Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: USB-Platte als Spiegelplatte

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    geht wohl nicht (Win7-ultimate).
    oder hat schonmal jemand andere Erfahrungen gemacht?

    Der Vorgang ist ungültig. Entweder sind die Parameter ungültig, oder der Vorgang kann nicht für das ausgewählte Objekt abgeschlossen werden.
    Bedeutet das, dass ich die Platten in den Rechner einbauen muss, also an den sATA-Controller anschließen muss?
    Zitieren Zitieren USB-Platte als Spiegelplatte  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Geändert von Verpolt (21.04.2011 um 20:04 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    achso, ja, ich rede hier von einer RAID1-Konfiguration, die ich versuche, zu etablieren.

    ich hab zwei absolut gleiche USB-Platten mit je zwei TeraByte. Und die lassen sich weder gegeneinander spiegeln, noch kann ich von der Boot-Partition noch von einer extra eingerichteten Partition auf der Systemplatte ein Spiegelbild aktivieren.

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hast du das Raid im Bios aktiviert?

    (mirror)

  5. #5
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    das sollte bei Win7 nicht nötig sein, da Win7 ein Software-RAID zur Verfügung stellt. Also: prof und ult. Und zwar RAID0 sowieso (das ist theoretisch auch bei Home Premium möglich), und RAID1 und RAID5. Gut - RAID5 könnt ich noch mit der Systemplatte zusammen probieren ...

  6. #6
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    so, zum Schrauben hab ich keine Lust. Und da bei mir sowieso nur noch Kompaktgeräte rumstehen, wäre das ohnehin eine unschöne Lösung mit nebenanstehender Platte mit Leitungen direkt aus dem Motherboard raus.

    ... also bekommt mein schicker ASUS PX20 ein Home-Premium und eine oder zwei große USB-Platten, Datensicherung muss dann halt wie gewohnt engmaschig erfolgen. Und das Gerät halt in die Nähe der Arbeitsstation platziert werden. wegen Bildschirm und so ...

    den Home-Server hab ich verworfen. Das Theater, ein RAID5-System wieder hochzuziehen, wenn das Hostgerät gestorben sein sollte, geb ich mir auch nicht. Also wie zu Großvaters Zeiten mach ich lieber alle Monat mal ein Spiegelbild von Hand.

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    nachdem mir mal ein raid5 abgekackt ist, hab ich auch genug davon.
    platten waren i.o. aber das inhaltsverzeichnis war weg,
    keine chance mehr an daten zu kommen!
    hab nun ein simplen kompakt-pc (asus mit w7-home) und zwei platten
    (1x esata, 1x usb). das backup wird per aufgabenplaner und xcopy
    erledigt. das hat den vorteil, dass auch versehentlich gelöschte dateien
    auf dem backup noch vorhanden sind.
    alle 2-4 wochen dann noch ein manuelles backup auf eine andere platte
    und diese außer haus gelagert => jetzt hab ich die sicherheit, die ich mir
    wünsche.
    schnell ist das system auch noch (ca.60MB/s über gigabit ethernet).
    der geldbeutel freut sich auch, die kiste verbraucht <30w strom.

  8. #8
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ja, das ist das andere wieder: RAID bewahrt ja nicht vor Viren und anderen Katastrophen. Ich denke, ich werd es genauso machen.

  9. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ja, das ist das andere wieder: RAID bewahrt ja nicht vor Viren und anderen Katastrophen. Ich denke, ich werd es genauso machen.
    ... dann schau dir mal http://freenas.org/ an. Hab das seit Jahren am Laufen. Da kannst du dir mit nem Atom-Board und nem passenden Gehäuse was richtig tolles stricken. Das System läuft bei mir von einer 512er CF-card am IDE des Boardes.

    Thomas
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg fn.jpg (80,7 KB, 40x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg fn1.jpg (21,1 KB, 24x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg fn2.jpg (83,5 KB, 27x aufgerufen)

  10. #10
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    35
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ... dann schau dir mal http://freenas.org/ an. Hab das seit Jahren am Laufen. Da kannst du dir mit nem Atom-Board und nem passenden Gehäuse was richtig tolles stricken. Das System läuft bei mir von einer 512er CF-card am IDE des Boardes.

    Thomas
    Hallo,

    ist zwar schon älter der Beitrag, aber..

    könntest du das etwas genauer erklären wie das funktioniert?


    Gruß
    roadrunner

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 20:36
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 22:22
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 07:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •