Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Imagecreator Hardwareunabhängig für Serverbetriebssystem

  1. #1
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Der Threadtitel sagt es vielleicht bereits.
    Ich bin auf der Suche nach einem Imagecreator, der ein Image von einer (System-)Partition erstellen kann, welches anschliessend auch auf einer anderen Hardware draufgespielt werden kann (größere Platte, anderer Rechner ect)
    Gesichert werden soll ein Serverbetriebssystem z.B. Win Server 2003.
    Mit welchem Produkt habt ihr gute Erfahrungen bzgl. Preis/Leistung oder Handhabung?

    Freue mich auf eure Antworten.

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Imagecreator Hardwareunabhängig für Serverbetriebssystem  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    mhm... Eine andere Plattengröße sollte eigentlich für keines der aktuellen Imageprogramme ein Problem darstellen. Ich persönlich habe seit Jahren gute Erfahrungen mit Acronis TrueImage in den verschiedenen Versionen gemacht. Selbst mit der Home-Version kannst du von Server-BS ein Image machen wenn du von einer Boot-CD Acronis startest. Eine Installation der Home-Version auf einem Server-BS verweigerte Acronis in den mir bekannten Versionen. 2012 hab ich noch nicht getestet.Preis/Leistung ist denke ich sehr gut (ca.50€ + ev. 30€ PlusPack für Funktioniert finde ich nicht schlecht.) Was schwierig werden könnte ist die andere geänderte Hardware wie Mainboard-Chipsatz, Grafikkarte usw... Selbst da wirbt Acronis mit seinem Universal-Restore/ Plus Pack für Wiederherstellung auf unterschiedlicher HW. Versucht habe ich es noch nicht. Acronis bietet aber 30d Testversionen zum Download. Da könntest du es ohne finanzielles Risiko einfach mal testen...
    Andere Hersteller haben sicher auch schöne Programme.
    Thomas

    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Also ich kann Thomass5 nur zustimmen. Hab mit Acronis auch gute Erfahrungen gemacht.
    Wenn man die Installation der Home Version auf einem Server-System im Kompatibilitätsmodus ausführt, läuft auch das

    Grüße

    Marcel

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ich bevorzuge auch Acronis. Der Norton Ghost ist auch nicht mehr das was er mal war (seit Symantec zugekauft hat und den Zukauf unter anderer Optik verkauft). Bei Acronis gibt's auch eine schöne Boot-CD. Damit kann ein Rechner gesichert werden ohne dass ich Software auf diesem Rechner installieren muss. Sichern tue ich dann über's Netzwerk (Windows Freigabe oder FTP). Nur wer inkrementelles Backup oder dergleichen braucht bzw. den Rechner nicht abschalten kann zur Sicherung, muss die Software installieren. Den Plus-Pack brauchst Du unbedingt wenn das Backup auf einem anderen Rechner installiert werden soll. In dem Fall packt Acronis die Festplattentreiber usw. für das Zielsystem mit drauf. Habe ich selber auch noch nicht probiert, gehe aber davon aus, dass die Software in dem Fall auch installiert werden muss.

  5. #5
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/dd

    gibt es auch mit schöner Boot-CD (bzw. USB-Stick) ... Partitionen lassen sich auch leicht auf andere Rechner übertragen und entsprechend in der Größe ändern

  6. #6
    Avatar von Approx
    Approx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mogel,
    als ich Dein Posting las', dachte ich erstmal "hey, klingt ja supi!". Aber ich glaube, ubuntu ist Linux-basiert und erfordert etwas mehr Wissen, als ich bieten kann.
    (...btw, ist Linux nicht dieses Pinguin-Programm? hihi)

    Trotzdem vielen Dank.
    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 11:42
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 12:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 09:30
  4. PIN-Belegung für Logistat-P020?Software für A020 u. A010
    Von Anonymous im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 12:13
  5. Suche einfache Programme für LOGO für Azubi' 1. Lehrjahr
    Von Nachbar im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •