Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Simodrive 611U

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HI,

    Ich hoffe von euch kann mir jemand weiter helfen.

    Mache derzeit meine Technikerarbeit mit der 611U.
    Habe einen Beispielbaustein von Siemens, der SFC 14/15 ,FB 83 und einige UDT`s enthält. Kann mir jemand sagen, wie ich mit denen umgehen muss. Habe mich zwar schon eingelesen, komme aber nicht darauf. Ich hoffe ihr könnt mi weiter helfen.

    Danke!!!

    Hier ist der Link zu der Toolbox , wo die Bausteine enthalten sind:

    ( http://support.automation.siemens.co...subtype=133300 )
    Zitieren Zitieren Gelöst: Simodrive 611U  

  2. "Hi!!


    Eure Beiträge waren mir sehr hilfreich. Binn ein gutes Stück weiter gekommen.

    Nochmals an alle vielen Dank!!!!!!


    Gruß

    Matthias"


  3. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Im Grunde genommen erledigt der FB83 zusammen mit den DB's die gesamte Kommunikation mit dem 611U. Die DB's stellst du dir mit den mitgelieferten UDT so zusammen, wie du es für die Aufgabe brauchst (Satzbetrieb, MDI-Betrieb, Geschwindigkeitsbetrieb). Das hängt von deiner Steuerungsaufgabe ab und wird im Handbuch einigermaßen erklärt. In den DB findest du dann alle Informationen, um den 611U anzusteuern und die Rückmeldungen. Die Schnittstelle des 611U mußt du ebenso für die angewandte Variante einrichten, diese entspricht dann dem Aufbau der UDT. Start, Stop, usw. mußt du dann alles über Bits in dem DB abwickeln.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi!!

    Erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort!!

    Verstehe ich es dann richtig , das ich z.B. mit Lade und Transfare Befehlen
    die benötigten Btis einfach in den DB schreibe, und der rest geht dann von alleine, oder ist das falsch?

    Weil In der Beschreibung steht auch noch irgend etwas mit singl.RD und singel.WR zum anstossen der Aufträge.

    Ich versteh das bis jetzt so:
    Ich setze z.B. AUS1 auf 1 mit zB. L/T oder S im DB, danach muss ich mit singl.WR den Auftrag anstossen. oder brauch ich singl.RD u. singl.WR
    nur wenn ich Parameternummern übertragen will??

    Danke !!!!!

  5. #4
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    322
    Danke
    10
    Erhielt 22 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Wir nutzen von der 611u die Positionierfunktionalität. Dabei werden im NahtstellenDB die Verfahrsätze vorbelegt und mit singleWR zum Antrieb übermittelt. Um diese Verfahrsätze dann zu starten gibt man im selben DB, aber in einem anderen Bereich, den Verfahrsatz an ab dem gestartet werden soll. Als letztes gibt es dann noch Status und Steuerbits, mit denen man den Antriebsregler freigeben und das Verfahrprogramm in der 611U starten kann.

    Ich kann dir gerne einen Auszug aus unserm Programm und die dazugehörige Parameterdatei der 611U (SimocomU) schicken.

    Gruß

    Andreas

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi Andreas,

    Wäre dir sehr dankbar daführ. Um so mehr Infos desto besser.


    Meine e-Mail Adresse( boehmler.matthias@arcor.de)


    Danke !!!

    Tolle Leute hier!!!!

  7. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Ich nutze den MDI-Betrieb, d.h. ich gebe Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung direkt über die Profibusschnittstelle vor und Starte den Fahrbefehl. Als Rückmeldung lasse ich mit zusätzlich die Istposition ausgeben. Steuerbits, Status und alles andere wird vom FB85 im zugehörigen DB abgelegt bzw. ausgelesen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Hi!!


    Eure Beiträge waren mir sehr hilfreich. Binn ein gutes Stück weiter gekommen.

    Nochmals an alle vielen Dank!!!!!!


    Gruß

    Matthias

  9. #8
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab auch so meine Probleme mit dem Simovert-Zeugs. Prinzipiell funktioniert es zwar aber so richtig vom Hocker hauen tut mich das nicht.

    Hat jemand von Euch richtig den Durchblick und würde mir ein paar Fragen beantworten ? Am liebsten telefonisch ...

    Gruß
    Lars
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. Simodrive 611U
    Von Black_Eagle im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 09:16
  2. Simodrive 611u im Drehzahlbetrieb
    Von Hawkeye im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 15:24
  3. Simodrive 611U in Drehzahlbertrieb
    Von Rodewijn im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 14:29
  4. Probleme mit Simodrive 611u
    Von HansG im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 09:31
  5. FCs für SIMODRIVE 611U
    Von SICHEL im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 15:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •