Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Lohnt ne SSD für "unseren Anwendungsfall"'?'

  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    42
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi.

    Mir gehen die Bootzeiten von meinem Laptop (gefühlte 10 Min.) ziemlich auf den Keks. Es ist ein nicht ganz so altes Toshiba mit Doppelkern.
    SSDs sind ja mitlerweile bezahlbar, aber die Frage ist ob es sich bei mir auch lohnt:

    1. Win XP (Es sei denn ihr sagt mir das die gängigen Tools auch unter Win7 laufen). XP soll nicht so toll sein mit SSD...Mit gängig meine ich Step7, Winccflex, Beckhoff, diverse Antriebstools wie SEW, Lenze...
    2. Vollverschlüsselung mit Truecrypt...

    Man findet zwar im Internet Vergleiche zwischen SSD und Festplatte, SSD verschlüsselt/unverschlüsselt, aber einen direkten vergleich SSD verschlüsselt/ HDD verschlüsselt finde ich nirgends.

    Die Frage ist also: Bleibt von der möglichen gesteigerten Performence der SSD auch mit verschlüsselung und unter XP noch was über?
    Hat da jemand Erfahrungen?
    Mir gehts vor allem ums Booten und um den Anwendungsstart. Läuft die Kiste einmal, kann ich eigentlich nicht klagen.

    Schlumpf
    Zitieren Zitieren Lohnt ne SSD für "unseren Anwendungsfall"'?'  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hi,
    mit Truecrypt und SSD mit XP habe ich zwar keine Erfahrung, aber auch unter XP sollte die SSD deutlich schneller sein.
    Das Problem wird die Trimfunktion sein.
    Je nach Hersteller gibt es da Treiber/Tools um das zu kompensieren.

    Ich habe zum Glück das was ich an SW. brauche unter W7/32 am laufen.

    Mein Fazit: Nie wieder ohne SSD!

    Gruß
    Klaus

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Eine kostengünstige, effiziente Zwischenlösung: Hybrid-Disk !
    500GB mit 4GB SLC Flash für rund €80. Seagate Momentus XT
    Bisherige Disk drauf clonen und das Ding geht ab. Durchschnittliche Bootzeit und Anwendungsstarts bis zu 50% kürzer. Das Ding managt sich selbst, es ist keine spezielle Ansteuerung seitens OS notwendig. Automatisch optimierter Start für Anwendungen, welche häufiger gestartet werden.

    Nur so als Variante.....

    (Selbst mehrfach eingesetzt und für definitiv als tauglich befunden, leider keine Erfahrung mit verschlüsselten Volumes)

    Gruss, o.s.t.
    Geändert von o.s.t. (06.09.2011 um 08:02 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSSchlumpf Beitrag anzeigen
    ...Mir gehen die Bootzeiten von meinem Laptop (gefühlte 10 Min.) ziemlich auf den Keks.
    Da würde ich zuerst mal schauen, was da 10min lang passiert. Ist schon etwas lang. Brauchst du alle Dienste beim Starten? Autostart voll? usw.
    Und klar. SSD macht das schneller.

  5. #5
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Da gebe ich Verpolt absolut recht, aber der TE hat ja auch gesagt es sind "gefühlte" 10min...
    Also ich habe einen Acer mit I7 CPU, 4GB RAM, und Herstellerseitig einer 500Gig Festplatte, mit der Option eine zweite einzubauen.
    Das war mir wichtig, da die meisten SSDs wenn Sie bezahlbar bleiben sollen, nicht mehr als 120GB haben.

    habe vor etwa einem halben Jahr auf SSD umgerüstet, nach 4 Wochen: Totalschrott -> PC Bootet nicht mehr, komme nicht mal mehr ins BIOS. Also HDDs ausgebaut, er Bootet wieder -> HDD rein Bootet immer noch, SSD rein hängt sich wieder auf.
    Sache erkannt: SSD Defekt! Sollte man zwar nicht meinen das sowas kaputt gehen kann, aber naja:
    SSD auf Kulanz ersetzt bekommen (OCZ Vertex2)
    läuft bis heute ohne Probleme...

    Die Performance ist wirklich KLasse, Windows 7 32Bit Prof. braucht 30 Sek. bis zum Desktop (autologin)

    grüße

    Markus

  6. #6
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    42
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ja, es sind gefühlte 10 min . Die echte Zeit bis sich nichts mehr tut liegt wohl eher bei 2 Min. Man könnte zwar entrumpeln, aber das möchte ich weniger gerne, denn ich würde wirklich ne Krise bekommen, wenn ich wegen so einer Optimierung später 4 Stunden beim Kunden sitze, um rauszufinden warum Tool xy nun nix mehr macht.
    Die Hauptbremsen dürften Step 7/WinCC, Antivirus, Firewall und Beckhoff sein. Dazu kommen noch diverse "Helferlein", die man zwar abschalten könnte, aber ...s.o...
    Ohne Verschlüsselung ist auch NoGo, da ich das Teil immer mit rumschleppe, und da sind nicht nur Programmdateien, sondern auch persönliche Daten drauf.
    Z.z. sind 2 160er FPs eingebaut. Mit der SSD würde die zweite dann durch eine 1TB HD ergänzt, so dass das Hauptlaufwerk mit 120 GB reichen müsste.

    Die eigentliche Frage aber, auf die ich eben bei google auch nix gefunden habe ist, ob die Verschlüsselung so weit bremst (sie bremst auf jeden Fall), das es später doch nicht schneller ist. Dann würde ich eben eher eine 1 TB "normale" HD kaufen.
    Win 7 o.Ä kommt eben auch nicht in Frage.
    Das problemlose Arbeiten hat eindeutig Vorrang vor ein paar Sekunden schnellerem Booten oder Anwendungen starten.

    Wer Truecrypt kennt: Der Bechmark zeigt bei AES ca. 60Mb/Sek. an. Wie schnell die 160er ist, weiss ich nicht...
    Ihr schleppt eure Notebooks doch auch immer mit euch rum? Bin ich wirklich der einzige der mit Verschlüsselung arbeitet?

    Schlumpf

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSSchlumpf Beitrag anzeigen
    ...Ihr schleppt eure Notebooks doch auch immer mit euch rum? Bin ich wirklich der einzige der mit Verschlüsselung arbeitet?...
    Ich bin noch auf keiner Baustelle weltweit (nicht wenige...) einem IBN/Programmierer begegnet, der seine Kiste verschlüsselt hat.

    Gruss, o.s.t.

  8. #8
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hmm, also wenn man die Daten von Festplatten und von SSDs vergleicht kann ich mir nicht vorstellen dass eine SSD genauso langsam wird wie eine Festplatte...
    zumal die festplatte durch die Verschlüsselung auch langsamer wird, eine HDD hat vielleicht 60MB/s Lesegeschwindigkeit, bei neuen SSDs sind das über 300MB/s!
    Werde heute Abend wenn ich Zeit habe mal eine Datei mit TrueCrypt auf HDD und SSD verschlüsseln, da dürfte sich dann zeigen wo der Hammer hängt.

    Gruß

    Markus

  9. #9
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    PS: Ein Kollege von mir hat letztens seine externe USB Festplatte auf Baustelle vergessen, da wird einem schon mulmig, wenn die nicht verschlüsselt ist... war sie in dem Fall auch nicht.
    Zumal wie beim Schlumpf noch Private Daten drauf waren. Die Steuererklärung wird zwar nicht dabei gewesen sein, aber ist trotzdem unangenehm...
    Wie haltet Ihr das eigentlich mit der Datensicherung? ich sichere zurZeit alles auf eine Externe HDD mit 1TB... alle paar Tage...

  10. #10
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    288
    Danke
    61
    Erhielt 32 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sichern ist Pflicht!
    Es sei denn man hat Lust tagelang wieder alles neu zu installieren.

    Gruß
    Klaus

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 11:26
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •