Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Analogwerte vergleichen mit FUP

  1. #1
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Ich bin gerade dabei eine Gartenbewässerung mit einer EATON XC 101 zu bauen. Da ich nicht viel Erfahrung mit SPS habe tue ich mich ein wenig schwer. Programmieren habe ich nur in FUP gelernt, weshalb ich so auch weiterhin programmieren möchte. Meine Frage ist nun: wie kann ich Anlalogwerte miteinander vergleichen? gibt es dafür einen Baustein? Oder entwirft man selbst einen? Mein SPS Lehrgang vor einem Jahr hatte keine Analogwertverarbeitung vorgesehen. Das Programm was ich verwende ist CoDeSys V2.3. Hier habe ich schon erreicht das mir die Temperaturen eines PT 100 angezeigt werden. Nun soll aber bei z.B. 25°C ein Ausgang schalten. Für jede Hilfe bin ich Dankbar.

    Gruß Wiesgen
    Zitieren Zitieren Analogwerte vergleichen mit FUP  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Ich hab mit Codesys nix am Hut.

    Es sollte da aber Vergleicher Bausteine (vermutlich comp>=; <=; <; > oder so ähnlich) geben.

    Vermutlich hast du da irgendwo eine Bibliothek und wenn du den Baustein markierst und die Zaubertaste "F1" drückst wird da die Hilfe geöffnet und die Funktion des angewählten Bausteins beschrieben.

    An den entsprechenden Vergleicher kommt einmal dein Istwert (PT100 Wert) und an den anderen Anschluss dein Sollwert / Grenzwert. Ach ja: meist ist es empfehlenswert eine Hysterese einzubauen (verhindert bei "Springen" des Analogwerts das dauernde Ein/AUS)
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Hönow
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Gebe mal unter dem Menuepunkt Hilfe
    "GE" oder
    "GT" oder
    "LE" oder
    "LT" oder
    "HYSTERESIS" ein
    dann hast die Bausteine auch schon erklärt bekommen.

    Viel Spass damit

  4. #4
    wiesgen ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    Danke! "GT" war das was ich benötigte.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 17:52
  2. Analogwerte einlesen und vergleichen
    Von Elektrikus im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 15:37
  3. Normierung Analogwerte in FUP für FX-2n/3u
    Von ite-man im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 14:29
  4. Analogwerte mit 8MC11 einlesen und vergleichen
    Von Chry007 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 14:13
  5. Analogwerte mit AS-i
    Von Johnathan im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •