG740 war COM1 auf der Kombischnittstelle in beiderlei Physik und COM2 extra auf einem 9-poligen Stecker.

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Ich hatte schon mal jemanden, der hat das Kabel falschherum in den Adapter gesteckt
    Das hab ich auch schonmal geschafft. Wenn in dem 25-poligen Stecker nur wenige Pins bestückt sind, dann ist der nicht mehr verdrehsicher, besonders, wenn er schon etwas gebraucht wurde.

  2. #12
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ah, teilen sich neuerdings COM1 (TTY) und COM2 (V24) die Kombischnittstelle? Beim PG740 war COM1 auf der Kombischnittstelle in beiderlei Physik und COM2 extra auf einem 9-poligen Stecker.
    Wie ich schon schrieb: Ich weis es nicht genau. Nachschauen kann ich erst in ner guten Woche. Oder ich such mir mal das Handbuch, wenn Bärle mal den genauen Typ postet.

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Das hab ich auch schonmal geschafft. Wenn in dem 25-poligen Stecker nur wenige Pins bestückt sind, dann ist der nicht mehr verdrehsicher, besonders, wenn er schon etwas gebraucht wurde.
    Ich meinte den 9Poligen. da war dann auch ein Pin in dem Adapter verdrückt.

    Thomas

    Thomas

  3. #13
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ok, also Kontaktstifte am Adapter sind in Ordnung. Die Kabel ja auch, sonst würden sie ja nicht über die USB-Adapter funktionieren.
    Der COM-Miniadapter steckt auch auf der COM und nicht auf der LPT. Verwechseln geht nicht, eins ist ne Buchse eins ein Stecker.
    Das PG ist ein Field-PG M2, gekauft im Oktober 2009.
    Genauen Typ kann ich morgen Abend hier einstellen.
    Grüßele vom Bärle

  4. #14
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Also, das Field-PG M2 hat nur eine COM-Schnittstelle (hinten rechts, wenn man vor dem Gerät sitzt), diese kann sowohl TTY als auch RS232 wie bei älteren PGs (z.B. PG710/PG720/PG730/PG740/PG750/PG770/PowerPG...) und ist als 25pol. Buchse ausgeführt, die RS232-PIN-Belegung ist kompatibel zum PC, dieser hatte aber, als es das noch gab, keine Buchse sondern Stifte/Stecker.
    Ein Verwechseln mit der LPT-Schnittstelle ist also durchaus möglich und machbar.
    Der Adapter dient nur dazu, Kabel, die für eine 9polige RS232 angefertigt wurden direkt verwenden zu können.
    Wenn du also deine Tests mit der richtigen Schnitstelle gemacht hast und du ausschließen kannst, dass die Schnittstelle durch irgendeine Software belegt/blockiert ist, dann wird sie wohl kaputt sein.
    Geht denn TTY (z.B. an einer S5) auch nicht?

    Grüße von HaDi

  5. #15
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    dort gibts ein M2-Handbuch, wo auf Seite 84 eine Kombi-Schnittstelle beschrieben ist, wobei beide Physiken der COM1 zugeordnet sind. Wohlgemerkt aber als 25-polige BUCHSE! Und dort ist der Adapter zu finden, der wohlgemerkt einen 25-poligen Stecker trägt. Was ich nun nicht weiß und auch nicht auf die Schelle rausbekommen habe, ist, ob es ein M2 ohne S5 gab/gibt. Dann könnte ein (im Jahre 2008 eigentlich unüblicher, aber wegen S5 als Buchse vorgesehener) 25-poliger Stecker am PG montiert sein. (und während ich da dutzendweis Links raussuche ist der Hans-Dieter (oder wie auch immer er heissen möge ) bereits fertig mit posten )
    Geändert von Perfektionist (10.10.2010 um 20:00 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    hier ist keine Rede davon, dass es beim M2 jemals was anderes als eine COM1-Kombischnittstelle mit 25-poliger Buchse gab.
    Zitieren Zitieren endlich gefunden ...  

  7. #17
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Perfektionist
    dass es beim M2 jemals was anderes als eine COM1-Kombischnittstelle mit 25-poliger Buchse gab.
    Oder auch anders gesagt : seit dem PG 685 gibt es an jedem Siemens PG einen 25-poligen COM1 Anschluß. Dieser beinhaltet einen TTY (20mA Current loop) und einen RS232 (V24) Anschluß. Einige PGs haben (PG740, 750 usw.) einen 9-poligen COM2 Anschluß, der eben nur RS232 (aka V24) kann.

    Einige neuere PGs (Power PG, Field PG) haben zwar keine COM2 Schnittstelle mehr (man kann das aber teilweise nachrüsten), aber grundsätzlich ist bei allen PGs das COM1 Interface (also mit TTY und V24) aus Gründen der Kompatibilität zur STEP5 Software von Siemens vorhanden.

    Gruß

    Question_mark
    Geändert von Question_mark (10.10.2010 um 23:06 Uhr)
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren TTY bleibt uns bei den PGs erhalten  

  8. #18
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Danke mal fürs Suchen. Nun haben wir die Hardware ermittelt.

    Wie kann ich nun weitersuchen was mit der com los ist?
    Wie kann ich feststellen, ob wie oben genannt, ein Programm die Schnittstelle blockiert?
    Grüßele vom Bärle

  9. #19
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bär1971 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich feststellen, ob wie oben genannt, ein Programm die Schnittstelle blockiert?
    nimm mal ne leere Festplatte installier Windows und ein Prog Deiner Wahl für ein Feldgerät um damit mal zu Testen ob die Programmierung wieder klappt.

    oder wie schon geschrieben wurde mit nem Loopback mal testen.

    Thomas

  10. #20
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Bär1971 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich feststellen, ob wie oben genannt, ein Programm die Schnittstelle blockiert?
    Protool bricht einen RS232-Transfer mit entsprechender Fehlermeldung "Schnittstelle nicht verfügbar" ab, wenn die Schnittstelle von einem anderen Programm (z.B. diesem Kommunikationstreiber von Rockwell/Allen-Bradley) belegt ist.

    @QM: das M3 gibt es ohne S5, also ohne EPROM und ohne TTY.
    https://www.automation.siemens.com/m...n/Default.aspx
    nur bei Premium S5 Variante
    S5 online interface, S5 EPROM programmer

Ähnliche Themen

  1. RS232 / PPI Kabel defekt
    Von astro9481 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 14:26
  2. MPI-Schnittstelle defekt?
    Von wolder im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 08:31
  3. MPI-Schnittstelle defekt?
    Von michi88 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 22:05
  4. CPU314 IFM MPI-Schnittstelle defekt
    Von Stephan22 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 09:03
  5. s5 100u cpu 102, rs232 schnittstelle defekt
    Von klammheimlich im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 06:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •