Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Thema: Siemens Software auf Windows 7

  1. #51
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schau doch mal in Wartung--Sicherung nach. Da ist doch alles beschrieben.

  2. #52
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Bielefeld NRW
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Also, mit Acronis klappt das auf alle Fälle, weil wir damit
    unsere Notebooks sichern ( komplettes Image der Festplatte)
    Die Lizenzen sind nach der Rücksicherung alle noch vorhanden.
    Gruß
    Andreas

    ------------------------------------------------

    Was sind die letzten Worte eines Elektrikers : Was´n das für´n Kabel........

  3. #53
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Und bei Datensicherung würde ich auch nicht am falschen Ende sparen, ...
    Fehler in bezahlter Software sind Dir noch nicht begegnet? Mit bezahltem Norton-Ghost 2005 war ich zeitweise schlechter bedient als mit der 2003er-Version. Klartext: ein NT-Image von einer größeren Platte auf eine kleine zu spielen schaffte 2005 nicht. Mit 2003 ging es *grummel*. Ach ja, und 2003 fand SATA-Laufwerke williger als 2005.

  4. #54
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Doch gerade mit bezahlter SW hatte ich Fehler, bei Freeware war es meist nicht so schlimm.
    Aber bei Datensicherheit nützt mir die fehlerfreieste SW nichts wenn sie zu eingeschränkt ist, das geht schon los bei SATA oder SCSI Support und hört bei Dateisystemen nicht auf. Sowas ist bei "Bezahl-SW" meist umfangreicher implementiert und getestet und Support bei Problemen habe ich gleich mit dazu. Faktoren die bei Freeware nicht die Regel sind.

    Und das Problem mit Ghost 2005 mit großem Image auf kleine Platte hatte ich definitiv nicht, die Platte durfte nur nicht kleiner sein als die Daten aus dem Image, Partitionsgrößen konnte man immer anpaßen.

  5. #55
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    ... Support ...
    ??? Support bei bezahlter Software ???
    bei Maßanfertigung ja, wenn sie nicht in Indien geschrieben wurde.
    Aber Software von der Stange? Wenn da was nicht funktioniert hilft dir doch keiner ...
    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Und das Problem mit Ghost 2005 mit großem Image auf kleine Platte hatte ich definitiv nicht, ...
    hatte ich definitiv: ja!
    da gibt es doch diese nicht verschiebbaren Blöcke im Dateisystem. Für 2005 stehen die im Weg herum, 2003 kann sie verschieben.

  6. #56
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ??? Support bei bezahlter Software ???
    bei Maßanfertigung ja, wenn sie nicht in Indien geschrieben wurde.
    Aber Software von der Stange? Wenn da was nicht funktioniert hilft dir doch keiner ...
    kann ich so nicht bestätigen, sowohl bei Acronis als auch be Symantec bin ich mit dem Support zufrieden, gab nie Schwierigkeiten und bei Problemen wurde auch anstandslos geholfen

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    hatte ich definitiv: ja!
    da gibt es doch diese nicht verschiebbaren Blöcke im Dateisystem. Für 2005 stehen die im Weg herum, 2003 kann sie verschieben.
    Könnte ich mich nicht erinnern das mir das jemals untergekommen ist

  7. #57
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Hatte leider auch schon Probleme mit Arconis, die letzte nötige Datenrücksicherung hat mich 2 Tage gekostet. Ich denke ich hatte damals unwissentlich versucht, das zurückzusichernde Laufwerk ein wenig auf der Festplatte zu verschieben. da ging nichts mehr, immer Abbruch nach einer, leider ziemlich langen Zeit. Also auch mit den Sicherungen, Vorsicht, vielleicht mal auf einer andere Festplatte die Rücksicherung testen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #58
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Also auch mit den Sicherungen, Vorsicht, vielleicht mal auf einer andere Festplatte die Rücksicherung testen.
    Ich würde nie die Rücksicherung auf sie selbe aktive Platte machen.

    Deshalb bin ich froh, das ich mit zwei Schrauben die SATA-Platte in
    meinem DELL-Notebook austauschen kann. Ja und für die Sparfüchse
    gibt es gebrauchte 2,5 Zoll Platten für unter 30 Euro, da kannste
    üben bis der Arzt kommt.

    Frank
    Grüße Frank

  9. #59
    settelma ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich verstehs immer noch nicht.
    Kann ich das Image (komplettes Abbild des Rechners) nicht auf eine DVD brennen? Ich will ja nur eine Bootfähige DVD um den Rechner wieder genauso zu haben wie er jetzt ist.

  10. #60
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das geht mit Acronis, da kannst du auch ein Bootmedium erstellen mit dem sich die Sicherung wieder einspielen lässt.
    Je nach Größe des Images wird da aber eine DVD zur Ablage nicht reichen, ich würde da zu einer USB Platte raten auf der du das Image sichern kannst.

    Gruß
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. NTP software für Windows
    Von 2young im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 21:19
  2. Simatic Software und Windows 7
    Von woseitsihr im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:58
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 14:28
  4. S7 Software und Windows 7
    Von wassermacher im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:01
  5. S% für Windows, welche Software???
    Von Jochen Kühner im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •