Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: festplatten zusammenfassen

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.866
    Danke
    78
    Erhielt 806 Danke für 549 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    ist vielleicht nicht unbedingt das richtige forum für so eine frage, aber ich versuchs einfach mal.

    gibt es unter win xp eine möglichkeit 2 festplatten zusammenzufassen, das diese unter windows als ein laufwerk/freigabe erscheinen?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren festplatten zusammenfassen  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo volker,
    meinst Du vielleicht einen RAID-0 Verbund. Der macht 2 Laufwerke zu einem einzigen phyikalischem Laufwerk und hat wesentlich bessere Zugriffszeiten auf die Platten als auf ein einzelnes Laufwerk. Man sollte aber dafür möglichst gleichartige Laufwerke verwenden, sonst kann es Probleme geben. Das MB muss RAID-0 unterstützen oder Du brauchst entsprechende Treiber dafür.
    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du Dir zusätzlich zum RAID-0 noch den RAID-1 einrichten. Dann hast Du zu den Vorteilen des schnellen RAID-0 Zugriffs auf die Platten noch die Sicherheit durch RAID-1 mittels gespiegelter Festplatten, trägt ungemein zur Datensicherheit bei .
    Allerdings brauchst Du dann zum RAID-0/1 Verbund mindestens vier gleichartige Festplatten. Aber das macht sich je nach Aufgabenstellung sehr schnell bezahlt.
    Gruß
    Gast ???
    PS : Das ganze lässt sich bis zum RAID-5 steigern, aber den Rest kannst Du Dir jetzt zusammengooglen.
    Zitieren Zitieren Festplatten zusammenfassen  

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Ich glaube, bei XP gibt es die Möglichkeit, ein Software-Raid zu machen und damit 2 Platten zusammenzufassen...muß ich mal sehen, ob ich das finde...

  4. #4
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Also erst mal geht's wohl nur bei XP Prof, und dann sieh mal hier:

    http://www.computer.de/computer/dr-detail.cfm?ID=6565

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.866
    Danke
    78
    Erhielt 806 Danke für 549 Beiträge

    Standard

    NeNe
    ich glaube ihr versteht mich falsch.

    ich möchte kein raid fahren.

    ich möchte 2 patitionen von zwei festplatten zu einer partition zusammenfassen.

    so änlich wie in einem san system (san ?. doch ich glaub so hiess es)

    ein bildchen welches das vielleicht ein wenig verdeutlicht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ob das mit Partitionen auch geht weiss ich nicht,
    Aber ich hab bei einem meiner Systeme mit mehreren Festplatten sowas gemacht.
    Aus 2 Platten machte ich "eine".

    Das ganze schimpft sich unter Win2000 dynamischer Datenträger oder so.
    Unter Verwaltung-> Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung.

    Soviel ich weiss müssen beide Platten NTFS Formatiert sein.
    Die Platten "Dynamisch" machen und weiter weiss ichs nicht mehr
    Wird sich dann aber von selbst erklären. Glaub da heissts dann was von übergreifend oder so.


    Aber heikle Daten würde ich da nicht drauf Speichern...

    Gruss Andy

  7. #7
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Und das wäre ja genau ein RAID 0-Verbund, zwei Partitionen zusammenfassen und als eine Platte ansprechen.

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.866
    Danke
    78
    Erhielt 806 Danke für 549 Beiträge

    Standard

    ok, hast recht.
    hab bei wikipadia mal nachgelesen.

    ich dachte raid wäre grundsätzlich nur zur datensicherung (redundanz).
    raid 0 ist fällt da wohl ein bisschen anders. aber so wie es aussieht kann ich damit nur 2 gleich grosse platten zusammenfassen.

    dann hab ich noch RAIDn entdeckt das kann verschieden grosse platten zusammenfassen.

    aber eben nur komplette platten.
    und ich brauch das für partitionen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker
    ok, hast recht.
    hab bei wikipadia mal nachgelesen.

    ich dachte raid wäre grundsätzlich nur zur datensicherung (redundanz).
    raid 0 ist fällt da wohl ein bisschen anders. aber so wie es aussieht kann ich damit nur 2 gleich grosse platten zusammenfassen.

    dann hab ich noch RAIDn entdeckt das kann verschieden grosse platten zusammenfassen.

    aber eben nur komplette platten.
    und ich brauch das für partitionen.
    RAID ist sowohl zur Redundanz als als auch zur Erhöhung der Geschwindigkeit anwendbar, je nach RAID-Level. Habe jetzt die Levels nicht im Kopf. Irgendwo gibt es die Situation, daß jede Datei auf beide Platten aufgeteilt wird, wodurch beide gleichzeitig lesen und schreiben und so im Endeffekt schneller fertig sind. Redundanz ist dann keine gegeben, im Gegenteil sind alle Daten futsch, wenn eine Platte defekt ist.
    Das (oder RAID generell) auf Partitionen anzuwenden, bringt gar nichts, weil die Köpfe lange Verfahrwege von einer P. zur anderen hätten.
    Partitionen zu einer logische Einheit zusammenzufassen, geht mit dynamischen Datenträgern. Der Sinn ist einfach, den Platz "am Stück" nutzen und ohne Neuformatierung umverteilen zu können.
    Ich weiß nicht welche Windows-Version (2k, XP) das auf welchem Level (Home, Professional, Server) kann, aber in den letzten 6 Monaten gab es da mal einen Beitrag in der c't wie man der abgespeckten Version in Bezug auf RAID und/oder dynamische Datenträger die Fähigkeit des großen Bruders verschaffen kann, mit Patches oder Registryeinträgen.

  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    957
    Danke
    239
    Erhielt 156 Danke für 108 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In dem Fall wäre es ein RAID Level0, ein sogenanntes "Stripe-Set". Da er zwei Partitionen unterschiedlicher Platten zusammenfassen wollte, würde das schon Sinn mache, nur sollten die Partitionen eben gleich groß sein.

    Diese Strip-Sets sind momentan (als Hardware-Lösung) in vielen Kaufhaus- oder Dicounter-PCs verbaut, da steht dann "Gigantische 500GB Festplatte", in Wirklichkeit sind zwei 250GB Platten mit einem Raid-Controller verbaut und laufen auf Raid Level 0, was eigentlich unverantwortlich ist, da das Betriebssystem und alle Daten futsch sind, sobal eine der Platten aussteigt

Ähnliche Themen

  1. Instanz DB´s zusammenfassen
    Von 1985zottel im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 09:28
  2. PC booten , festplatten prüfen
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 23:17
  3. Instanz DB's zusammenfassen?
    Von Beckx-net im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 09:38
  4. Bit zusammenfassen
    Von totalfuchs im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 15:35
  5. Zusammenfassen von 20 Bytes in INT
    Von ice6461 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 20:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •