Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Hilfe - RS232-Schnittstelle defekt??

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mal an die Runde,

    ich habe ein "kleines" Sorgenkind. An meinem Siemens-Field-PG mit echter RS232-Schnittstelle funktioniert Diese wohl nicht mehr.

    Einstellungen in der Systemsteuerung bezüglich Com1 IRQ DMA etc. passen alle. Die Schnittstelle wird auch nicht als gestört angezeigt. Terminal-Programme können die Schnittstelle initiieren und zeigen bei der Verwendung alles so an, als würde es funktionieren.
    Nur - es wird real (am Stecker) nichts gesendet und auch nichts empfangen.

    Also alle Kabel geprüft:
    - RS232/RJ45-Umsetzer an SEM-Regler: kein Zugriff
    - USB/RJ45-Umsetzer an SEM-Regler: Zugriff
    - RS232 an Drucker: kein Zugriff
    - RS232 an CP340: kein Zugriff
    - Drucker an CP340: Zugriff
    - USB/RS232-Umsetzer an Drucker: Zugriff
    - USB/RS232-Umsetzer an CP340: Zugriff

    Daraus entnehme ich demnach, Kabel, Einstellungen und angeschlossene Geräte sind in Ordnung. (Die Kabel haben bisher auch schon alle funktioniert, daher ist es unwahrscheinlich, das alle Kabel gleichzeitig kaputt gehen.)

    So, nun die Frage an die Fachleute da mein Latein am Ende ist.
    Bisher dachte ich das eine RS232-Schnittstelle eigentlich nicht kaputt gehen kann. Und schon gar nicht: heute funktioniert alles, beim nächsten Projekt geht nix mehr. Also es war kein Fehler auf der Leitung oder Ähnliches das man sagen könnte es gab einen Kurzschluss etc.

    Wo kann ich demnach noch suchen? Ich möchte schon, das die Schnittstelle wieder Ihren Dienst verrichtet...

    Gruß Bär
    Grüßele vom Bärle
    Zitieren Zitieren Hilfe - RS232-Schnittstelle defekt??  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo Bär,
    natürlich kann eine serielle Schnittstelle auch kaputt gehen - warum denn nicht ...?

    Die einfachste Form, die mir so einfällt, um eine Schnittstelle zu testen wäre :
    Du schließt einen serielle Drucker daran an, siehst nach, wie bei dem Drucker die Schnittstellen-Konfiguration eingestellt ist (also z.B. 9600,N,8,1) und übergibst diese via Mode-Befehl in der Eingabe-Aufforderung an deine Schnittstelle. Nun überträgst du einfach eine (kleine) Nur-Text-Datei via COPY meineDatei.txt COM1. Ist die Schnittstelle OK, dann würde der Drucker das drucken ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Ich würde zuerst eine extrene Brücke von TxD nach RxD bauen,
    dann ein Terminalprogramm starten und schauen, ob die eingetippten
    Zeichen zurückkommen;
    zuvor die ECHO-Funktion des Terminalprogrammes abschalten.

  4. #4
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    hm, werd ich mal am Montag probieren, versprech mir aber nicht viel von. Wie gesagt, die Geräte werden mit den selben Kabeln nur über einen USB/RS232-Adapter angesprochen, direkt an der RS232-Schnittstelle nicht.
    Grüßele vom Bärle

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Ich hab zwar keine Ahnung, wie ein Field-PG aufgebaut ist, bei meinem PG 740 war die echte RS232-Schnittstelle COM1 nicht eine solche, sondern mit umgekehrtem Stecker eine TTY/V24-Kombischnittstelle. Und falls das Field-PG noch immer über eine solche verfügt und zusätzlich noch eine COM2 haben sollte (so wie das 740er damals), so ist COM2 die echte RS232-Schnittstelle.

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast Du seit dem letzten Einsatz irgendwelche Software oder Updates installiert?
    Thomas

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Gaaanz früher habe ich serielle Schnittstellen mit einem Loopback-Connector und Norton CheckIt unter MS-DOS überprüft.
    Für Windows kenne ich jetzt kein Testprogramm, aber google mal nach RS232 Loopback

    Hier ist beschrieben, wie man mit Windows Hyperterminal einen Loopback Test macht:
    How to Do a Serial Loopback Test

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet
    Zitieren Zitieren Loopback Test  

  8. #8
    Bär1971 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.10.2009
    Beiträge
    220
    Danke
    71
    Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ich hab zwar keine Ahnung, wie ein Field-PG aufgebaut ist, bei meinem PG 740 war die echte RS232-Schnittstelle COM1 nicht eine solche, sondern mit umgekehrtem Stecker eine TTY/V24-Kombischnittstelle. Und falls das Field-PG noch immer über eine solche verfügt und zusätzlich noch eine COM2 haben sollte (so wie das 740er damals), so ist COM2 die echte RS232-Schnittstelle.
    Die aktive TTY/V24-Schnittstelle ist doch nur zur Anbindung an die SPS über MPI gewesen? Am Field-PG ist eine eigene MPI-Schnittstelle integriert.

    Am Field-PG ist "nur" eine COM1 und eine LPT1.
    (Klar, auch MPI, USB, Netzwerk...)
    Die RS232 (COM1) ist eine 25-pol-Steckverbindung, welche mit einem mitgelieferten Mini-Adapter auf 9-pol. reduziert wird. (Warum auch immer so und nicht gleich 9-pol.)

    Software ist seit dem letzten Funktionieren keine installiert worden.
    Grüßele vom Bärle

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Die aktive TTY war/ist für die S5.
    Der Adapter ist da, um gleich mit einem "original" S5-Kabel an die S5 zu kommen. Die Ser. auf dem Adapter war glaube ich die Com2. Ich hatte schon mal jemanden, der hat das Kabel falschherum in den Adapter gesteckt(das geht schon), und dann auch keine Verbindung.
    Nicht mal ein Windows-Update installiert?

    Thomas
    Geändert von thomass5 (10.10.2010 um 12:09 Uhr) Grund: Der Adapter...keine Verbindung.

  10. #10
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Bär1971 Beitrag anzeigen
    Die RS232 (COM1) ist eine 25-pol-Steckverbindung, welche mit einem mitgelieferten Mini-Adapter auf 9-pol. reduziert wird. (Warum auch immer so und nicht gleich 9-pol.)
    Weil Field-PG nicht gleich Field-PG. Da gibt es bestimmt zehn Varianten !!!
    Und wahrscheinlich deshalb, weil Dein 25-poliger RS232-Anschluss physikalisch genauso aussieht, wie ein LPT-Anschluss. Und man vor Urzeiten mal die S5 mit sowas, was wie eine Druckerschnittstelle aussieht, programmiert hat. Jetzt schau bitte nochmal genau Hin! nicht dass Dein Mini-Adapter auf der Druckerschnittstelle steckt

Ähnliche Themen

  1. RS232 / PPI Kabel defekt
    Von astro9481 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 14:26
  2. MPI-Schnittstelle defekt?
    Von wolder im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 08:31
  3. MPI-Schnittstelle defekt?
    Von michi88 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 22:05
  4. CPU314 IFM MPI-Schnittstelle defekt
    Von Stephan22 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 09:03
  5. s5 100u cpu 102, rs232 schnittstelle defekt
    Von klammheimlich im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 06:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •