Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wärmeentwicklung Field PG M3

  1. #1
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    unser neues Field PG M3 wird sehr schnell warm (spürbar an der Tastatur und an der Gehäuseunterseite),
    hat damit jemand Erfahrung - ist das "normal" oder liegt hier ein Fehler vor??
    An sich funktioniert der Rechner sehr gut, Performanceeinbrüche die der Temperatur geschuldet sind, lassen sich nicht verzeichnen.

    Danke schön,
    Thomas
    Zitieren Zitieren Wärmeentwicklung Field PG M3  

  2. #2
    Registriert seit
    17.01.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    39
    Danke
    16
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi,

    das ist uns mit unseren Field PG M3 auch schon aufgefallen, im normalen Alltag gab es bis jetzt auch noch keine Probleme.
    Für Montageeinsätze in heißen Ländern haben wir uns aber ein paar Laptopständer besorgt, dann kommt von unten besser Luft ans Gerät.
    In Bahrain und Saudi Arabien gab es schon Fälle, bei denen sich das Gerät eigenständig herunter getaktet hat.

    Bist du mit dem Gerät eigentlich wirklich richtig glücklich?
    Ich bin von Verarbeitung und Performance ehr entäuscht....

    Gruß wee

  3. #3
    blackedition ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hy wee,

    okay - dann wird das wohl normal sein.

    Naja, zwischendurch brauch er mal eine Gedenksekunde (sporadisch), dann gehts wieder weiter...

    Zur Verarbeitung, die älteren Geräte waren stabiler, der Displaydeckel wirkt billig und anfällig, die Tastatur ist wie eh und je plump...
    Auch die super leicht zu öffnende Klappe auf der Rückseite stört ab und zu mal.
    Das Gerät ist jetzt zwei Wochen alt, den Rest muss ich erst noch feststellen

    Gruß,
    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    Chattanooga / Emden
    Beiträge
    61
    Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Mein Field PG wird ebenfalls sehr warm, dass scheint ganz normal zu sein.

    Unzufrieden bin ich mit der Abdeckung vom Akku, diese hat sich mehrfach geloest und dann ist der Akku raus gefallen. Wenn nicht vorher gespeichert, dann ......
    Jetzt habe ich das Field PG mit Ducktape mpdifiziert.
    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

    Albert Einstein

  5. #5
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    81
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Ich habe mein Field PG M3 jetzt zum ersten Male an der Baustelle dabei gehabt.
    Temperatur war nicht so das Problem, da kalte Umgebung (<-20°C).
    War sogar angenehm zum Hände wärmen.
    Was mich sehr stört, ist die nicht mehr flache Fläche gegenüber dem Handgriff.
    Das alte Field-PG konnte man im Feld mal eben darauf abstellen, jetzt fällt es gleich um
    Die Tastatur ist nicht besser geworden, insofern stört mich das wenig.
    Die gelegentlichen Stromschläge beim Berühren der Metallteile, z.B. mit den Unterarmen, führt jedesmal zu Irritationen.
    Schneller ist schon geworden.
    Nun gut, bei mir liegen ja auch 5 Jahre zwischen alt und neu, in so einer langen Zeit darf sich die Technik ja auch mal vorwärts entwickeln.

    Es ist halt wie mit allen Dingen, etwas Perfektes gibt es nicht.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  6. #6
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von blackedition Beitrag anzeigen
    Naja, zwischendurch brauch er mal eine Gedenksekunde (sporadisch), dann gehts wieder weiter...
    dann erzwinge für den mal testweise eine Kühlung. Wenn er dann immer noch zwischen durch Gedenksekunden braucht, dann ist es ein Softwareproblem. Sonst ist eine permanente Kühlung zu empfehlen.

    hand, mogel

  7. #7
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    22
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    jetzt wollte ich auch nochmal meinen Senf dazu geben.
    Das Field PG, welches ich nutze, wird immer wieder an der linken Seite extrem heiß. Da es sich hier um einen i5-Prozessor handelt bin ich doch sehr enttäuscht, da ich auch Laptops mit i7-Prozessoren verwende, die wesentlich weniger Wärme abgeben.
    Die Tastatur ist wirklich nicht der Bringer, hoffentlich wird es beim Nachfolger besser.
    Was ich als großen Vorteil empfinde sind die 5 USB-Ports, hatte man bei dem alten doch gerade mal 2. Auch das Öffnen des Deckels finde ich nun schöner, da man nur noch eine Hand benötigt.
    Vom HD-Display muss ich wohl gar nicht reden, hiermit hat man wirklich alles im Überblick!
    Jedoch wie oben schon bemängelt lässt die Qualität des Gehäuses sehr zu Wünschen übrig.
    Die Festplatte lässt sich auch leichter ausbauen als beim Vorgänger, so muss man nicht mehr das komplette Gehäuse hierfür zerlegen.

    Grüße Alex

  8. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi M3er,

    bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem M3, Wärmeentwicklung ja,
    aber im Gegensatz zum M2er ist der Lüfter schön leise.

    Die Klappe hinten (Schnittstellen) habe ich nach 10x abgegangen endgültig verbannt, hoffe die Buchsen bleiben sauber.

    Was mir neulich aufgefallen ist, dass bei Betrieb mit Akku und TIA v11 die Kiste extrem langsamer wird,
    insbesondere beim online-Verbinden. Hat das von euch auch jemand beobachtet?

    Mfg MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mag mich als M3 User auch dazu äußern.
    Meines wird auch extrem warm. Die gelegentlichen Stromschläge kann ich auch bestätigen, was ich schlicht einen Witz finde.
    Die Tastatur nervt mich extrem. Muss mich total umgewöhnen, weil manchen Tasten total anders belegt sind, wie ich es von einer englischen Tastatur gewöhnt bin.
    Das einzige was gefällt ist das Display.
    CPU etwas lahm, weil halt ein i5 der ersten Generation.
    Kam mit 3 GB RAM und Windows 7 32 Bit installiert, was nicht Stand der Technik ist.
    Festplatte ist auch eher eine von der langsamen Generation.
    Also alles in allem schon nicht, was es sein könnte, zumahl wenn man den Preis bedenkt.

    Gruß Mikel

Ähnliche Themen

  1. Field PG M3 / VMware / CP
    Von JandeFun im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.06.2014, 12:53
  2. Field PG P4 Klappdeckel
    Von SB-Soft im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 12:32
  3. Field PG M2
    Von Sinix im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 08:14
  4. field PG recovern
    Von Norton im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:36
  5. Field PG M WLAN
    Von IBN-Service im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 10:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •