Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Virtualbox und USB Hardlock

  1. #21
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe gerade in einem anderen Forum gelesen.
    da stand, wenn an deinem Rechner eine Kamera aktiv und dann zusätzlich USB Teile angeschlossen werde, dann schmiert Virtualbox ab.
    Kann das dein Problem sein?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #22
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Abend,

    ich hatte das gleich Problem. Mit VirtualBox Version 3.2.12 (r68302) läuf die ganze Sache einwandfrei.

    Ich hoffe das hilft.

    Gruß Matze
    ganz locker!

  3. #23
    Avatar von Kieler
    Kieler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Kann das sein??

    Ich bin schon bei Version 4.2.6 (r82870) ???

    Und wenn es stimmt, wo bekomme ich so eine alte Version her?
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

  4. #24
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also alte Versionen findest du hier:
    https://www.virtualbox.org/wiki/Download_Old_Builds_3_2

    Wie ich bereits schrieb hatte ich auch Probleme mit nem USB Dongle und ja, das wurde mit 3.2.12 oder 3.2.14 gelöst.
    Aber auch mit allen weiteren Versionen läuft mein Dongle immer noch.
    Verwende wie du die 4.2.6. Stichwort Kamera, hab ich noch nicht probiert, meine iSight ist aus, wenn ich in Windows mit dem Dongle arbeite.
    Ist aber sonst fix im Macbook montiert und am USB (-Bus) sichtbar.

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  5. #25
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    http://download.virtualbox.org/virtualbox/3.2.12/

    Hier findest Du den download...
    ganz locker!

  6. #26
    Registriert seit
    22.02.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ALso ich hatte das Problem mit dem Kamera abschmieren noch nie. Ich benutze 4.2.6 auf Mac OSX.
    Ich benutze bei der Virtual Box oft die Funktion USB Anschlüsse durchzuschläußen und dabei ist mir so etwas auch noch nie aufgefallen.

    Gruß

  7. #27
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    252
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe da noch was rausgefunden, was eventuell Hilfreich sein kann...

    VirtualBox und die USB-Filter:

    VirtualBox kann bestimmte USB-Geräte bei nicht Verwendung vom Host-System trennen, und dann dem Guest zur Verfügung stellen.
    Dies funktioniert nicht unter jedem Betriebssystem, und vor allem auch nicht mit jedem USB-Device.

    Abhilfe hierbei sollen die Filter schaffen.

    Sinn und Zweck der Filterregeln: Devices werden direkt dem Guest zugeordnet ohne dass der Host das mitbekommt, bzw. dieses Device blockieren kann.
    Dabei gibt es verschiedene Filterregeln:

    1. Leere Filter (blauer punkt)
    Der leere Filter sorgt dafür, dass wenn der Guest läuft, alle neu hinzugefügten Devices direkt an den Guest durchgereicht werden.
    Ich habe allerdings unter MacOS festgestellt, dass auch diese Methode ziemlich zickig ist.

    2. Device Filter (grünes Plus)
    Der Device Filter verbindet nur ein spezielles Device am Host-System vorbei direkt mit dem Guest. Dies funktioniert bei mir
    sowohl unter Host=MacOS als auch unter Host=Win am zuverlässigsten. Dabei muss aber zwingend eine Reihenfolge eingehalten
    werden, sonst spacken auch diese Geräte rum:
    1. Virtual-Box starten, Guest muss Heruntergefahren sein.
    2. USB-Device einstecken, welches man in der VM verwenden will, einen Moment warten bis der Host das Device erkannt hat. Es brauchen keine Treiber auf dem Host installiert werden.
    3. In der Virtual-Box das Guest-System auswählen, in dem man das Device benutzen will, dort das Fenster Einstellungen/USB öffnen, rechts auf das USB-Kabel mit dem Plus-Zeichen klicken.
    4. Nun das gewünschte Device auswählen und es erscheint in der Filterliste. Darauf achten dass der Haken bei dem Gerät aktiviert ist (Links vom Geräteeintrag), unten auf "OK" klicken.
    5. Jetzt das Device wieder abziehen vom Rechner
    6. Einen Augenblick warten
    7. Nun den Guest starten, warten bis das Betriebssystem komplett hochgefahren ist, nun das Device wieder in den USB-Port stecken.
    8. Jetzt sollte dieses Device direkt automatisch vom System erkannt werden und benutzbar sein.
    gruss Markus

Ähnliche Themen

  1. Fertige viruelle Maschinen für VirtualBox
    Von visu90 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 15:45
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 18:37
  3. PNOZmulti in VM (Virtualbox) läuft nicht
    Von SPS Markus im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 12:14
  4. Problem mit Lindy USB-Linkkabel / WinCC flexible unter VirtualBox
    Von RHahn2011 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 09:55
  5. VirtualBox mit S7, sehe keine Lizenz
    Von freic im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •